Die Designer » M » Blumig « Duftfamilien

Mirror Mirror Collection - A Travers Le Miroir Mugler für Frauen

Mirror Mirror Collection - A Travers Le Miroir Mugler für Frauen
Habe ich
Hatte ich
Will ich
liebe ich
mag ich
mag ich nicht
Winter
Frühling
Sommer
Herbst
Tag
Abend
Stimmen insgesamt: 1
weiblich 25- 25+
männlich 25- 25+

Habe ich: 1

Hauptakkorde
Honig
Tuberose
weiße Blüten
süß
animalisch

Mirror Mirror Collection - A Travers Le Miroir von Mugler ist ein Parfum der Duftfamilie Blumig und ist für Frauen. Mirror Mirror Collection - A Travers Le Miroir ist seit 2008 erhältlich. Die Nase hinter diesem Parfum ist Alexis Dadier. Das Parfum beinhaltet Tuberose und Honig.

Perfume rating: 5.00 out of 5 with 1 votes.

Duftnoten

Tuberose Honig

Die intensivsten Duftnoten nach eurer Meinung

Loading...

Haltbarkeit

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
enttäuschend 0
 
schwach 1
 
moderat 0
 
langanhaltend 0
 
hält ewig 0
 

Duftschweif

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
sanft 1
 
moderat 0
 
intensiv 0
 
enorm 0
 

Advertisement

Mehr zum Duft in englischer Sprache / More in English language about Mirror Mirror Collection - A Travers Le Miroir by Mugler.

Dieses Parfum erinnert mich an  

Advertisement

Mirror Mirror Collection - A Travers Le Miroir Parfumbewertungen

PhoenixNoctulus
PhoenixNoctulus

A travers le miroir - durch den Spiegel. Als Konzept sollte dem Duft eine Mischung aus sehr weiblichen und kraftvollen männlichen Duftnoten zugrunde liegen, ein Duft-Hermaphrodit quasi. Als offizielle Duftnoten werden an anderer Stelle Tuberose, Wintergrün und Absinth angegeben. Manchmal wird der Duft symbolisch als "Eisblume" beschrieben. Und ja, ich meine, gerade dieser Begriff trifft es sehr gut.

Als Erstes rieche ich vor allen Dingen die frischen "maskulinen" (wobei ich sie eigentlich eher als geschlechtsneutral empfinde...) Duftnoten: Minziges, kampferartiges Wintergrünöl. Im deutschsprachigen Raum eher weniger bekannt, wird in den USA diese Zutat gerne für Kaugummis, Kräuterbonbons und Körperpflegeprodukte (Erkältungsbäder und vor allen Dingen Zahnpflegeprodukte) verwendet. Außerdem hat Wintergrün eine gewisse rootbeer- oder sarsaparillaartige Note, dürfte daher auch in einigen Erfrischungsgetränken zu finden sein. Insgesamt ist Wintergrün ziemlich minzig, hat aber auch eine gewisse Bitterkeit und irgendwie einen ganz besonderen, eigenen kräuterartigen Aspekt. In A travers le miroir ist diese Note also der Auftakt - vermischt mit verschiedenen Kräuternoten, die in Absinth vorkommen (ein wenig Wermut, ganz deutlich süßlich-milder Fenchel, ein Hauch frischer Anis), ohne allerdings wirklich wie richtiger Absinth zu riechen. Dazu nimmt man noch eine ganz zarte vanillige Note wahr.

Kurz darauf setzt die blumige Note des Duftes ein. Offiziell soll es Tuberose sein, ich hätte es allerdings eher für Jasmin gehalten. Luftig-leicht, aber gleichzeitig süßlich. Ja, auch ein honigartiger Anteil ist vorhanden. Insgesamt wirkt die Blüte klassisch-feminin, allerdings nie übersüß - die kühlen, minzigen Kräuternoten halten dagegen. Genau genommen kommt es mir vor, als wäre beides perfekt gegeneinander ausbalanciert, die "maskulinen" Noten werden nie zu scharf oder kalt, die Blumigkeit nie zu süß oder warm. Zudem ist da eine starke Puderigkeit (ich vermute Moschus), in der alles ziemlich wie in Watte versinkt. So wirken alle Noten wie ein einzelner Ton ("dicht gewebt" wäre noch untertrieben), der aufgrund ihrer deutlichen Unterschiedlichkeit irgendwie abstrakt wirkt.

Als zwitterhaft würde ich diesen Ton nicht bezeichnen (wie gesagt, ich empfinde die kühl-kräuterartigen-mentholigen Noten nicht zwingend als maskulin - da ist nichts übermäßig Kaltes, Dunkles oder Holziges, auch keine typischen Herren-Duftnoten der klassischen Parfümerie), aber bemerkenswert ist es schon, dass es gelungen ist, die kräuterig-minzigen und die blumig-süßliche Note so eng miteinander zu verbinden, dass eine kühle, ziemlich echt wirkende, Blumigkeit entsteht, die so bei keiner realen Blume wirklich existiert, aber dennoch absolut stimmig erscheint.

"Eisblume" trifft es wirklich gut. Leider aber auch in Sachen Sillage und Haltbarkeit: Sehr sanft, sehr flüchtig. Da finde ich den Preis von 130 Euro für 50 ml leider ein wenig heftig, auch, wenn ich den künstlerischen Anspruch dieses Duftes durchaus verstehe. Insgesamt bleibt A travers le miroir für meine Nase aber ein wunderbarer Duft. Falls ich ihn mal in Originalgröße irgendwo second hand zu einem günstigen Preis finde, zieht er bei mir ein (bislang besitze ich leider nur eine kleine Miniatur dieses Duftes).

Feb
20
2017

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Sponsored offers:

Diese Seite enthält Informationen, Bewertungen, Duftnoten, Bilder, neue Anzeigen, Vintage-Poster und Videos zu Mugler Mirror Mirror Collection - A Travers Le Miroir; wir übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit der Informationen. Falls ihr mehr Informationen zu Mugler Mirror Mirror Collection - A Travers Le Miroir habt, könnt ihr uns dies mitteilen, indem ihr ein persönliches Parfum-Review hinzufügt. Fragrantica hat ein einzigartiges, durch Mitglieder unterstütztes Klassifierungssystem und ihr könnt gern dazu beitragen Mirror Mirror Collection - A Travers Le Miroir von Mugler einzuordnen. Klickt auf die entsprechenden Symbole unterhalb des Bildes, um diesen Duft einer Jahreszeit oder einem Anlass zuzuordnen. Außerdem besteht die Möglichkeit direkt auf die Webseiten von Web-Shops, etc. zu gelangen; Fragrantica hat jedoch keinen Zugang zu oder Kontrolle über Inhalte externer Webseiten. Wir übernehmen keine Gewähr oder Verantwortung für eventielle negative Konsequenzen - dies schließt auch den Verlust von Geld mit ein. Benutzerbewertungen Mirror Mirror Collection - A Travers Le Miroir von Mugler vertreten ausschließlich Ansichten der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Fragrantica wider.

Advertisement

Mehr aus der gleichen Gruppe Blumig
Christian Dior Diorissimo Givenchy Amarige Mimosa de Grasse Millesime Rochas Tocadilly Tommy Hilfiger Dreaming Pearl Givenchy Harvest 2008: Amarige Ylang-Ylang Guerlain Terracotta Eau Sous Le Vent biehl parfumkunstwerke mb01 Les Parfums de Rosine La Rose Legere Jovan Island Gardenia Yardley English Rose Anthousa White Tuberose Christian Dior La Collection Couturier Parfumeur New Look 1947

Advertisement

Bekannte Marken und Parfums: