Die Designer » R S » Orientalisch Holzig « Duftfamilien

Borneo 1834 Serge Lutens für Frauen und Männer

Borneo 1834 Serge Lutens für Frauen und Männer
Habe ich
Hatte ich
Will ich
liebe ich
mag ich
mag ich nicht
Winter
Frühling
Sommer
Herbst
Tag
Abend
Stimmen insgesamt: 9
weiblich 25- 25+
männlich 25- 25+

Habe ich: 4 Will ich: 2

Hauptakkorde
warm spicy
Patschuli
Kakao
balsamic
erdig
süß
Bilder
Borneo 1834 Serge Lutens für Frauen und Männer Bilder Borneo 1834 Serge Lutens für Frauen und Männer Bilder

Borneo 1834 von Serge Lutens ist ein Parfum der Duftfamilie Orientalisch Holzig und ist für Frauen und Männer. Borneo 1834 ist seit 2005 erhältlich. Die Nase hinter diesem Parfum ist Christopher Sheldrake. Das Parfum beinhaltet Patschuli, weiße Blüten, Kardamom, Galbanharz, französisches Ladanharz und Kakao.

Perfume rating: 4.71 out of 5 with 9 votes.

Duftnoten

Patschuli weiße Blüten Kardamom Galbanharz französisches Ladanharz Kakao

Die intensivsten Duftnoten nach eurer Meinung

Loading...

Haltbarkeit

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
enttäuschend 0
 
schwach 0
 
moderat 0
 
langanhaltend 2
 
hält ewig 1
 

Duftschweif

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
sanft 0
 
moderat 0
 
intensiv 2
 
enorm 1
 

Advertisement

Mehr zum Duft in englischer Sprache / More in English language about Borneo 1834 by Serge Lutens.

Dieses Parfum erinnert mich an  
A*Men
2 Nein Ja
Neonatura Cocoon
2 Nein Ja
PG02 Coze
1 Nein Ja
Lavande 44
1 Nein Ja

Advertisement

Borneo 1834 Parfumbewertungen

VA89
VA89

Danke liebe aquaria für die Abfüllung von Borneo.
Es ist der erste Duft von Serge Lutens, den ich teste.
Schon als ich direkt am Flakon geschnuppert habe, hat mich Borneo umgehauen...
Was ich in Borneo rieche ich für mich ungewöhnlich, anders und neu.
Zuerst musste ich mir von Borneo ein Bild machen und habe im Internet nachgesehen.
Nun habe ich einen dichten, schwül-warmen Dschungel in meinen Gedanken, wenn ich an Borneo rieche.

Ich meine sehr deutlich den Kakao zu erkennen, allerdings ist es nicht dieser süße Kakao, den man sofort in die Milch rühren kann, es ist dieser ganz bittere Kakao.
Wer schon mal den ungesüßten Kakao probiert hat, weis sicher wovon ich rede. Es ist ein bitterer, trockener Geschmack im Mund.
Eben dieser bittere Kakao steht in Borneo im Mittelpunkt.
Gleichzeitig nehme ich in Borneo etwas alkoholisches wahr, muss dabei an Rum oder etwas anderes sehr hochprozentiges denken.
Der Rum passt ja auch irgendwie zu Borneo.
Auch der Dschungelboden kommt in diesem Duft sehr gut zum Vorschein, der von Patschuli dargestellt wird.
Es riecht genau so wie man sich den Dschungelboden vorstellt, erdig, feucht, warm, nass und ein wenig modrig und muffig.
Auch ich kann in diesem Duft etwas sehr rauchiges wahrnehmen, vielleicht Weihrauch?!
Leider habe ich nun die Vorstellung in meinem Kopf wie ein Teil des Urwaldes in Flammen steht.
Die Kakaobäume brennen und andere Bäume ebenfalls, die dabei bittersüßes Harz abgeben, der nach Patschuli duftende Boden erwärmt sich.
Denn etwas harziges, leicht scharfes nehme ich in diesem Duft auch noch wahr.
Teilweise rieche ich noch etwas animalisches, wie Wildkatzen, Elefanten und Affen, die man im Wind riechen kann.
Borneo erscheint mir schwül-warm wie der Dschungel selbst.
Es ist eine sehr interessante Komposition aus bitter-süßen, herben, erdigen und rauchigen Noten.
Der Duft erscheint mir viel mehr männlich als weiblich.
Borneo hat eine dunkle und geheimnisvolle Ausstrahlung.
Weitere Noten sind: Kampfer, Zistrose, Cannabis.
Der Duft ist auf meiner Haut anfangs sehr stark und intensiv, eine Weile medizinisch und zum Ende hin etwas weicher.

Für mich ist Borneo ein Kunstwerk, denn es regt meine Fantasie sehr an, muss immer wieder an den Dschungel denken.
Nun kommt das große Aber: ich sehe Borneo NUR als Kunstwerk. Ich find es immer wieder interessant daran zu riechen und zu fantasieren.
Aber ich kann Borneo nicht tragen, weil ich mich mit diesem Duft nicht wohl fühle, dafür ist mir der Duft schon zu außergewöhnlich und speziell.
Aus der künstlerischen Sicht ist der Duft einzigartig.
Den Vergleich von Angel und Borneo finde ich gut.
Allerdings empfinde ich Borneo als noch viel krasser, intensiver, dunkler, Angel wirkt beinahe harmlos gegen Borneo.
Ich glaube das Borneo ein Duft wie Angel ist, den man entweder hasst oder liebt.
Angel wird in meiner Umgebung akzeptiert, Borneo dagegen hat witzige Reaktionen ausgelöst.
Ich denke es wird nicht jedermanns Geschmack treffen.

Laut einer Seite im Internet kosten 50 ml EdP ca. 89 Euro.
Der Duft ist sehr intensiv und nach einigen Stunden noch deutlich wahr zu nehmen.
Ich finde Borneo passt am besten in die kühle Jahreszeit.

Borneo würde ich mich persönlich nicht kaufen, weil ich es nicht tragen kann.
Trotzdem bekommt der Duft von mir eine 1, weil er besonders ist.
Ich freue mich, dass ich Borneo testen konnte.

Ich empfehle Borneo jemanden, der einen ganz besonderen und einzigartigen Duft mit intensivem Patschuli und bitterem Kakao sucht.

Meine persönlichen Noten:
Duft:1
Haltbarkeit/Stärke:1-2
Preis:5
Flakon:3

Jun
04
2012
aquaria
aquaria

Um Liles Frage zu beantworten: Ich habe bei der Vorbereitung auf diesen Duft gelesen, dass 1834 als das Jahr gilt, in dem Patchouli angeblich das erste Mal am westlichen Markt erschien.
Zum Duft: Obwohl es heute drückend schwül ist, habe ich ihn getestet, und er hat mich vom Hocker gehauen. Ein unglaublich starker, fast atemberaubender Anfang mit einer sehr intensiven, dunklen Kakaonote, umgeben von einer rauchigen Aura; ich sehe mich Schokolade vor einem Kaminfeuer essen.
Wider Erwarten gefällt der Duft mir sehr gut. Das Patchouli ist von der sehr erdigen, rauchigen Sorte, die ich gern mag. Nichts Bitter-Holziges ist in diesem Duft, nur das süßliche, rauchige Aroma von brennenden Holzscheiten.
Ich verstehe jetzt auch, was der Spruch "umgedrehtes Angel" bedeuten soll. Borneo fängt dort an, wo Angel aufhört. Was bei Angel die Basisnoten sind, ist hier im Borneo von Anfang an intensiv zu riechen, allerdings ohne das (für mich) schwitzige und übersüße Patchouli-Gemisch.
Der Duft hat definitiv etwas Magnetisches, das mich in ihn hinein zieht und immer wieder an meinem Handgelenk schnuppern lässt.
Natürlich wird er mit der Zeit weicher, was ihm auch gut tut, denn sonst wäre er viel zu intensiv; der hat nämlich ungeheure Kraft bei gleichzeitig exzellenter Haltbarkeit.
Ein Stressvertreiber; ein Aroma, das mich nach einem stressigen Tag sofort herunter fahren lässt. Das ist Borneo für mich.
Ich werde ihn nicht jetzt im Frühling/Sommer tragen; er ist für mich ein wärmender Herbst- und Winterduft.
Vielen Dank, Fiona, der hat mich äußerst positiv überrascht.

May
04
2012
Lile2007
Lile2007

Es entzieht sich meiner Kenntnis, was sich in 1834 in Borneo (die drittgrösste Insel der Welt) abgespielt hat. Vielleicht war es die Aufteilung zwischen Malaysia, England und Holland? Und was dies mit einer Praline aus Bitterschokolade zu tun hat weiss ich auch nicht. Jedenfalls duftet Borneo nach eben einer solchen getrüffelten Praline der edelsten Sorte. Patchouly spielt im Zusammenwirken der Duftnoten eine entscheidende Rolle. Dazu kommen ab der Herznote feinste Gewürze. Eine leichte Süße begleitet die Bitterschokolade bis zum Abschied. Ein Hochgenuss, der zum Schlanknaschen verführt! ;-)

Oct
20
2011

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Sponsored offers:

Diese Seite enthält Informationen, Bewertungen, Duftnoten, Bilder, neue Anzeigen, Vintage-Poster und Videos zu Serge Lutens Borneo 1834; wir übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit der Informationen. Falls ihr mehr Informationen zu Serge Lutens Borneo 1834 habt, könnt ihr uns dies mitteilen, indem ihr ein persönliches Parfum-Review hinzufügt. Fragrantica hat ein einzigartiges, durch Mitglieder unterstütztes Klassifierungssystem und ihr könnt gern dazu beitragen Borneo 1834 von Serge Lutens einzuordnen. Klickt auf die entsprechenden Symbole unterhalb des Bildes, um diesen Duft einer Jahreszeit oder einem Anlass zuzuordnen. Außerdem besteht die Möglichkeit direkt auf die Webseiten von Web-Shops, etc. zu gelangen; Fragrantica hat jedoch keinen Zugang zu oder Kontrolle über Inhalte externer Webseiten. Wir übernehmen keine Gewähr oder Verantwortung für eventielle negative Konsequenzen - dies schließt auch den Verlust von Geld mit ein. Benutzerbewertungen Borneo 1834 von Serge Lutens vertreten ausschließlich Ansichten der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Fragrantica wider.

Advertisement

Wem das gefällt, der mag auch
Etro Ambra Serge Lutens Muscs Koublai Khan Serge Lutens Louve Keiko Mecheri Musc Serge Lutens Fleurs de Citronnier Narciso Rodriguez Narciso Rodriguez for Her Musk Profumum Roma Dulcis in Fundo Prada Prada Narciso Rodriguez Essence in Color Guerlain L'Heure Bleue Jovoy Paris Private Label Montale Chocolate Greedy Kenzo Kenzo Jungle L'Elephant Guerlain Habit Rouge Eau de Toilette Narciso Rodriguez Essence Eau de Musc L`Occitane en Provence Eau des Baux Juliette Has A Gun Citizen Queen Thierry Mugler The Taste of Fragrance Angel Juliette Has A Gun Not A Perfume Chloe Love Chloe Eau Intense

Advertisement

Bekannte Marken und Parfums: