Die Designer » F-H » Blumig Grün « Duftfamilien

Seringa Floris für Frauen

Seringa Floris für Frauen
Habe ich
Hatte ich
Will ich
liebe ich
mag ich
mag ich nicht
Winter
Frühling
Sommer
Herbst
Tag
Abend
Stimmen insgesamt: 3
weiblich 25- 25+
männlich 25- 25+

Habe ich: 1

Hauptakkorde
weiße Blüten
grün
holzig
moschusartig
balsamisch
Bilder
Seringa Floris für Frauen Bilder

Seringa von Floris ist ein Parfum der Duftfamilie Blumig Grün und ist für Frauen. Seringa ist seit 1992 erhältlich. Die Kopfnoten sind Bergamotte, grüne Noten und Veilchenblatt; Die Herznoten sind Nelke, Jasmin, Lilie, Rose, Flieder und Ylang-Ylang; Die Basisnoten sind Weihrauch Olibanum, Moschus, Eichenmoos, Patschuli, Tonkabohne und Vanille.

Perfume rating: 3.33 out of 5 with 3 votes.

Duftpyramide

Kopf - Duftnoten
Bergamotte grüne Noten Veilchenblatt

Herz - Duftnoten
Nelke Jasmin Lilie Rose Flieder Ylang-Ylang

Basis - Duftnoten
Weihrauch Olibanum Moschus Eichenmoos Patschuli Tonkabohne Vanille

Die intensivsten Duftnoten nach eurer Meinung

Loading...

Haltbarkeit

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
enttäuschend 0
 
schwach 0
 
moderat 1
 
langanhaltend 1
 
hält ewig 0
 

Duftschweif

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
sanft 0
 
moderat 2
 
intensiv 0
 
enorm 0
 

Mehr zum Duft in englischer Sprache / More in English language about Seringa by Floris.

Dieses Parfum erinnert mich an  

Advertisement

Seringa Parfumbewertungen

PhoenixNoctulus
PhoenixNoctulus

Seringa beginnt kühl und herb und erinnert erst einmal an einen klassischen Chypre: Krautiges Eichenmoos, zart erdiges Patschuli, etwas Puderigkeit durch Moschus und Veilchenblatt, ein bisschen Blümeligkeit incl. leicht würziger Gartennelke und Zitrus darüber. Zudem ist da eine taufrische grüne Note oben drauf.

Doch schon bald verändert das Duftbild sich etwas. Nun tritt eine leichte, helle, fast schon leicht wässerige Liliennote hervor, ganz luftig-leichter Jasmin, eine frische, leicht säuerliche Rose. Zusammen mit den Grün-Noten und dem ebenso kühlen Eichenmoos wirkt der Duft schon sehr erfrischend auf mich - und entwickelt sich vom erdigem Patschuli und Moschus ein wenig mehr zum hellen Blütenduft hin (wieso hier die Kopfnoten länger zum Wirken brauchen, als die Basisnoten, ist ein kleines Mysterium für mich, aber es ist so).

Wenn man noch ein wenig kleines bisschen Zeit vergehen lässt, ist Seringa ganz zum frischen Weißblüher-Duft geworden: Die namensgebende Note ist nun tatsächlich auch das, was den Hauptteil des Duftes ausmacht. Seringa (die man übrigens auch in Guerlains Flora Nymphea recht deutlich riecht), klar, hell, aber dennoch auch etwas süßlich, strahlende Blumigkeit, untermalt von klarer Lilie und Jasmin, alles aber auch ein wenig tauartig-wässerig, zart kräuterartig, auch die "grünen Noten" und der luftige, helle Weihrauch dürften daran so ihren Anteil haben, so wie ganz zarte Akzente von Vanille, Ylang und Tonka ein wenig Süßlichkeit beisteuern - aber es bleibt eben doch in erster Linie ein irgendwie grünlicher und auch leicht aquatischer Weißblüher-Duft. Frisch, etwas cremig, durch den Moschushintergrund auch etwas puderig. Allerdings insgesamt ein ziemlich sauberer und frischer Blumenduft.

Qualitativ definitiv nicht schlecht, moderate Haltbarkeit und Sillage. Für Freunde von Weißblüher-Düften, die frisch-luftig und tauartig, sauber, leicht cremig und ganz zart puderig wirken, könnte Seringa einen Test wert sein. Synthetisch wirkte der Duft auf mich übrigens nicht, nur ein bisschen "starr" bzw. wenig facettenreich, da man während der Hauptphase wirklich nur noch frische (luftige, wässerige, grünliche...) Weißblüher riecht, die dann auch noch wie EIN Block wirken, also in sich wenig differenziert, ansonsten nichts.

Danke an Aquaria für die Probe!

Feb
21
2017
aquaria
aquaria

Kühl, weiß, sauber, seifig, grün, das sind meine Stichworte zu „Seringa“.
Ich rieche nichts anderes als sehr frisches Grün und sehr sauberes Weiß. Seringa sagte mir als Blüte bisher nichts, also mal gegoogelt und gelesen, dass die Blüten des Seringa-Strauchs berauschend sein und in ihrem Duft an Orangenblüten erinnern sollen. Naja, ich rieche hier eigentlich keine Orangenblüten, auch nichts ähnliches. Aber wenn es sich um eine abstrakte Interpretation der Helligkeit der Orangenblüten handelt, dann könnte ich da zustimmern. „Seringa“ ist nämlich durchgehend äußerst hell, eigentlich schon der Inbegriff von strahlendem Weiß, nur unterbrochen von ein paar grünen Tupfen.
Was rieche ich?
Alle möglichen weißen Blüten zusammengemischt. Weißen Flieder, weiße Lilien, Jasmin und weiße Rosen. Alles so strahlend weiß, dass der Duft nach einer gewissen Zeit ins Stechende kippt. Das ist mir alles dann doch zu kühl und sogar mir als Seifenduftfreundin zu harsch seifig.
Unterstützt wird dieser ultra-frische Eindruck noch von grünem Ylang und später im Verlauf von kühlem Moos. Ich vermute ganz stark, dass es sich hier um eine synthetische Nachbildung von Eichenmoos handelt. Wie ich überhaupt den ganzen Duft als etwas synthetisch empfinde.
Ich möchte Floris nicht Unrecht tun, weiß um die lange Tradition dieser Firma, also ist es natürlich durchaus möglich, dass meine Nase und ich uns täuschen. Dennoch wirkt der Duft auf mich synthetisch, auch wenn er’s nicht sein sollte. Was mich an diesem Duft, der ja eigentlich meinem Beuteschema entsprechen könnte, am meisten stört, ist die plakative Übertreibung. Der Duft wirkt dadurch auf mich zu grell und, wie ich schon sagte, empfinde ich ihn phasenweise als stechend und zu harsch.
Trotzdem hat er auch seinen Charme, und es ist um Gottes Willen kein schlechter Duft! Ich denke, er wäre ein geeigneter Testkandidat für alle, die wirklich sehr kühle, beinahe kalte, ultra-cleane und distanzierte Düfte gerne mögen. Ein chlorophyllhältiger Duft für mich, den sie auch „Sauerstoff“ hätten nennen können.
Auf mich wirkt er abweisend und unnahbar, für andere kann er durchaus das Non-Plus-Ultra an unterkühlter Eleganz sein.

Aug
26
2015

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Sponsored offers:

Diese Seite enthält Informationen, Bewertungen, Duftnoten, Bilder, neue Anzeigen, Vintage-Poster und Videos zu Floris Seringa; wir übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit der Informationen. Falls ihr mehr Informationen zu Floris Seringa habt, könnt ihr uns dies mitteilen, indem ihr ein persönliches Parfum-Review hinzufügt. Fragrantica hat ein einzigartiges, durch Mitglieder unterstütztes Klassifierungssystem und ihr könnt gern dazu beitragen Seringa von Floris einzuordnen. Klickt auf die entsprechenden Symbole unterhalb des Bildes, um diesen Duft einer Jahreszeit oder einem Anlass zuzuordnen. Außerdem besteht die Möglichkeit direkt auf die Webseiten von Web-Shops, etc. zu gelangen; Fragrantica hat jedoch keinen Zugang zu oder Kontrolle über Inhalte externer Webseiten. Wir übernehmen keine Gewähr oder Verantwortung für eventielle negative Konsequenzen - dies schließt auch den Verlust von Geld mit ein. Benutzerbewertungen Seringa von Floris vertreten ausschließlich Ansichten der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Fragrantica wider.

Advertisement

Mehr aus der gleichen Gruppe Blumig Grün
Annick Goutal La Violette Guerlain Cherry Blossom Delight Bath and Body Works Sea Island Cotton Marc Jacobs Marc Jacobs Splash Gardenia Frapin Esprit de Fleurs Annick Goutal Des Lys A Perfume Organic Green Parfums Berdoues 1902 Lavande Brooksfield Nuance Farmacia SS. Annunziata Takis Project D by Dannii and Tabitha Dawn Lorenzo Villoresi Iperborea

Advertisement

Bekannte Marken und Parfums: