Die Designer » M » Orientalisch Vanille « Duftfamilien

Noir Tropical Maria Candida Gentile für Frauen und Männer

Noir Tropical Maria Candida Gentile für Frauen und Männer
Habe ich
Hatte ich
Will ich
liebe ich
mag ich
mag ich nicht
Winter
Frühling
Sommer
Herbst
Tag
Abend
Stimmen insgesamt: 2
weiblich 25- 25+
männlich 25- 25+


Hauptakkorde
Vanille
mandelartig
süß
Rum
nussig

Noir Tropical von Maria Candida Gentile ist ein Parfum der Duftfamilie Orientalisch Vanille und ist für Frauen und Männer. Noir Tropical ist seit 2013 erhältlich. Das Parfum beinhaltet Bergamotte, Mandel, Vanille und Rum.

Perfume rating: 2.50 out of 5 with 2 votes.

Duftnoten

Bergamotte Mandel Vanille Rum

Die intensivsten Duftnoten nach eurer Meinung

Loading...

Haltbarkeit

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
enttäuschend 0
 
schwach 0
 
moderat 0
 
langanhaltend 1
 
hält ewig 0
 

Duftschweif

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
sanft 0
 
moderat 1
 
intensiv 0
 
enorm 0
 

Advertisement

Mehr zum Duft in englischer Sprache / More in English language about Noir Tropical by Maria Candida Gentile.

Dieses Parfum erinnert mich an  
Vanille Divine des Tropiques
1 Nein Ja
Spiritueuse Double Vanille
1 Nein Ja

Advertisement

Noir Tropical Parfumbewertungen

aquaria
aquaria

Leider muss ich ceb9002 hier recht geben. Der Duft ist wirklich nicht schlecht, kann er von dieser Parfümeurin gar nicht sein, aber er ist ein bisschen fade und auch schwächer als das, was ich von Maria C. Gentile bisher gewohnt bin.
Den Auftakt macht eine wunderschön mollig-warme Vanillenote, die mit tiefenwarmem Rum so richtig schön satt und vollmundig wirkt. Das Rumaroma selbst nehme ich nicht wahr, ich merke nur die schöne, intensive Wärme des aromatischen Alkohols und ein bisschen Süße von Rum in seiner ursprünglichen Form, also von Zuckerrohr. Ein kleiner Anflug von Bittermandel ist merkbar, verfliegt aber auch gleich wieder.
Die erste Stunde wirkt „Noir Tropical“ wie eine etwas einfachere und leichtere Version des Guerlain „Spiritueuse Double Vanille“. Ein bisschen weniger beschwipst, aber ebenso tiefenwarm und in eine dunkle Vanille-Richtung gehend. Dann ändert sich mein Dufteindruck rasch. Im Mittelteil wird „Noir Tropical“ seinem Namen gerecht. Tropische Vegetation wächst aus dem Duftzentrum hervor und übernimmt die Vorherrschaft. Die Vanille nehme ich die nächsten 2-3 Stunden nur als grüne Vanille und auch nur als ganz leise Untermalung wahr. Das Mandelaroma entzieht sich meiner Nase vollständig. Möglich, dass es sich hier um Mandelblüten handelt, die sich mit dem Strauß tropischer Blüten, der jetzt den Duft dominiert, vermischen. Ich glaube, Jasmin und ein bisschen Ylang-Ylang zu erkennen, begleitet von Orchidee. Letztere erkenne ich meistens daran, dass sie mich leicht in der Nase sticht.
Aus dem „Spiritueuse Double Vanille“ entsteht ein Duftcharakter, der dem „Divine des Tropiques“ von La Maison de la Vanille nun sehr stark ähnelt. Wobei mir die Version von La Maison de la Vanille sogar besser gefällt. Sie ist weicher, wärmer, vanilliger und gehaltvoller. Der „Noir Tropical“ ist in der Zwischenzeit zu einem „gläsernen“ Duft geworden. Nicht kühl, der Duft behält seine anfängliche Wärme während des gesamten Duftverlaufs, aber er erscheint mir in diesem lang andauernden Stadium so „glatt“ und transparent wie Glas. Blumen aus Glas, die eine mäßig warme Sonne zum Leuchten bringt. Der Duft wird vorübergehend abstrakter, auch „dünner“, spricht mich emotional nicht wirklich an. Bis sich die Richtung noch mal ändert und eine süß-cremige, dunkle Vanille sich deutlich einmischt. Sie gibt dem Duft nicht nur viel Wärme, sondern bringt auch einen leicht schokoladigen Unterton mit.
„Noir Tropical“ startet also als geschmeidiger, leicht süffiger und sehr warmer Vanilleduft, schwächelt im Mittelteil für 2-3 Stunden etwas, wo er mich ein bisschen leicht ölig glatte Sonnenmilch mit dem Duft exotischer Blumen erinnert, und endet die letzten 3-4 Stunden als fülliger, tiefenwarmer, dunkler, anschmiegsamer Vanilleduft.
Er IST schön, aber ich könnte hier genauso gut die zwei vorher genannten Düfte layern. Wer Geld sparen will, soll erst mal den „Divine des Tropiques“ antesten, der wesentlich günstiger zu haben ist und der –meiner Nase nach- eine sehr ähnliche, für mich sogar schönere Duftaussage liefert.
Eine Kleinigkeit noch, die mich aber auch davon abhalten würde, den Duft öfter zu tragen: Er färbt ab. Auf meinem Dekollete gab es jedes Mal unschöne, orange-ölige Flecken, auch wenn ich den Duft nach dem Aufsprühen extra noch verrieben hatte.

Jun
07
2016
ceb9002
ceb9002

Ich mag die Düfte von Maria Candida Gentile, besonders Exultat, Hanbury und Cinabre sehr gern, daher habe ich mich auf Noir Tropical gefreut. aber leider ist das hier ein etwas langweiliger Vanille-Duft, mit etwas Rum und Mandel, nicht schlecht, aber auch nicht besonders originell.

Feb
15
2014

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Sponsored offers:

Diese Seite enthält Informationen, Bewertungen, Duftnoten, Bilder, neue Anzeigen, Vintage-Poster und Videos zu Maria Candida Gentile Noir Tropical; wir übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit der Informationen. Falls ihr mehr Informationen zu Maria Candida Gentile Noir Tropical habt, könnt ihr uns dies mitteilen, indem ihr ein persönliches Parfum-Review hinzufügt. Fragrantica hat ein einzigartiges, durch Mitglieder unterstütztes Klassifierungssystem und ihr könnt gern dazu beitragen Noir Tropical von Maria Candida Gentile einzuordnen. Klickt auf die entsprechenden Symbole unterhalb des Bildes, um diesen Duft einer Jahreszeit oder einem Anlass zuzuordnen. Außerdem besteht die Möglichkeit direkt auf die Webseiten von Web-Shops, etc. zu gelangen; Fragrantica hat jedoch keinen Zugang zu oder Kontrolle über Inhalte externer Webseiten. Wir übernehmen keine Gewähr oder Verantwortung für eventielle negative Konsequenzen - dies schließt auch den Verlust von Geld mit ein. Benutzerbewertungen Noir Tropical von Maria Candida Gentile vertreten ausschließlich Ansichten der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Fragrantica wider.

Advertisement

Mehr aus der gleichen Gruppe Orientalisch Vanille
Estée Lauder Youth-Dew Amber Nude Thierry Mugler Innocent Summer Flash Serge Lutens Datura Noir Il Profvmo Chocolat Annick Goutal Vanille Exquise Lulu Castagnette lol ;-) Boadicea the Victorious Majestic Mirato Malizia Bon Bons Milk Shake La Perla Dark Extacy Laura Mercier Eau Gourmande Creme de Pistache Nejma Nejma 7 Yves Rocher Folies de Saisons L'Esprit Dans Les Etoiles En Hiver

Advertisement

Bekannte Marken und Parfums: