Die Designer » M » Orientalisch Fougere « Duftfamilien

A*Men Pure Tonka Mugler für Männer

A*Men Pure Tonka Mugler für Männer
Habe ich
Hatte ich
Will ich
liebe ich
mag ich
mag ich nicht
Winter
Frühling
Sommer
Herbst
Tag
Abend
Stimmen insgesamt: 2
weiblich 25- 25+
männlich 25- 25+

Habe ich: 1

Hauptakkorde
aromatisch
warm würzig
süß
Kaffee
balsamisch
Bilder
A*Men Pure Tonka Mugler für Männer Bilder

A*Men Pure Tonka von Mugler ist ein Parfum der Duftfamilie Orientalisch Fougere und ist für Männer. Dies ist ein neues Parfum. A*Men Pure Tonka ist seit 2016 erhältlich. Die Nase hinter diesem Parfum ist Jacques Huclier. Die Kopfnote ist Minze; Die Herznote ist Lavendel; Die Basisnoten sind Tonkabohne, Kaffee, Vanille, Patschuli, Lakritz und Kakao.

Perfume rating: 4.50 out of 5 with 2 votes.

Duftpyramide

Kopf - Duftnoten
Minze

Herz - Duftnoten
Lavendel

Basis - Duftnoten
Tonkabohne Kaffee Vanille Patschuli Lakritz Kakao

Die intensivsten Duftnoten nach eurer Meinung

Loading...

Haltbarkeit

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
enttäuschend 0
 
schwach 0
 
moderat 0
 
langanhaltend 1
 
hält ewig 0
 

Duftschweif

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
sanft 0
 
moderat 0
 
intensiv 1
 
enorm 0
 

Mehr zum Duft in englischer Sprache / More in English language about A*Men Pure Tonka by Mugler.

Dieses Parfum erinnert mich an  

Advertisement

A*Men Pure Tonka Parfumbewertungen

NebelGeîst
NebelGeîst

Pure Tonka wandelt jetzt nicht unbedingt auf ganz neuen Pfaden, was die A*men-Reihe angeht. Manchmal ist man im Hause Mugler eben mutiger, manchmal weniger.
Nachdem scheinbar Pure Wood (2014) und Ultra Zest (2015) nicht so großen Anklang gefunden, wie erhofft, scheint man 2016 auf altbekanntere Kniffe zurück zu greifen.

2008 kam der Pure Coffee raus, der mit Pure Havane und Pure Malt zu den beliebtesten Flankern zählt. Bei Pure Tonka greift man nun wieder tief in den Kaffeebohnensack. Das koffeinhaltige Böhnchen ist hier sogar fast präsenter als im eigentlichen Kaffeeflanker.
Dennoch gibt es Unterschiede.
Die Kopfnote ist etwas unstimmig, aber vielleicht besinnt man sich da einfach auf seine Wurzeln, denn beim ursprünglichen A*men war die Kopfnote auch ausgenommen gewöhnungsbedürftig.
Die ganze Komposition wirkt deutlich wärmer, voller. Das ist überraschend, denn ich hatte vorher angenommen, dass es genau anders herum sein müsse. Für mich hat Coumarin, welches ja hauptsächlich für den olfaktorischen Eindruck der Tonkabohne verantwortlich ist, nämlich durchaus eine kühle Seite. Und ein bisschen hab ich die wärme im Pure Coffee vermisst, den ich ebenfalls besitze.
Der Kaffeeakkord ist zudem beim Pure Tonka irgendwie schöner ausgefallen. Man könnte also durchaus sagen, Pure Tonka ist das bessere Pure Coffee.
Natürlich tritt hier auch deutlich das Kernthema der Reihe zu Tage, passend verwoben mit der Komposition.
Die namensgebende Tonkabohne tritt mal mehr, mal weniger zu Tage. Leider fehlt mir etwas, ich rieche nämlich leider in erster Linie Coumarin. Tonka hat aber darüber hinaus viele andere, zumeist balsamische und vanillige Nuancen. Man erwartet bei einem Mugler zwar ohnehin nicht viel Natur, aber die Tonkanote ist recht sicher synthetisch. Wenn nicht wirklich einfach nur Coumarin (oder besser ein nicht reglementierter Ersatzstoff) verwendet wurde.
Dafür ist eine weitere, sahnige Gourmandnote zu riechen. Ich kam nicht gleich drauf, was ich das sein könnte. Nun weiß ich es.
Ich habe schon Düfte gesehen und gerochen, in deren Pyramide Meringue (Baiser) vorkommt, was ich überhaupt nicht verstehen konnte. Würde dies in der Pyramide von A*men Pure Tonka stehen, ich würde es sofort glauben und der Note keine all zu geringe Gewichtung geben.

In a nutshell, wie man im angelsächsischen Sprachraum so schön sagt: Pure Tonka riecht für mich, als säße jemand in einem Wiener Kaffeehaus, tunke mit Tonkabohnen aromatisierte Meringue in seinen Kaffee Crema und trüge dabei einen Hauch von A*men.

Pure Coffee und Pure Tonka mögen in ähnlichen Gefilden spielen, haben viel gemein, aber auch einige sich unterscheidende Aspekte. Sillage und Haltbarkeit sind ähnlich, und befinden sich im moderaten bis intensiven Bereich. Ob man wirklich beide braucht, muss jeder selbst entscheiden. Ich hab Coumarin bei Experimenten vor ein paar Jahren öfter mal zu stark dosiert, daher kann ich es heute nicht mehr all zu oft dominant riechen. Ich möchte also auch nicht jedesmal, wenn ich Lust auf einen Kaffeeduft habe, selbiges mitriechen müssen. Daher haben beide ihre Berechtigung.
Ich muss aber gestehen, so selten wie ich mittlerweile zu einem Parfum dieser Reihe greife, weiß ich nicht, ob ich wirklich beide behalten werde.

In jedem Fall einer der gelungeneren Flanker, aber nicht nur für Koffeinjunkys. :)

Jan
15
2017

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Sponsored offers:

Diese Seite enthält Informationen, Bewertungen, Duftnoten, Bilder, neue Anzeigen, Vintage-Poster und Videos zu Mugler A*Men Pure Tonka; wir übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit der Informationen. Falls ihr mehr Informationen zu Mugler A*Men Pure Tonka habt, könnt ihr uns dies mitteilen, indem ihr ein persönliches Parfum-Review hinzufügt. Fragrantica hat ein einzigartiges, durch Mitglieder unterstütztes Klassifierungssystem und ihr könnt gern dazu beitragen A*Men Pure Tonka von Mugler einzuordnen. Klickt auf die entsprechenden Symbole unterhalb des Bildes, um diesen Duft einer Jahreszeit oder einem Anlass zuzuordnen. Außerdem besteht die Möglichkeit direkt auf die Webseiten von Web-Shops, etc. zu gelangen; Fragrantica hat jedoch keinen Zugang zu oder Kontrolle über Inhalte externer Webseiten. Wir übernehmen keine Gewähr oder Verantwortung für eventielle negative Konsequenzen - dies schließt auch den Verlust von Geld mit ein. Benutzerbewertungen A*Men Pure Tonka von Mugler vertreten ausschließlich Ansichten der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Fragrantica wider.

Advertisement

Mehr aus der gleichen Gruppe Orientalisch Fougere
Hermes Equipage Emanuel Ungaro Apparition Homme Intense Chopard Heaven Amouage Jubilation for Men Gap Lavander Tea No.362 Alain Delon Ad Alain Delon Plus Molinard Vanille Marine Arrogance Arrogance Uomo Grossmith Phul - Nana Luciano Soprani Luciano Soprani Amouage The Library Collection Opus II Black Phoenix Alchemy Lab Dorian

Advertisement

Bekannte Marken und Parfums: