Die Designer » T-Z » Blumig Aldehyd « Duftfamilien

14 Noontide Petals Tauer Perfumes für Frauen und Männer

14 Noontide Petals Tauer Perfumes für Frauen und Männer
Habe ich
Hatte ich
Will ich
liebe ich
mag ich
mag ich nicht
Winter
Frühling
Sommer
Herbst
Tag
Abend
Stimmen insgesamt: 2
weiblich 25- 25+
männlich 25- 25+

Habe ich: 1

Hauptakkorde
holzig
aldehydisch
balsamisch
pudrig
aromatisch
frisch-würzig
Bilder
14 Noontide Petals Tauer Perfumes für Frauen und Männer Bilder 14 Noontide Petals Tauer Perfumes für Frauen und Männer Bilder 14 Noontide Petals Tauer Perfumes für Frauen und Männer Bilder 14 Noontide Petals Tauer Perfumes für Frauen und Männer Bilder

14 Noontide Petals von Tauer Perfumes ist ein Parfum der Duftfamilie Blumig Aldehyd und ist für Frauen und Männer. 14 Noontide Petals ist seit 2013 erhältlich. Die Nase hinter diesem Parfum ist Andy Tauer. Die Kopfnoten sind Aldehyde, Bergamotte und Bourbongeranie; Die Herznoten sind Rose, Ylang-Ylang, Tuberose und Jasmin; Die Basisnoten sind Patschuli, Vanille, Sandelholz, Weihrauch Olibanum, Iris, Styrax und Vetiver.

Perfume rating: 2.50 out of 5 with 2 votes.

Duftpyramide

Kopf - Duftnoten
Aldehyde Bergamotte Bourbongeranie

Herz - Duftnoten
Rose Ylang-Ylang Tuberose Jasmin

Basis - Duftnoten
Patschuli Vanille Sandelholz Weihrauch Olibanum Iris Styrax Vetiver

Die intensivsten Duftnoten nach eurer Meinung

Loading...

Haltbarkeit

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
enttäuschend 0
 
schwach 0
 
moderat 0
 
langanhaltend 1
 
hält ewig 0
 

Duftschweif

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
sanft 0
 
moderat 0
 
intensiv 2
 
enorm 0
 

Advertisement

Mehr zum Duft in englischer Sprache / More in English language about 14 Noontide Petals by Tauer Perfumes.

Dieses Parfum erinnert mich an  

Advertisement

14 Noontide Petals Parfumbewertungen

aquaria
aquaria

Es hat lange gedauert, bis ich diesen Duft so richtig zu schätzen lernte. „Noontide Petals“ startet mit einer derart überdosierten Ladung Aldehyde, dass ich bei den ersten paar Tests erschrocken zurückgewichen bin. Das Gefühl, das sich stets einstellte, war das einer dunstigen Waschküche, in der jemand literweise Chanel 5 versprüht hatte. Inzwischen habe ich mich an diesen Aldehydnebel gewöhnt. Nein, mehr als gewöhnt. Mittlerweile liebe ich ihn.
Die ersten 2-3 Stunden wirkt „Noontide Petals“ auf mich wie Chanel 5 auf Stereoiden. Dieselben zarten Blumen, Rose, Jasmin, hier auch noch Ylang-Ylang und Tuberose, umhüllt von diesem dichten, brotig warmen, wie Dunst an einem schwülen Tag wirkenden Aldehydnebel. Wenn der Chanel 5 schon Aldehyde in Überdosis bietet, dann schlägt ihn „Noontide Petals“ noch um Längen. Allerdings ist hier der aldehydige Auftakt nicht annähernd so seifig bzw. harsch wie im Chanel 5. Hier sind sie von Beginn an weicher und sanfter, anfangs aufgelockert durch deutliche und relativ lang anhaltende Zitrusnoten und etwas Geranie, später durch die rasch durchschimmernde Basis, vor allem durch das Sandelholz und eine silbrig leuchtende, süßliche Iris.
Zunächst jedoch bildet der Duft für 1-2 Stunden eine plüschig-dichte Nebelschicht, die sich über zarte, wunderschön sanft duftende Blütenblätter legt. Etwas später geht über diesem neblig verhangenen Garten langsam die Sonne auf. Der Duft bzw. die Blüten darin fangen an zu „schimmern“, fein umspielt von heller und durchlässiger werdendem Nebel, der sich jetzt in der aufgehenden Sonne langsam auch zu setzen beginnt und trockener wird.
Spätestens, wenn sich die Basisnoten sukzessive kräftiger werdend dazumischen, wird der schwebende Blütennebel geerdet und erhält einen pudrig-trockenen Charakter. Eine sehr trockene Iris und pudriges Sandelholz zusammen mit tänzelnd ätherisch-leichtem Weihrauch und einer kleinen Portion trocken-krautigem Patchouli geben der über lange Zeit obskur nebeligen Wolke nun Substanz und Halt. Die Aldehyde bleiben kräftig und auch die Blütenblätter verlieren bis zum Schluss nie ihren tänzelnden, beinahe schwerelosen, und sanft duftenden Charakter, aber der Duft erscheint mir jetzt gehaltvoller… nicht mehr nebelweiß, sondern beige-cremig mit einer holzigen, trocken-pudrigen Basis, auf der die zarten, süßlich duftenden Blüten ihren Duft verströmen.
Andy Tauer meinte zu diesem Duft, er wollte die noblen Parfüms früherer Jahre wieder aufleben lassen. Was die Aldehyde angeht, die den pastelligen Charme dieses Duftes ausmachen, ist ihm das meiner Meinung nach auch gelungen. Der Duft wirkt vintage; er hat über weite Strecken große Ähnlichkeit zu Chanel 5, ist aber noch um einiges intensiver. Als „nobel“ würde ich den Duft nicht bezeichnen … ist natürlich, wie immer, Geschmackssache und die Frage, wie man „nobel“ definiert. Für mich wären das eher kühle, distanzierte Düfte. Der „Noontide Petal“ ist mir dazu etwas zu warm und zu süß. Aber er ist für mich eine großartige Alternative zum Chanel 5, der an mir nach kurzer Zeit in einen zu flachen Drydown geht. Der „Noontide Petal“ bleibt über Stunden kräftig und gehaltvoll und wunderschön verschwommen-sanft-blütig.
Testempfehlung für alle Liebhaber blütiger und weicher Aldehyd-Düfte. Wer allerdings Aldehyde nicht mag, wird in diesem Duft ersticken. Just so happens, I love aldehydes! :-)

Feb
06
2016

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Sponsored offers:

Diese Seite enthält Informationen, Bewertungen, Duftnoten, Bilder, neue Anzeigen, Vintage-Poster und Videos zu Tauer Perfumes 14 Noontide Petals; wir übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit der Informationen. Falls ihr mehr Informationen zu Tauer Perfumes 14 Noontide Petals habt, könnt ihr uns dies mitteilen, indem ihr ein persönliches Parfum-Review hinzufügt. Fragrantica hat ein einzigartiges, durch Mitglieder unterstütztes Klassifierungssystem und ihr könnt gern dazu beitragen 14 Noontide Petals von Tauer Perfumes einzuordnen. Klickt auf die entsprechenden Symbole unterhalb des Bildes, um diesen Duft einer Jahreszeit oder einem Anlass zuzuordnen. Außerdem besteht die Möglichkeit direkt auf die Webseiten von Web-Shops, etc. zu gelangen; Fragrantica hat jedoch keinen Zugang zu oder Kontrolle über Inhalte externer Webseiten. Wir übernehmen keine Gewähr oder Verantwortung für eventielle negative Konsequenzen - dies schließt auch den Verlust von Geld mit ein. Benutzerbewertungen 14 Noontide Petals von Tauer Perfumes vertreten ausschließlich Ansichten der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Fragrantica wider.

Advertisement

Mehr aus der gleichen Gruppe Blumig Aldehyd
Guerlain Aqua Allegoria Rosa Magnifica Gianfranco Ferre Ferre by Ferre Tommy Hilfiger Tommy Girl Jeans Rochas Madame Rochas Yardley Lace Cartier So Pretty Eau Fruitee Satellite 40º a l`Ombre Floris Florissa Molyneux Vivre Les Parfums de Rosine Rose d`Amour Cher Uninhibited Vicky Tiel Couture

Advertisement

Bekannte Marken und Parfums: