Die Designer » I-K » Chypre Blumig « Duftfamilien

Lady Vengeance Juliette Has A Gun für Frauen

Lady Vengeance Juliette Has A Gun für Frauen
Habe ich
Hatte ich
Will ich
liebe ich
mag ich
mag ich nicht
Winter
Frühling
Sommer
Herbst
Tag
Abend
Stimmen insgesamt: 19
weiblich 25- 25+
männlich 25- 25+

Habe ich: 10 Hatte ich: 5 Will ich: 4

Hauptakkorde
Rose
moschusartig
Patschuli
ambriert
warm spicy
aromatic
Bilder
Lady Vengeance Juliette Has A Gun für Frauen Bilder Lady Vengeance Juliette Has A Gun für Frauen Bilder Lady Vengeance Juliette Has A Gun für Frauen Bilder

Lady Vengeance von Juliette Has A Gun ist ein Parfum der Duftfamilie Chypre Blumig und ist für Frauen. Lady Vengeance ist seit 2006 erhältlich. Die Nase hinter diesem Parfum ist Francis Kurkdjian. Die Kopfnoten sind Bergamotte und Lavendel; Die Herznoten sind bulgarische Rose, marokkanische Rose, Iso E Super und Patschuli; Die Basisnoten sind Ambroxan, Vanille und weißer Moschus. Das Parfum beinhaltet Patschuli, Vanille und Rose.

Perfume rating: 3.94 out of 5 with 19 votes.

Duftpyramide

Kopf - Duftnoten
Bergamotte Lavendel

Herz - Duftnoten
bulgarische Rose marokkanische Rose Iso E Super Patschuli

Basis - Duftnoten
Ambroxan Vanille weißer Moschus

Die intensivsten Duftnoten nach eurer Meinung

Loading...

Haltbarkeit

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
enttäuschend 1
 
schwach 0
 
moderat 4
 
langanhaltend 1
 
hält ewig 0
 

Duftschweif

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
sanft 1
 
moderat 1
 
intensiv 4
 
enorm 0
 

Mehr zum Duft in englischer Sprache / More in English language about Lady Vengeance by Juliette Has A Gun.

Dieses Parfum erinnert mich an  
Le Voluttuose Kimono Rose
1 Nein Ja

Advertisement

Lady Vengeance Parfumbewertungen

ceb9002
ceb9002

m weissen und glutblumigen gewoge ·
Von büschen weithinwallend höh und mulde ·
Fingst du dich - sangst du kosend und dich pressend
Ins duftige dickicht.. du verloren ganz
In dieser rosenpracht. Am mittag fielen
Wechselnd an lust dir blätter auf den mund
Und schlafend spielten mit dir büschel garben
Wellen von rosen.

Dass dich der abend hier noch traf! du irrest
In dem gesträuch wo du dich nicht mehr kennst ·
Blind küssest du dich an den stacheln wund.
Nun sitze da - das haupt gesenkt und blutend.
Nun wirbeln reichlich von der nacht geregt
Die blüten .. mag ihr purpur niederfallen
Zu hüllen deine schmach! Nun lerne trauer
Und ernst von rosen.

Stefan George

Lady Vengeance ist eine Vollblutrose, aber kein Racheengel. Anfangs ganz kurz frisch-zitrisch kommt sehr schnell eine warme, dunkle Rose hervor, die mich beglückt über Stunden.

Feb
14
2015
PhoenixNoctulus
PhoenixNoctulus

Lady Vengeance beginnt für mich mit einem Bergamotte-Aroma, das allerdings irgendwie nicht natürlich wirkt, sondern ein bisschen an Spülmittel erinnert. Ich denke, da wirken Rose und Lavendel mit ein.

Die Rose kommt dann auch schnell als dominanter Aspekt des Dufts hervor: Prachtvoll, elegant, "sauber". Dazu nehme ich das schon aus "Not a Perfume" bekannte Ambroxan wahr. Bei mir äußert es sich an einem moschus- und ambra-artigem Aroma - und einem merkwürdigen Gefühl im Magen. Doch, wirklich, irgendwie scheint diese Duftnote bei mir merkwürdig zu wirken.

Als Basis kommt noch etwas Moschus dazu, Vanille bemerke ich kaum. Wenn überhaupt, ist sie nur minimal vertreten.

Der Gesamteindruck, den "Lady Vengeance" bei mir hinterlässt, ist der eines kräftigen Rosenduftes mit erdigem Patchouli als Basis, und einem Bisschen Moschus als Rundung.

Die Haltbarkeit ist moderat und liegt bei mir bei 4-5 Stunden. Die Sillage ist ebenfalls moderat.

Ich persönlich empfinde Lady Vengeance als gelungenen Duft. Ein Kaufkandidat ist es für mich aber nicht, dafür fehlt mir trotz Ambroxan irgendwie das Besondere. Rose-Patchouli-Moschus-Zitrus-Düfte gibt es ja wirklich etliche.

Auch der Zusammenhang zwischen Duft und Namen erschließt sich mir nicht ganz. Da ist nichts Wildes oder irgendwie Aufregendes. Irgendeinen heftigen Kontrast oder eine unerwartete Wendung finde ich bei dem Duft nicht. Einigen Leuten könnte der Patchouli-Anteil in der Mischung vielleicht irgendwie extravagant vorkommen - aber das war's dann auch. Hatte erst, weil ich die Inhaltsstoffe bis jetzt nicht kannte, gedacht, Ambroxan und Iso E Super könnten zusammen irgendetwas ganz Spannendes bewirken, aber davon habe ich bisher leider nichts bemerkt. Schade!

Danke an Kolibri für die Probe! :)

Sep
14
2014
kolibri
kolibri

Mir gefällt Lady Vengeance sehr gut. Ich finde ihn überhaupt nicht intensiv, sondern angenehm zurückhaltend. Allerdings habe ich den Duft an einem kalten Wintertag getestet, im Sommer duftet er vielleicht intensiver. Der Duft ist leicht holzig und geht - wie aquaria treffend festgestellt hat- in die Aoud-Richtung. Die Rose rieche ich kaum, und wenn dann ist sie leicht rauchig.
Insgesamt finde ich Lady Vengeance sehr harmonisch und gut gemacht. Den Duft habe ich nach ca. 2 Stunden auf dem Handgelenk nicht mehr wahrgenommen, aber trotzdem war er um mich herum und in die Haare gesprüht am nächsten Tag noch dezent da.
Dieser Duft kommt auf meine Wunschliste.

Feb
04
2014
Novalee
Novalee

Mir persönlich hat Lady Vengeance gar nicht gefallen.
Anfangs eine fast zitrisch frische Rose, doch schon bald gibt's eine fette Ladung Patchouli, die den Duft meiner Meinung nach zu einem Unisex-Parfum macht.
Wirklich schade!
Mich erinnert er an ein Blumenduftbäumchen fürs Auto, das zu lange in der Sonne gelegen hat, ich denke an die neuen Ledersitze eines Mercedes, in dem ein Mann mit herben Aftershave sitzt, eine qualmende Zigarette im Aschenbecher, und Benzinpfützen glänzen ölig in der Julisonne.
Absolut unweiblich, findet meine Nase und gar nicht mein Beuteschema.
Zumal der Duft keine Entwicklung durchmacht, durchgehend eine laute, aufdringliche Patchouli-Rose, die sofort mit der Tür ins Haus fällt.

Mar
25
2013
aquaria
aquaria

Leider nicht für mich - - - Holzfälleralarm ;-)
Dennoch habe ich größten Respekt für diesen Duft. Der Anfang ist gewaltig, und zwar gewaltig schön: Eine tiefrote Rose, sehr satt und dunkel, ohne jede Süße. Beeindruckend kräftig und präsent, eine stolz aufgerichtete Rosenknospe. Im Hintergrund ist leicht rauchiges Aroma wahrzunehmen, das der Rosennote Tiefe und etwas Mysteriöses verleiht.
Leider verwandelt sich bei mir nach ca. einer halben Stunde das Rauchige in einen bitteren Holzton und überdeckt damit jeden Rosenduft. Ich kann daher auch nichts zur Haltbarkeit der schönen Rosennote sagen; ich kriege nur mehr Bitter-Holziges in die Nase. Mein persönliches Problem! Wer aber holzige Düfte oder Düfte in die Aoud-Richtung gerne mag und einen beeindruckenden Rosenduft sucht, der sollte diesen auf jeden Fall testen.
Nachtrag: Ich habe gerade noch mal die Aufschrift auf der Probe gecheckt, da die oben angeführten Noten gar nicht zu meinen Eindrücken passen; es sind keine holzigen Noten angeführt.
Aber doch, ich habe die richtige Probe hier beschrieben; ich kann mir meine Eindrücke nur so erklären, dass hier eine Art von Patchouli verwendet wurde, das sich eben sehr holzig entwickelt; oder es sind nicht alle Noten angegeben, und der Duft enthält doch auch noch Zedernholz.

May
26
2012
officeandarts
officeandarts

Comfycat, Popcorn? ;-)
Lady vengeance und Vengeance extreme habe ich gemeinsam gestestet, das bietet sich ja förmlich an! Und wie könnte man Parfum besser einem Härtetest unterziehen, als bei schweißtreibenden Aktivitäten - sprich Sport? Hätte ich allerdings geahnt, dass die vengeances so atemberaubend sind, hätte ich sie natürlich ohne Schatz getestet :-P
So durfte jedes Düftchen auf einem Handgelenk Platz nehmen und ab ging’s zum Dauerläufchen in herrlich frischer Waldluft. Als es den Berg hinan ging, blieb Schatz ein wenig zurück (ungewöhnlich). Oben angekommen, hechelte er gar sehr und schnaufte: „Boah! Du riechst vielleicht! Ich krieg‘ kaum Luft!“ Das tat mir sehr leid. Ich hätte vielleicht nicht so dick auftragen sollen.
Dabei riecht Lady Vengeance wirklich schön. Patchouli, Bulgarische Rose und Vanille. Einträchtig weilen sie nebeneinander, keiner stört den anderen. Kein großes Parfumkino, aber wer diese Duftnoten schon immer mal zusammen bewundern wollte, ist bei Lady Vengeance genau richtig. Es ist ein sehr puristischer, aber auch authentischer Duft, die Duftnoten sind so gut erkennbar, als wären sie für die Nase beschriftet. Wenn ich Lady Vengeance auf Tüchlein teste, rundet die Vanille nach einer Weile den Duft sehr dezent-verführerisch ab. Auf der Haut habe ich diesen Effekt leider nicht.
Sillage: Meilenweit (bei Wärmeentwicklung Potenzierung des Effekts!).

May
17
2012
Ártemis
Ártemis

Das ist eine meiner liebsten Rosen Duft. Es ist ein sehr modernes, angenehmes, fröhliches Parfum. Für mich ist der Name gar nicht passend zu dem Duft, was Man hier erhält ist nicht eine Rachesüchtige Rose, sondern eine liebvolles, süsse Schönheit. Die Qualität ist sehr gut und die Intensität und Haltbarkeit sind super.

Feb
03
2012

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Diese Seite enthält Informationen, Bewertungen, Duftnoten, Bilder, neue Anzeigen, Vintage-Poster und Videos zu Juliette Has A Gun Lady Vengeance; wir übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit der Informationen. Falls ihr mehr Informationen zu Juliette Has A Gun Lady Vengeance habt, könnt ihr uns dies mitteilen, indem ihr ein persönliches Parfum-Review hinzufügt. Fragrantica hat ein einzigartiges, durch Mitglieder unterstütztes Klassifierungssystem und ihr könnt gern dazu beitragen Lady Vengeance von Juliette Has A Gun einzuordnen. Klickt auf die entsprechenden Symbole unterhalb des Bildes, um diesen Duft einer Jahreszeit oder einem Anlass zuzuordnen. Außerdem besteht die Möglichkeit direkt auf die Webseiten von Web-Shops, etc. zu gelangen; Fragrantica hat jedoch keinen Zugang zu oder Kontrolle über Inhalte externer Webseiten. Wir übernehmen keine Gewähr oder Verantwortung für eventielle negative Konsequenzen - dies schließt auch den Verlust von Geld mit ein. Benutzerbewertungen Lady Vengeance von Juliette Has A Gun vertreten ausschließlich Ansichten der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Fragrantica wider.

Advertisement

Wem das gefällt, der mag auch
Juliette Has A Gun Citizen Queen Farmacia SS. Annunziata Cara Juliette Has A Gun Midnight Oud Juliette Has A Gun Not A Perfume Parfumerie Generale PG21 Felanilla Chanel Coco Noir Yves Saint Laurent Parisienne Thierry Mugler Alien Essence Absolue Jean Paul Gaultier Le Male Terrible Ineke After My Own Heart Bond No 9 Chinatown Thierry Mugler The Taste of Fragrance Angel Yves Rocher So Elixir La Maison de la Vanille Vanille Noire du Mexique Serge Lutens Datura Noir Parfumerie Generale PG10 Aomassai Thierry Mugler Angel Garden Of Stars - La Rose Angel Serge Lutens Clair de Musc Tom Ford Black Orchid Voile de Fleur Profumi del Forte By Night White

Advertisement

Bekannte Marken und Parfums: