Die Designer » T-Z » Orientalisch « Duftfamilien

Neonatura Cocoon Yves Rocher für Frauen

Neonatura Cocoon Yves Rocher für Frauen
Habe ich
Hatte ich
Will ich
liebe ich
mag ich
mag ich nicht
Winter
Frühling
Sommer
Herbst
Tag
Abend
Stimmen insgesamt: 19
weiblich 25- 25+
männlich 25- 25+

Habe ich: 13 Hatte ich: 9 Will ich: 3

Hauptakkorde
Kakao
warm spicy
süß
Patschuli
Vanille

Neonatura Cocoon von Yves Rocher ist ein Parfum der Duftfamilie Orientalisch und ist für Frauen. Neonatura Cocoon ist seit 2004 erhältlich. Das Parfum beinhaltet Vanille, Patschuli, Dunkle Schokolade und Kakao.

Perfume rating: 3.69 out of 5 with 19 votes.

Duftnoten

Vanille Patschuli Dunkle Schokolade Kakao

Die intensivsten Duftnoten nach eurer Meinung

Loading...

Haltbarkeit

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
enttäuschend 0
 
schwach 0
 
moderat 3
 
langanhaltend 1
 
hält ewig 0
 

Duftschweif

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
sanft 0
 
moderat 4
 
intensiv 0
 
enorm 0
 

Mehr zum Duft in englischer Sprache / More in English language about Neonatura Cocoon by Yves Rocher.

Dieses Parfum erinnert mich an  
A*Men
4 Nein Ja
Borneo 1834
2 Nein Ja
Angel
1 Nein Ja
Amour De Cacao
1 Nein Ja
Eau de Cacao
1 Nein Ja

Neonatura Cocoon Parfumbewertungen

Comfycat
Comfycat

Kopfnote:
Begib dich ohne Umwege in die Küche, schmilz 100g zartherbe Schokolade im Wasserbad, schneide nebenbei eine Vanilleschote längs auf und lass eine Hälfte in der Schoki warmwerden.
Begib dich dann unverzüglich ins Bad und suche nach der eingestaubten Patschouli Bodylotion aus deiner Gothic Phase. Nimm die Lotion mit in die Küche, ist die Schoki gut geschmolzen, nimm sie vom Herd. Jetzt bitte die Patschulilotion auf deinem Handgelenk großzügig verteilen.
Nimm einen ordentlichen Zug, das ist die Kopfnote.

Herznote:
Nun verteil ganz schnell einen ordentlichen Klacks Schoki über der Patschuliotion und stäube eine Prise herben Kakao darüber, daran bitte die nächste halbe Stunde schnuppern, dass sind die Herznoten.

Basisnote:
Warte etwa eine Stunde und angel dann noch die Vanilleschote aus dem Schokotopf und platziere sie dekorativ auf deinem Handgelenk. Voilá, schon hast Du das komplette Cocoon Erlebnis. Das kannst du die nächsten 5-7 Stunden genießen, während du Küche, Bad und vermutlich dich selbst wieder von Schokosprenkeln und Patschulilotionklecksern befreist.

-

Wem das für jeden Tag eine Spur zu umständlich ist, kann dieses Dufterlebnis im Flacon kaufen: Cocoon. Mit guter Haltbarkeit und optimaler Sillage bekommt man einen günstigen aber guten Duft der in Herbst und Winter ein kuscheliger warmer Begleiter ist, ganz ohne Sauerei in Küche und Bad.

Aug
27
2014
aquaria
aquaria

Vielen Dank für die Probe, VA89!
Ich hatte meine Zweifel wegen des Patchoulis und auch wegen YR, deren Düfte ich eigentlich nicht mag, aber dieser Duft hat sich als unglaublich köstlich herausgestellt.
Er riecht sehr hochwertig, könnte glatt als Nischenduft durchgehen. Ich wundere mich wirklich, wie YR einen solchen Duft zu einem derart niedrigen Preis anbieten können.
Er gefällt mir wesentlich besser als Montales "Chocolate Greedy", der im Vergleich dazu viel zu süß und zu karamellig ist, und er lässt meiner Meinung nach auch den Comptoir "Amour de Cacao" weit abgeschlagen zurück. Ich bin echt begeistert von dem.
Deine Bezeichnung "Borneo Light" beschreibt auch meinen Eindruck am besten. Sehr trockenes, angenehm warmes Patchouli mit einer köstlichen, überhaupt nicht süßen Pulver-Kakao-Note.
Wärme und eine angenehme, sehr leichte, aber cremige Süße kommt von einer schokoladigen Vanille.
Ich empfinde den Duft wirklich als heimelig, gerade richtig, um sich nach einem stressigen Tag in einen Kokon aus aromatischem, warmem und äußerst entspannendem Wohlgeruch zu kuscheln.
Habe gleich auf der YR Homepage gesucht, aber leider gibt's den nicht mehr. Ich hätte ihn sofort gekauft.

May
05
2013
VA89
VA89

Cocoon habe ich schon vor längerer Zeit mal bei Yves Rocher getestet und sehr gemocht.
Leider habe ich den Duft nicht sofort mitgenommen und mich darüber geärgert.
Aber die liebe Comfycat hat mir diesen schönen Duft vermacht, vielen Dank.
Comfycat und Glückskind haben den Duft sehr gut beschrieben.

Jetzt wo ich diesen Duft wieder rieche, stelle ich fest, dass eine gewisse Ähnlichkeit mit Borneo 1834 von Serge Lutens und A*Men von Thierry Mugler besteht.
Alle drei Düfte haben eine Kombination aus Patschuli, Kaffee, Kakao und Schokolade.
Im Gegensatz zu Borneo finde ich Cocoon aber sehr viel angenehmer.
Cocoon ist sozusagen Borneo-Light.

Cocoon hat bei mir kaum eine Verwandlung, braucht es auch gar nicht, der Duft bleibt so immer gleich schön, ohne große Überraschungen.
Nach dem Aufsprühen rieche ich Vanille, Kakao und Schokolade mit süßlichen, leicht bitteren und feinherben Aromen.
Das Patschuli in Cocoon ist sehr warm und holzig.
Ähnlich wie bei Borneo 1834 nehme ich den Duft von brennendem Holz wahr, weshalb ich noch eine leichte Weihrauch-Note vermute.
In der letzten Phase bleiben angenehme, holzig-warme Noten auf der Haut zurück.

Cocoon löst bei mir echte Herbstgefühle aus. Der Duft passt sehr gut zu dieser grauen aber auch gemütlichen Jahreszeit.
Cocoon ist für mich:

Eine heiße Tasse Kakao,
eine wärmende Kuscheldecke,
ein wärmendes, knackendes, duftendes Kaminfeuer,
Zartbitter-Pralinen mit Vanille,
sich an seinen Liebsten kuscheln,

Durch die wenigen weiblichen Noten wirkt Cocoon unglaublich maskulin.
Also sollte man als Frau kein Problem mit sehr maskulinen Düften haben.
Männer können diesen Duft ruhigen Gewissens tragen.

50ml EdP kosten ca. 37,00 €
Cocoon ist anfangs stark, eine kleine Patschuli-Schoko-Bombe, das vergeht aber schnell. Nach ca. 1 Stunde ist der Duft recht gezähmt, trotzdem hält er sich lange auf der Haut.

Wenn du Düfte wie Borneo 1834 magst, oder eine Kombination aus Patschuli, Holz und Zartbitterschokolade suchst und gerne maskuline Düfte trägst, dann könnte dir Cocoon sicher gefallen.

Meine persönlichen Noten:
Duft:2
Haltbarkeit/Stärke:2
Preis:2
Flakon:3

Aug
30
2012
Glückskind
Glückskind

das schreibt Yves-Rocher über diesen Duft:

Eau de Parfum Cocon
Die Natur schenkt mir ihre Kraft

Eine zarte Mischung aus Patschuli, Kakao und Vanille, holzig und warm, umschmeichelnd und ausdrucksvoll. Ein Duft, der Sie eins werden lässt mit der Natur, die Ihnen Kraft verleiht.

Und so empfinde ich Cocon:

Vordegründig duftet es angenehm nach Patchouli.
Jedoch eingebettet in eine dicke Puderwolke aus echtem Kakao. Vanille gibt hier die nötige Süße.

Ein schönes Parfum um im Herbst und Winter bei einer heißen Schokolade ein gutes Buch zu lesen.

Nicht edel, aber sehr gemütlich.

Oct
30
2011

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Sponsored offers:

Diese Seite enthält Informationen, Bewertungen, Duftnoten, Bilder, neue Anzeigen, Vintage-Poster und Videos zu Yves Rocher Neonatura Cocoon; wir übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit der Informationen. Falls ihr mehr Informationen zu Yves Rocher Neonatura Cocoon habt, könnt ihr uns dies mitteilen, indem ihr ein persönliches Parfum-Review hinzufügt. Fragrantica hat ein einzigartiges, durch Mitglieder unterstütztes Klassifierungssystem und ihr könnt gern dazu beitragen Neonatura Cocoon von Yves Rocher einzuordnen. Klickt auf die entsprechenden Symbole unterhalb des Bildes, um diesen Duft einer Jahreszeit oder einem Anlass zuzuordnen. Außerdem besteht die Möglichkeit direkt auf die Webseiten von Web-Shops, etc. zu gelangen; Fragrantica hat jedoch keinen Zugang zu oder Kontrolle über Inhalte externer Webseiten. Wir übernehmen keine Gewähr oder Verantwortung für eventielle negative Konsequenzen - dies schließt auch den Verlust von Geld mit ein. Benutzerbewertungen Neonatura Cocoon von Yves Rocher vertreten ausschließlich Ansichten der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Fragrantica wider.

Wem das gefällt, der mag auch
Rochas Tocade Chanel Chanel N°5 Eau Premiere Avon Far Away Joop! Joop! Le Bain Kenzo 5:40 PM in Madagascar Thierry Mugler Alien Sunessence EDT Legere Guerlain L'Instant Magique Rochas Alchimie Guerlain Samsara Eau de Parfum Lolita Lempicka Lolita Lempicka Givenchy Ange ou Demon Christian Dior Midnight Poison Christian Dior Hypnotic Poison Eau Sensuelle Lostmarch Lann-Ael Etro Ambra Pierre Balmain Ambre Gris Guerlain Shalimar Ode a la Vanille Sur la Route du Mexique Kenzo Kenzo Jungle L'Elephant Etro Heliotrope Guerlain Insolence

Bekannte Marken und Parfums: