Die Designer » M » Chypre Blumig « Duftfamilien

Dupont Circle Monsillage für Frauen

Dupont Circle Monsillage für Frauen
Habe ich
Hatte ich
Will ich
liebe ich
mag ich
mag ich nicht
Winter
Frühling
Sommer
Herbst
Tag
Abend
Stimmen insgesamt: 0
weiblich 25- 25+
männlich 25- 25+


Hauptakkorde
holzig
Rose
blumig
balsamisch
Patschuli
erdig

Dupont Circle von Monsillage ist ein Parfum der Duftfamilie Chypre Blumig und ist für Frauen. Die Nase hinter diesem Parfum ist Isabelle Michaud. Die Kopfnoten sind Bergamotte, brasilianisches Rosenholz und Minze; Die Herznoten sind Rose und Blumige Noten; Die Basisnoten sind Patschuli, Zeder und Eichenmoos.

Duftpyramide

Kopf - Duftnoten
Bergamotte brasilianisches Rosenholz Minze

Herz - Duftnoten
Rose Blumige Noten

Basis - Duftnoten
Patschuli Zeder Eichenmoos

Die intensivsten Duftnoten nach eurer Meinung

Loading...

Haltbarkeit

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
enttäuschend 0
 
schwach 0
 
moderat 0
 
langanhaltend 1
 
hält ewig 0
 

Duftschweif

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
sanft 1
 
moderat 0
 
intensiv 0
 
enorm 0
 

Advertisement

Mehr zum Duft in englischer Sprache / More in English language about Dupont Circle by Monsillage.

Dieses Parfum erinnert mich an  

Advertisement

Dupont Circle Parfumbewertungen

aquaria
aquaria

Mir erscheint es so, als würde sich in „Dupont Circle“ alles wie in Zeitlupe entwickeln. Ein entschleunigter Duft, der sich wirklich Zeit lässt, und dafür in jedem Stadium mit Überraschungen und unerwarteten Wendungen aufwartet.
Zunächst eröffnet „Dupont Circle“ mit sehr frischen, spritzigen Zitrusnoten, die durch die beigemengte Minze kühl und glasklar wirken. Ein relativ scharfer, aber dafür energetisierender Auftakt, wie eisige, würzige Luft. Eigentlich der typische Chypre-Auftakt, nur dass hier die Minze beinah mentholartig auftritt.
Die Rose schält sich nach und nach etwas zögerlich aus dem Hintergrund hervor.
Nach ca. einer halben Stunde ist so gut wie jede Frische komplett verschwunden, und es entsteht ein intensiver, satter Rosenduft, der sich durch das Rosenholz sehr warm, manchmal fast schon schwül anfühlt (ich habe so meine Probleme mit Rosenholz), während die Minze, die im Duftverlauf lange merkbar bleibt, sich mit dem Zedernholz verbindet und einen kühl-rauchigen Schleier um die Rose bildet.
Hier ist also eine voll erblühte, rote Rose, sehr warm, etwas süßlich und so dicht, dass sie sich manchmal ein bisschen wie Rose vermischt mit Rosengelee „anriecht“, die von einem faszinierend kühl-rauchigen Schleier umspielt wird.
Sehr ungewöhnlich, dieser Eindruck. Dunkel, holzig-rauchig und auch erdig im Hintergrund, rosenrot und fast dampfend warm im Vordergrund. Die Rauchigkeit ist übrigens wirklich sehr dezent nur als Untermalung bzw. als Kontrast zur satt-süß-roten Rose eingesetzt. Also kein scharfes, verkokeltes und rauchiges Holz und auch für Zedernholzphobiker wie mich gut auszuhalten.
Ab und zu glaube ich, einen leicht fruchtigen Hauch zu erschnuppern. Ich dachte zuerst an weichen Pfirsich, aber es ist keine Frucht, die sich süß und lieblich entwickelt. Die fruchtige Nuance ist nur schwach zu vernehmen und wird im Verlauf eher leicht wässrig und kühl. Vielleicht ist da eine Frucht enthalten, die sich die Kombination mit der Minze zwar saftig, aber weder süß noch warm zeigt. Kann auch sein, ich täusche mich, aber ein ganz leichter Hauch von etwas Fruchtigem scheint mir die Rose zu begleiten.
Nach ca. 3 Stunden verliert das Zedernholz schließlich seine rauchige, kühle Schärfe und wird zu einer pudrigen Untermalung für eine Rose, die ebenfalls an Stärke verloren hat. Ab diesem Stadium ist der Duft dann relativ schwach, wird zu einem netten, leicht pudrigen und warmen Rosenholz-Rosenduft. Je länger der Drydown andauert, desto geradliniger (und leider auch langweiliger) wird „Dupont Circle, bis er als einfacher und sehr leiser Holz-Rosenduft ausklingt.
Der Duft hält zwar den ganzen Tag an und schickt ab und zu angenehme rosige Grüße an die Nase, er verfügt aber nur in den ersten 3-4 Stunden über eine gut wahrnehmbare Sillage, wird dann sehr leise und für meinen Geschmack ein bisschen zu undefiniert süßlich rosig mit einer leider noch immer „schwülen“ Wärme.
Ich kann mir nicht helfen, ich sehe ab dem Mittelteil immer eine Rose in einer Sauna vor meinem geistigen Auge.
Ein seltsames Bild, ich weiß, aber vielleicht hilft es manchen, sich diese spezielle, schwer zu beschreibende „dampfige“ Wärme vorzustellen, die den Duft aber trotzdem zu keinem Zeitpunkt irgendwie schwitzig erscheinen lässt. - Dieser Eindruck ist in meinem Fall sicher dem Rosenholz zuzuschreiben. Das ist einer der Gründe, warum ich es nicht gerne mag. Es entwickelt sich an mir immer überwarm, macht jeden Duft „bacherlwarm“. ;-)

Apr
29
2015

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Sponsored offers:

Diese Seite enthält Informationen, Bewertungen, Duftnoten, Bilder, neue Anzeigen, Vintage-Poster und Videos zu Monsillage Dupont Circle; wir übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit der Informationen. Falls ihr mehr Informationen zu Monsillage Dupont Circle habt, könnt ihr uns dies mitteilen, indem ihr ein persönliches Parfum-Review hinzufügt. Fragrantica hat ein einzigartiges, durch Mitglieder unterstütztes Klassifierungssystem und ihr könnt gern dazu beitragen Dupont Circle von Monsillage einzuordnen. Klickt auf die entsprechenden Symbole unterhalb des Bildes, um diesen Duft einer Jahreszeit oder einem Anlass zuzuordnen. Außerdem besteht die Möglichkeit direkt auf die Webseiten von Web-Shops, etc. zu gelangen; Fragrantica hat jedoch keinen Zugang zu oder Kontrolle über Inhalte externer Webseiten. Wir übernehmen keine Gewähr oder Verantwortung für eventielle negative Konsequenzen - dies schließt auch den Verlust von Geld mit ein. Benutzerbewertungen Dupont Circle von Monsillage vertreten ausschließlich Ansichten der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Fragrantica wider.

Advertisement

Mehr aus der gleichen Gruppe Chypre Blumig
Estée Lauder Knowing Trussardi Donna Trussardi Breil Milano Breil Milano Fragrance for Woman Bijan Bijan Wicked Leonard Tamango Creed Feuille Verte Germaine Monteil Royal Secret Acqua di Parma Iris Nobile Edizione Speziale Thymes Goldleaf Jacomo Coeur de Parfum / Parfum Rare Taylor of London Delicate Freesia Saffron James 'Ume

Advertisement

Bekannte Marken und Parfums: