Die Designer » M » Blumig Fruchtig « Duftfamilien

Inlé Memo für Frauen

Inlé Memo für Frauen
Habe ich
Hatte ich
Will ich
liebe ich
mag ich
mag ich nicht
Winter
Frühling
Sommer
Herbst
Tag
Abend
Stimmen insgesamt: 3
weiblich 25- 25+
männlich 25- 25+

Habe ich: 1 Hatte ich: 1

Hauptakkorde
blumig
grün
fruchtig
frisch-würzig
weiße Blüten
Bilder
Inlé Memo für Frauen Bilder Inlé Memo für Frauen Bilder Inlé Memo für Frauen Bilder

Inlé von Memo ist ein Parfum der Duftfamilie Blumig Fruchtig und ist für Frauen. Inlé ist seit 2007 erhältlich. Die Nase hinter diesem Parfum ist Alienor Massenet. Die Kopfnoten sind Beifuß, Minze und Bergamotte; Die Herznoten sind Gewürze, Osmanthus, Jasmin und Tee; Die Basisnoten sind Iris, Moschus und Zeder.

Perfume rating: 4.33 out of 5 with 3 votes.

Duftpyramide

Kopf - Duftnoten
Beifuß Minze Bergamotte

Herz - Duftnoten
Gewürze Osmanthus Jasmin Mate

Basis - Duftnoten
Iris Moschus Zeder

Die intensivsten Duftnoten nach eurer Meinung

Loading...

Haltbarkeit

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
enttäuschend 0
 
schwach 1
 
moderat 1
 
langanhaltend 0
 
hält ewig 0
 

Duftschweif

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
sanft 1
 
moderat 1
 
intensiv 0
 
enorm 0
 

Advertisement

Mehr zum Duft in englischer Sprache / More in English language about Inlé by Memo.

Dieses Parfum erinnert mich an  
The Vert  (Green Tea)
1 Nein Ja

Advertisement

Inlé Parfumbewertungen

aquaria
aquaria

Vielen Dank für die Probe, summertime!
Bergamotte, grüner Tee und Herbstduftblüte dominieren an mir den Duftcharakter, und zwar genau in dieser Reihenfolge bzw. Gewichtung.
Das Faszinierende an "Inlé" ist die überaus zarte Aura, die er erschafft. Ja, der Duft hat etwas Asiatisches an sich; er wirkt minimalistisch, licht- und luftdurchflutet, und er ist so zart wie ein hauchdünner Chiffonschal in Limonengrün. Teils aromatisch frisch, teils weich und mäßig warm, mit einer transparenten Süße, die die frischen, grün-bergamottigen Teenoten so richtig zum Leuchten bringt. Ein stilles, transzendentes Leuchten.

Memo beschreiben den Duft so:
„Time stands still over lake Inlé in Burma. Jasmine absolute. Boats like little palaces. Oil of bergamot. Floating gardens and orchards, laden with plants and vegetation, treasure troves of scents and flavours. Osmanthus absolute. The first light of day and the first sounds of a celebration, a farewell to night or a welcome to dawn. Oil of mint. A shimmering lake, a russet sky. Maté absolute. Drifting clouds, radiant lights. Inlé.“

Selten hat ein Werbetext einen Duft für mich so akkurat beschrieben. Inlé ist dank seiner Zartheit ein sehr ruhiger, beinahe transzendenter Duft. Er vermittelt mir das Gefühl, über eine ausgedehnte, stille Wasserfläche zu schauen und selber ganz still zu werden. Ein Zen-Duft.

Schon der Auftakt ist hauchzart und sehr frisch, grün, zitrisch und mild leuchtend. Der grüne Tee wirkt trocken, als würde ich an den getrockneten Pflanzen riechen, die Bergamotte steuert eine betörend aromatische Säuerlichkeit und Frische bei, ohne stechend zu wirken, eingebettet in eine beinah transparente Süße, die sich an mir sehr verhalten bemerkbar macht, weit entfernt am Horizont warm leuchtet.
Nach diesem wunderschönen Auftakt tritt die Herbstduftblüte deutlicher in den Vordergrund, begleitet von einer sanften, für meine Nase eher schwach dosierten Jasminnote. Der Duft wird wärmer und süßer, bleibt aber luftig und semi-transparent. Grüner Tee mit Kandiszucker, mit Zitrone und ganz feinen, hellen Blüten.
Nach ca. 2 Stunden hat der Duft seine Entwicklung abgeschlossen und verändert sich kaum mehr. Was ich die nächsten Stunden trage, lässt mich in einer grünen, lichten Landschaft stehen. Eine hauchzarte Melange aus freundlichen, frischen Zitruströpfchen mit hellgrünem, aromatischem Teearoma, mit einigen herben Duftfäden, wahrscheinlich vom Beifuß, die den angenehmen Frischeeffekt nach kühler, würziger Luft unterstreichen, und das alles eingerahmt von der milden Sonnenwärme der Herbstduftblüte.

„Inlé“ erinnert mich in seiner Aussage sowohl an den „Osmanthus“ von The Different Company, ist aber eine einerseits etwas wärmere, andererseits auch feinere und zartere Ausgabe davon, als auch an den „White Grapefruit & May Chang“ von Abahna, der ganz ähnliche grün angehauchte, aromatische Zitrusnotnoten bietet.

Feb
06
2017
ceb9002
ceb9002

Inle ist der Name eines Sees in Myanmar, der berühmt ist für die "Beinruderer" (ein besondere Rudertechnik, die es den Fischern gleichzeitig ermöglicht, die Netze auszuwerfen) und seine schwimmenden Gärten. Der Duft hat definitv eine zarte asiatische Note, angenehm fremdartig, sehr zart, ist jedoch für meinen Geschmack etwas zu süß (vermutlich der Jasmin, den ich gut wahrnehmen kann, obwohl ich sonst nicht sehr geübt bin darin, einzelnen Duftbestandteile zu unterscheiden), so daß ich mir keine große Flasche von Inle zulegen werde. Allerdings hat mich Inle neugierig gemacht auf andere Düfte von Memo, vielleicht werde ich "Granada" demnächst testen.

Apr
06
2012

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Sponsored offers:

Diese Seite enthält Informationen, Bewertungen, Duftnoten, Bilder, neue Anzeigen, Vintage-Poster und Videos zu Memo Inlé; wir übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit der Informationen. Falls ihr mehr Informationen zu Memo Inlé habt, könnt ihr uns dies mitteilen, indem ihr ein persönliches Parfum-Review hinzufügt. Fragrantica hat ein einzigartiges, durch Mitglieder unterstütztes Klassifierungssystem und ihr könnt gern dazu beitragen Inlé von Memo einzuordnen. Klickt auf die entsprechenden Symbole unterhalb des Bildes, um diesen Duft einer Jahreszeit oder einem Anlass zuzuordnen. Außerdem besteht die Möglichkeit direkt auf die Webseiten von Web-Shops, etc. zu gelangen; Fragrantica hat jedoch keinen Zugang zu oder Kontrolle über Inhalte externer Webseiten. Wir übernehmen keine Gewähr oder Verantwortung für eventielle negative Konsequenzen - dies schließt auch den Verlust von Geld mit ein. Benutzerbewertungen Inlé von Memo vertreten ausschließlich Ansichten der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Fragrantica wider.

Advertisement

Mehr aus der gleichen Gruppe Blumig Fruchtig
Cartier Delices Clinique Clinique Happy in Bloom Alfred Sung Shi Les Copains Papillon Eau Jeune Eau Jeune Bellissima Shiseido Zen Summer Berkeley Square Fig & Cherry Girard Bali Sunrise So...? So...? Eternal Detaille Dolcia Ulric de Varens Varens & Moi  L'Emotion Lacoste Joy of Pink

Advertisement

Bekannte Marken und Parfums: