Die Designer » B » Orientalisch Holzig « Duftfamilien

Bentley For Men Absolute Bentley für Männer

Bentley For Men Absolute Bentley für Männer
Habe ich
Hatte ich
Will ich
liebe ich
mag ich
mag ich nicht
Winter
Frühling
Sommer
Herbst
Tag
Abend
Stimmen insgesamt: 3
weiblich 25- 25+
männlich 25- 25+

Habe ich: 3 Mein Erkennungsduft: 1

Hauptakkorde
holzig
balsamisch
rauchig
Oud
frisch-würzig
Bilder
Bentley For Men Absolute Bentley für Männer Bilder

Bentley For Men Absolute von Bentley ist ein Parfum der Duftfamilie Orientalisch Holzig und ist für Männer. Bentley For Men Absolute ist seit 2014 erhältlich. Die Kopfnoten sind Ingwer und rosa Pfeffer; Die Herznoten sind Weihrauch Olibanum, Papyrus und Sandelholz; Die Basisnoten sind Atlaszeder, Ambra, Agarholz und Moos.

Perfume rating: 4.50 out of 5 with 3 votes.

Duftpyramide

Kopf - Duftnoten
Ingwer rosa Pfeffer

Herz - Duftnoten
Weihrauch Olibanum Papyrus Sandelholz

Basis - Duftnoten
Atlaszeder Ambra Agarholz Moos

Die intensivsten Duftnoten nach eurer Meinung

Loading...

Haltbarkeit

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
enttäuschend 0
 
schwach 0
 
moderat 1
 
langanhaltend 1
 
hält ewig 0
 

Duftschweif

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
sanft 0
 
moderat 2
 
intensiv 0
 
enorm 0
 

Mehr zum Duft in englischer Sprache / More in English language about Bentley For Men Absolute by Bentley.

Dieses Parfum erinnert mich an  
Gucci pour Homme
4 Nein Ja

Advertisement

Bentley For Men Absolute Parfumbewertungen

NebelGeîst
NebelGeîst

"Ich habe dich vermisst. Schrecklich vermisst sogar. So sehr, dass ich kaum an deiner zurück gelassenen Kleidung riechen mochte, aus Angst, die Aura, der Schatten deiner Präsenz könnte verfliegen, die Erinnerung für immer aus meiner Nase weichen.
Ich stürzte mich in Abenteuer, begann Erfahrungen mit anderen zu häufen, derart viele, dass ich fast ein schlechtes Gewissen bekam, vor allem aber den Überblick zu verlieren drohte.
Aber kaum etwas konnte deinen Platz einnehmen. Manches füllte die Leere, die du hinterlassen hast, zumindest teilweise aus. Anderes füllte Leeren an anderen Stellen, von denen ich noch gar nicht bemerkt hatte, dass es diese Leeren gab.
Du bliebst aber verschwunden, verschollen, weg.
Es gab Gelegenheiten, da hätte ich ein Ticket zu dir kaufen können, für teuer Geld. Hie und da tauchte es auf, am großen Fluss, oder in der Bucht. Aber ich zögerte. Würde es so sein wie früher? Wäre die Liebe wirklich noch, oder besser wieder da? Die Gelegenheiten verstrichen, ungenutzt.
Doch dann tauchtest du wieder auf, mein geliebter Gucci pour Homme, du Meisterwerk geschrieben von Michel Almairac.
Verändert hast du dich. Aber nun ja, wer hat das nicht? Auch ich bin nicht mehr der Alte. Aber erkannt habe ich dich trotzdem sofort wieder. Und ich sehe, deine alte Lederjacke in gereiftem Braun trägst du immer noch. Und sie steht dir wie eh und je.
Das Leder mag mehr Patina bekommen haben, ist dunkler geworden aber sie ist es unverkennbar.
Deine übrige Kleidung hast du aber eingetauscht. Weniger kantig, ein wenig weicher und du gehst in schwarz. Dabei steht dir Trauer gar nicht gut zu Gesicht. Einen Hauch von Melancholie hattest du ja aber schon immer in dir getragen. Vielleicht machte sogar gerade dies einen Teil deiner Anziehungskraft aus.
Sogar deinen Namen musstest du ändern. Aber Namen sind nur Schall und Rauch, wie mein Physiklehrer immer zu sagen pflegte. Für mich bleibst du immer Gucci pour Homme.
Du bist es, unverkennbar, ja.
In einem schwachen Moment lege ich meinen Kopf an deine Schulter und schluchze leise. Doch du gibst mir Halt, gibst mir Stärke, spendest eine Wärme, deren Intimität fast verrucht erscheint. Die Vertrautheit, mit der deine Umarmung mich umschmeichelt, lässt mich unvermittelt aufseufzen.
Doch es bleibt zunächst nur eine kurze Liaison mit uns beiden, die alte, begrabene Gefühle wieder aufwirbelt, unterdrückte Sehnsüchte wieder wachrüttelt.
Aber der Abschied schmerzt diesmal nicht so sehr, weiß ich doch, wo ich dich finden könnte, wenn es mich nach dir verzehrt. Diese Gewissheit spendet überraschend Trost.
Bräuchte ich dich doch bloß in London aufzusuchen...

Ganz unerwartet hast du dich aber dann wieder hier im tristen Deutschland blicken lassen, hast mich damit überrumpelt. Ich musste die Chance nutzen, konnte nicht anders und nun bist du endgültig wieder in mein Leben getreten.
Die Liebe ist wieder da und ich bin glücklich.
Wir haben uns für eine offene Beziehung entschieden, und ja, ich mache davon viel Gebrauch. Aber an erster Stelle kommst immer du. Deiner werde ich nie überdrüssig und ich weiß, du gehst wirklich immer, welcher Anlass auch gegeben sei. Oder um einfach ein wenig mit dir in Nostalgie zu schwelgen.
Ich habe dich vermisst. Schön dass du wieder da bist.
Ach ja, ich liebe dich!"

Ich musste mit einem abstrakten Liebesbrief beginnen, bitte verzeiht mir. Er ist wohl zu metaphorisch und nur eingeweihte werden ihn interpretieren können. Daher hier nochmal ein bischen weniger abstrakt und verklärt.

Ich hatte mich verliebt in einen Duft aus dem Hause Gucci. Bis dahin hatte ich dieser Marke keine Beachtung geschänkt, aber GPH, komponiert von Michel Almairac und 2003 lanciert, hatte mich gefangen genommen.
Ich ging recht verschwenderisch damit um, auch wenn es hin und wieder Gerüchte gab, er wäre eingestellt worden, denn er tauchte doch immer mal wieder im Karstadt auf.
Doch das sollte sich ändern.
Zu meinem Bedauern, denn kein Parfum habe ich seither mehr vermisst, obgleich ich mit so einigen emotional verbunden war. GPH war so zu sagen meine große Liebe, wenn es um Parfum ging. Hätte mein Signature-Duft werden sollen.

Gerüchten zu folge gingen einige Zeit, nach dem er vom Markt genommen wurde, die Rechte an der Formel zurück an Monsieur Almairac. Und die Gerüchte besagten weiter, dass dieser die Formel in modernisiertem Gewand an Bentley verkaufte, die diese nutzen, um einen Exklusiv-Duft bei Harrod's zu lancieren. Natürlich zu einem beachtlichen Preis und ohne die Möglichkeit, ihn bei Harrod's online zu bestellen. Ob er wirklich noch so fabelhaft roch? Die meisten 'Modernisierungen' (alias Reformulierungen) altbekannter Düfte gingen ja eher schief, besonders in den vergangenen 8 bis 10 Jahren.
Über ein Parfumforum hatte ich eine Abfüllung erworben. Und war beeindruckt. Ja, das war wirklich GPH, etwas weniger Komplex, etwas weniger intensiv und mit leichten Einbußen in Sillage und Haltbarkeit.
Aber eindeutig erkennbar.
Aufgrund der sehr eingeschränkten Verfügbarkeit musste ich aber erst einmal ohne einen vollen Flakon leben.
Ich las aber erfreut, dass es nicht nur die Harrod's-Version gab, sondern auch im Mittleren Osten eine Variante angeboten wurde, die ein wenig intensiver sein sollte. Weniger exklusiv verpackt, dafür etwas günstiger. Auf ebay wurde ich auch fündig.
Mit Zoll/Einfuhrumsatzsteuer und Porto blieb der Preis aber nicht wirklich arg viel unter dem in London. Hinzu kam die lange Transportzeit.
Doch ich beochbachtete weiter Angebote aus dem arabischen Raum.
Völlig unverhofft habe ich dann bei den Wochenangeboten von notino/iparfumerie besagte arabische Edition gefunden (unterscheidet sich vom Flakon her dadurch, dass auch die Metalleinfassungen und der Deckel in schwarz gehalten wurden), zu einem fantastischen Preis.
Ich musste zuschlagen.
Und tatsächlich, diese Variante erscheint mir intensiver, würziger und noch näher am Original.
Doch wie ist der Geruch denn nun?
Ja, komplex, auch wenn es Einbußen gegenüber GPH gab. Balsamisch, ohne dass ich bestimmte Harze all du deutlich heraus riechen könnte. Holzig, viele meinen vor allem nach Zeder, aber auch wenn ich das durchaus nachvollziehen kann, sind auch die Holzakkorde so verwoben, dass nichts all zu dominant hervorsticht. Würzig, mit einer gewissen Nelken- oder Pimentnote. Ich muss hier immer an braunes Leder denken, nicht neu, sondern Vintage, auch wenn der Duft nicht explizit ledrig riecht. Und Weihrauch, auch wenn dieser für mich nicht von der explizit rauchigen Sorte ist.
Das ganze hat ein sowohl sehr klassisches, aber auch ein durchaus modernes Feeling. Man denke an moderne Kleidung und Möbel, die Vintage-Themen aufgreifen.
Meiner Meinung nach zur Jeans und Lederjacke genauso passend, wie zum Anzug nebst Kravatte.
Es gibt wie geschrieben ein paar leichte Unterschiede zum GPH (für mich ist der letztere immer noch besser), aber man könnte Bentley for Men Absolute problemlos in den altbekannten Gucci-Flakon füllen und viele hielten es für eine Reformulierung des Klassikers, jedoch eine, die gerade im Vergleich zu vielen anderen des letzten Jahrzehnts, gelungen ist.

Haltbarkeit und Sillage sind für mich im moderaten Bereich.

Ich werde hier auf jeden fall die ein oder andere Backup-Flasche ordern. Ich möchte meine Liebe nicht noch einmal so schmerzlich vermissen.

Jan
14
2017

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Sponsored offers:

Diese Seite enthält Informationen, Bewertungen, Duftnoten, Bilder, neue Anzeigen, Vintage-Poster und Videos zu Bentley Bentley For Men Absolute; wir übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit der Informationen. Falls ihr mehr Informationen zu Bentley Bentley For Men Absolute habt, könnt ihr uns dies mitteilen, indem ihr ein persönliches Parfum-Review hinzufügt. Fragrantica hat ein einzigartiges, durch Mitglieder unterstütztes Klassifierungssystem und ihr könnt gern dazu beitragen Bentley For Men Absolute von Bentley einzuordnen. Klickt auf die entsprechenden Symbole unterhalb des Bildes, um diesen Duft einer Jahreszeit oder einem Anlass zuzuordnen. Außerdem besteht die Möglichkeit direkt auf die Webseiten von Web-Shops, etc. zu gelangen; Fragrantica hat jedoch keinen Zugang zu oder Kontrolle über Inhalte externer Webseiten. Wir übernehmen keine Gewähr oder Verantwortung für eventielle negative Konsequenzen - dies schließt auch den Verlust von Geld mit ein. Benutzerbewertungen Bentley For Men Absolute von Bentley vertreten ausschließlich Ansichten der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Fragrantica wider.

Advertisement

beauty at ebay
Mehr aus der gleichen Gruppe Orientalisch Holzig
Gabriela Sabatini Devotion for Men Prada No3 Cuir Amber Bois 1920 Vetiver Ambrato Frederic Malle Vetiver Extraordinaire Comptoir Sud Pacifique Oud Intense Guerlain Habit Rouge Beau Cavalier Jovan Ginseng NRG Hermes Eau des Merveilles Pegase DSH Perfumes Oude Arabique Arno Sorel Shaman Gold Le Labo Another 13 Sarah Horowitz Parfums Artisan Collection Roots

Advertisement

Bekannte Marken und Parfums: