Die Designer » N-Q » Blumig « Duftfamilien

Sampaquita Ormonde Jayne für Frauen und Männer

Sampaquita Ormonde Jayne für Frauen und Männer
Habe ich
Hatte ich
Will ich
liebe ich
mag ich
mag ich nicht
Winter
Frühling
Sommer
Herbst
Tag
Abend
Stimmen insgesamt: 0
weiblich 25- 25+
männlich 25- 25+


Hauptakkorde
blumig
moschusartig
grün
frisch
aquatisch
Bilder
Sampaquita Ormonde Jayne für Frauen und Männer Bilder Sampaquita Ormonde Jayne für Frauen und Männer Bilder Sampaquita Ormonde Jayne für Frauen und Männer Bilder Sampaquita Ormonde Jayne für Frauen und Männer Bilder Sampaquita Ormonde Jayne für Frauen und Männer Bilder Sampaquita Ormonde Jayne für Frauen und Männer Bilder Sampaquita Ormonde Jayne für Frauen und Männer Bilder Sampaquita Ormonde Jayne für Frauen und Männer Bilder Sampaquita Ormonde Jayne für Frauen und Männer Bilder Sampaquita Ormonde Jayne für Frauen und Männer Bilder

Sampaquita von Ormonde Jayne ist ein Parfum der Duftfamilie Blumig und ist für Frauen und Männer. Sampaquita ist seit 2004 erhältlich. Die Nase hinter diesem Parfum ist Geza Schoen. Die Kopfnoten sind Litschi, Gras, Bergamotte und Magnolie; Die Herznoten sind Jasmin, Freesie, Maiglöckchen, Rose und Wasserlilie; Die Basisnoten sind Vetiver, Moschus, Eichenmoos und Ambrette oder Moschusmalve.

Duftpyramide

Kopf - Duftnoten
Litschi Gras Bergamotte Magnolie

Herz - Duftnoten
Jasmin Freesie Maiglöckchen Rose Wasserlilie

Basis - Duftnoten
Vetiver Moschus Eichenmoos Ambrette oder Moschusmalve

Die intensivsten Duftnoten nach eurer Meinung

Loading...

Haltbarkeit

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
enttäuschend 0
 
schwach 0
 
moderat 0
 
langanhaltend 1
 
hält ewig 0
 

Duftschweif

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
sanft 0
 
moderat 1
 
intensiv 0
 
enorm 0
 

Advertisement

Mehr zum Duft in englischer Sprache / More in English language about Sampaquita by Ormonde Jayne.

Dieses Parfum erinnert mich an  

Advertisement

Sampaquita Parfumbewertungen

aquaria
aquaria

„Sampaquita“ ist ein fruchtig-blumiger Duft, der sehr leise und unaufdringlich auftritt. Er liefert einen sehr zarten Duftschleier, der dennoch den ganzen Tag begleitet.
Den Auftakt bildet an mir eine sanfte, apricot- bis orangefarbene, warm leuchtende Fruchtigkeit (ich dachte an einen Mix aus saftig süßen Orangen mit etwas herberer Orangenzeste, sehe jetzt, es ist Litschi), die auf einem grünen, sehr weichen und milden Kräuterbett liegt, das für mich wie eine Mischung aus Basilikum und aromatischem Tagetes riecht, aber wirklich nur sehr schwach, beinahe transparent. Diese grüne Krautigkeit bildet aber später einen angenehm frischen Kontrast zu den wärmeren und süßeren Blumennoten, die sich rasch als Freesie, Rose und (für meine Nase) Magnolie herausstellen.
Der Duft hat eine sehr helle, seifig-saubere Anmutung und eine äußerst luftige Blumigkeit auf einer hauchzarten, fast durchsichtigen Cremigkeit. Zusätzlich merke ich im Mittelteil eine minimal säuerliche Note, die den Eindruck grün-grasiger Frische vermittelt, aber wirklich nur als unterstützendes Element. Also, keine Angst, dass dies ein säuerlicher Duft wäre.
Der Duft wirkt „parfümig“, notierte ich mir bei den ersten Tests. Schwer zu beschreiben, was ich damit meine. Es ist ein sehr eleganter Mix aus den Blumennoten, die luftig und hell strahlend wirken, aber auch mit dieser feinen, hauchzarten Cremigkeit unterlegt sind. „Sampaquita“ legt sich nicht auf die Haut, sondern „schwebt“.
Ein überaus freundlicher Duft, der in die saubere Richtung geht, aber nicht seifig wird, mit einer natürlichen Wärme und Süße von sonnigen Blüten auf einer sonnenbeschienenen, saftig grünen Wiese in frischer Sommerluft. Dieser Duftcharakter bleibt ohne große Veränderungen bis zum Schluss bestehen.
„Sampaquita“ sollte dem Namen nach ein Jasminduft sein. Ich rieche dennoch mehr süße, ganz leicht würzige Freesie und eine helle, zitrisch angehauchte Magnolie. Den Jasmin rieche ich nur ganz verhalten; eine der zartesten Jasmininterpretationen, die ich bisher gerochen habe. Ich merke mehr die Wärme und leichte Süße vom Jasmin, weniger den Jasminduft selbst.
In der Kurzbeschreibung oben steht auch „aquatisch“ angeführt. Diesen Eindruck habe ich Gott sei Dank nie. Ich nehme an, es sind die Wasserlilien, die dem Duft eine gewisse zarte, leicht süßliche und sehr frische Blumennote beisteuern. Aber „wässrig“ oder sonst wie aquatisch ist hier für meine Nase nichts. „Sampaquita“ ist für mich ein freundlicher und sonniger Blumen-Frucht-Duft.
Er geht in die ungefähre Richtung eines „Chant d’Aromes“ oder Van Cleef&Arpels „Les Saisons Été“. Alle diese Düfte strahlen eine unbeschwerte, sommerliche, sehr helle Blumigkeit aus.
Vielen Dank wieder mal an summertime. Freut mich, diesen Duft kennen gelernt zu haben.

Jun
13
2016

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Sponsored offers:

Diese Seite enthält Informationen, Bewertungen, Duftnoten, Bilder, neue Anzeigen, Vintage-Poster und Videos zu Ormonde Jayne Sampaquita; wir übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit der Informationen. Falls ihr mehr Informationen zu Ormonde Jayne Sampaquita habt, könnt ihr uns dies mitteilen, indem ihr ein persönliches Parfum-Review hinzufügt. Fragrantica hat ein einzigartiges, durch Mitglieder unterstütztes Klassifierungssystem und ihr könnt gern dazu beitragen Sampaquita von Ormonde Jayne einzuordnen. Klickt auf die entsprechenden Symbole unterhalb des Bildes, um diesen Duft einer Jahreszeit oder einem Anlass zuzuordnen. Außerdem besteht die Möglichkeit direkt auf die Webseiten von Web-Shops, etc. zu gelangen; Fragrantica hat jedoch keinen Zugang zu oder Kontrolle über Inhalte externer Webseiten. Wir übernehmen keine Gewähr oder Verantwortung für eventielle negative Konsequenzen - dies schließt auch den Verlust von Geld mit ein. Benutzerbewertungen Sampaquita von Ormonde Jayne vertreten ausschließlich Ansichten der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Fragrantica wider.

Advertisement

Mehr aus der gleichen Gruppe Blumig
Ralph Lauren Ralph Lauren Blue Liz Claiborne Liz Claiborne Jacadi Jacadi Eau de Senteur Il Profvmo Aria di Mare Coty Sand & Sable Lili Bermuda Pink Susanne Lang Midnight Orchid 72 Yves Rocher Fleur de Noel Limited Edition Ben Sherman Live Forever Principessa Beauty Isolina Project D by Dannii and Tabitha Day Novaya Zarya Natasha

Advertisement

Bekannte Marken und Parfums: