Die Designer » I-K » Chypre Blumig « Duftfamilien

Jil Sander Eve Jil Sander für Frauen

Jil Sander Eve Jil Sander für Frauen
Habe ich
Hatte ich
Will ich
liebe ich
mag ich
mag ich nicht
Winter
Frühling
Sommer
Herbst
Tag
Abend
Stimmen insgesamt: 35
weiblich 25- 25+
männlich 25- 25+

Habe ich: 11 Hatte ich: 6 Will ich: 2 Mein Erkennungsduft: 1

Hauptakkorde
Patschuli
holzig
white floral
pudrig
Rose
fruchtig
Bilder
Jil Sander Eve Jil Sander für Frauen Bilder Jil Sander Eve Jil Sander für Frauen Bilder

Jil Sander präsentiert den neuen Duft Eve, der ab September 2011 in den Gechäften zu haben sein wird. Eve ist ein sauberer und sinnlicher Duft, der subtil mit den Aromen weiblicher Haut verschmilzt um die Schönheit seiner Trägerin zu unterstreichen. Der Duft ist aus delikaten Früchten und Blumen kreiert und verfügt über deutliche Chypre-Noten, die der Komposition eine edle Nuance verleihen.

Die Nase hinter Eve ist Olivier Polge, der spritzige Grapefruit- und schwarze Johannisbeernoten in den Kopfnoten des Duftesn kombiniert hat. Das Herz ist ein Harmonie aus wilden Rosen, arabischem Jasmin und Veilchen auf einer Basis aus Kaschmirakkorden und indonesischen Patschuli.

Der Flakon ist simpel, transparent und elegant. Das Design von Suzanne Dalton ist im Sinne der Philosophie von Jil Sander kurvig gehalten um die sanfte, weibliche Seite der Duftedition hervorzubringen. Ab September wird der Duft als 30, 50 und 75 ml EdT, 200 ml Duschgel, 200 ml Sommerlotion und 100 ml Deodorant erhältlich sein.

Das Gesicht der Kampagne für Jil Sander Eve ist Karoline Herfurth.

Duftpyramide

Kopf - Duftnoten
Grapefruitblüte rote Johannisbeere

Herz - Duftnoten
Jasmin Veilchen wilde Rose

Basis - Duftnoten
Kaschmirholz Patschuli

Die intensivsten Duftnoten nach eurer Meinung

Loading...

Haltbarkeit

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
enttäuschend 0
 
schwach 0
 
moderat 1
 
langanhaltend 0
 
hält ewig 4
 

Duftschweif

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
sanft 0
 
moderat 2
 
intensiv 2
 
enorm 1
 

Mehr zum Duft in englischer Sprache / More in English language about Jil Sander Eve by Jil Sander.

Dieses Parfum erinnert mich an  
Coco Mademoiselle
0 Nein Ja
Miss Dior (new)
0 Nein Ja
Emozione
0 Nein Ja

Jil Sander Eve Parfumbewertungen

PhoenixNoctulus
PhoenixNoctulus

Ganz ehrlich: Ich weiß kaum, was es noch zu den unten stehenden Reviews zu sagen gibt; sie geben auch ziemlich genau meine Erfahrungen wieder :)

Der Auftakt kommt bei mir sehr grapefruitlastig raus, bisschen umgerundet durch rote Johannisbeere. Verfliegen diese Noten, kommt immer mehr eine starke Rosennote durch, dazu moderat Jasmin und auch eine leichte Dosis Veilchen, ungefähr im Verhältnis 3:2:1. Als Basis kommt deutlich frisches Patchouli-Aroma hinzu, das sich mit der Rose zu einem bekannten und bewährten Mix vermengt. Cashmere macht den Duft leicht holzig, wärmt ihn auf und gibt ihm eine gewisse Cremigkeit. Insgesamt eine nette Mischung, süßsäuerlich-blumig mit Patchouli. Sehr gefällig für so gut wie jeden, denke ich - es sei denn natürlich, man mag weder Patchouli noch Rose. ;)

Die Haltbarkeit ist sehr lang, was für Patchouli-Düfte nichts Seltenes ist. Die Sillage würde ich noch als moderat bezeichnen, mit der Tendenz dazu, bei etwas höherer Dosierung auch etwas ausladender zu werden (ich dosiere den Duft aber wirklich relativ sparsam).

La Vie Est Belle entwickelt sich bei mir aber übrigens ziemlich anders als Eve - interessant aber, dass bei einigen Leuten hautchemieabhängig wohl so eine Ähnlichkeit herauskommt. Sowohl Eve als auch La Vie Est Belle stammen von der gleichen Nase - Olivier Polge. Übrigens auch Flowerbomb, das für mich La Vie Est Belle extrem ähnelt.

Jan
08
2015
VA89
VA89

Vielen Dank für das Pröbchen liebe noa69 ;-)

Eve riecht auf meiner Haut zitrisch, säuerlich, fruchtig, durch rote Johannisbeere und Grapefruitblüte. Rose und Veilchen duften süßlich, zart, lieblich, weich. Patschuli und Cashmeran verleihen dem Duft viel Wärme und wirken fast ein wenig erdig, würzig und schwül.
Nach einer Weile empfinde ich den Duft als trocken/puderig.
Im Verlauf hat sich keine besondere Verwandlung gezeigt.
Insgesamt duftet Eve: Warm, säuerlich, fruchtig, süßlich, puderig, erdig, leicht würzig, leicht herb, leicht blumig.

Ich finde das Eve ziemlich viel Ähnlichkeit mit La Vie Est Belle hat. Beide Düfte haben ähnliche Noten und die Noten die anders sind, sind austauschbar. Beide Düfte haben das leicht herbe durch Patschuli, beide Düfte haben säuerliche Johannisbeeren und etwas süßliches durch Früchte oder Blumen.
Da es sich bei Eve um einen modernen Chypreduft handelt, kommen mir auch Coco Mademoiselle und Miss Dior Cherie in den Sinn. Die beiden Düfte haben wiederum aber mehr Patschuli.
Jedenfalls ist der Duftcharakter schon sehr verbreitet und beliebt.
Den Duft kann ich mir als Abendduft vorstellen und auch als angenehmen Begleiter für den Alltag.

30ml EdT gibt es ab ca. 25,00€ Haltbarkeit und Stärke sind für ein Eau de Toilette gut. Der Duft verfliegt nicht sofort, ist aber auch nicht aufdringlich. Flakon und Farbe passen gut zum Duft.

Ich persönlich finde Eve sehr angenehm, ich mag den Duft. Im Moment gibt es aber so viele Düfte wie Eve, deshalb hat mich die Komposition weniger überrascht. Ein Kaufkandidat wäre Eve für mich nicht.

Wer süß-säuerliche Patschulidüfte, wie La Vie Est Belle mag, der sollte Eve probieren.

Meine persönlichen Noten:
Duft:2-3
Haltbarkeit/Stärke:2-3
Preis:3
Flakon:2-3

Apr
23
2013
ceb9002
ceb9002

Eve riecht anfangs unangenehm süß, was vermutlich an der Johannisbeere liegt, die mir bisher in noch keinem Parfüm gefallen hat. Später wird es etwas besser, sprich weniger süß, sondern blumiger nach Rose, aber immer noch für meinen Geschmack zu süß. Daher keine große Flasche für mich!!!

Aug
25
2012
officeandarts
officeandarts

Mich hat dieser Duft auf der einen Seite sehr angenehm überrascht, kaufen würde ich ihn nach mehrmals testen allerdings nicht, dafür ist er mir zu ambivalent. Was ich superschön fand und was meine Nase sehr gefesselt hat, ist die intensive Johannisbeere der Kopfnote, die sich auch überraschend lange hält. Aber da zeigt sich wieder mal, dass man wirklich ein paar Tage mit einem Duft spazieren gehen muss, bevor man ihn kauft, denn die Kopfnoten verheißen oft viel, aber wenn sie von dannen gezogen sind, bleibt oft nicht viel übrig, oder es kommen Dinge zum Vorschein, nach denen man nicht riechen will.
Obwohl der Duft blumig ist, ist er nicht zu leicht, sondern angenehm süß und nach einer Weile kommt eine schöne holzig-warme Note zum Vorschein. Allerdings muss ich SuPo66 recht geben - ab und an weht etwas muffiges herüber. Und das merkt man eben nur, wenn man ihn eine Weile trägt und riecht.
Hätte ich der schönen Johannisbeere des Anfangs nachgegeben, wäre ich am End sehr enttäuscht gewesen. Dennoch - ein Versuch ist es allemal wert, der Muff muss ja nicht zwangsläufig bei jedem auftauchen und insgesamt ist es wirklich ein wunderschöner, mal etwas anderer Duft.

Mar
23
2012
SuPo66
SuPo66

Tja, der Neue Jil Sander...hm..
also ich bin ja ein JS Fan, LIEBE u.a. Sun Delight, und an heißen Tagen ist der Sport water woman einfach wunderbar..
aber Eve? Ich weiß nicht..

Ich habe in der Parfümerie ein Pröbchen bekommen, nachdem die freundliche Verkäuferin mir den Duft auf´s Handgelenk gesprüht hatte, mit der Aussage, ich gebe ihnen mal eine Probe mit, dann können sie den Duft noch ein paar mal testen, ob er ihnen wirklich zusagt..na, das fand ich ja mal nett, und scheinbar hatte die Dame schon ihre Erfahrung mit diesem Duft, denn sie wußte scheinbar wovon sie spricht..

Aber nun zum Duft..
Im ersten Moment dachte ich .. hmmm, der ist ja lecker.. so frisch und rein, aber trotzdem warm und anschmiegsam, und auch mein Mann meinte, och joah, nicht schlecht.. ( naja, was joah nicht schlecht bei Männern heißt wissen wir ja , "geht so, aber kaufen brauchste DEN nicht", heißt das im Grunde)

Der größte Teil des Duftes ist ja in meinem Ärmelende hängen geblieben, also noch mal flott nachgelegt, hatte ja dat Pröbschen, aber nach einiger Zeit wurde der Duft immer penetranter. Patchuli schlug so durch und hielt sich so hartnäckig, das ich mich fast in die späten 70er, Anfang 80er, zurück versetzt glaubte, und als unser Sohn dann nach Hause kam und meinte, boh, was riecht´n hier so komisch? und nach einiger Zeit auch noch sagte, boh, Mama, das bist DU, voll muffig, was is´n das??? :-O...da wußte ich, EVE und ich werden keine Freundinnen!!!!

Schade, der Auftakt war eigentlich recht schön, aber für mich war´s das dann auch schon...

Feb
24
2012
Elena1
Elena1

Ich finde den Anfang sehr erfrischend und etwas wässrig.
Die Frische hält relativ lange und dann kommt plötzlich
die überaschende Wärme mit Holz und Patschuli,woran kann man schon die alten Chypre-Düfte von Jil Sander richtig erkennen.
Das Parfum ist sehr interessant und lässt sich unter anderen mittelmässigen Neuheiten wirklich schätzen.

Dec
06
2011

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Jil Sander Eve by Jil Sander 3.57 out of 5 based on 35 ratings and 6 user reviews

Diese Seite enthält Informationen, Bewertungen, Duftnoten, Bilder, neue Anzeigen, Vintage-Poster und Videos zu Jil Sander Jil Sander Eve; wir übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit der Informationen. Falls ihr mehr Informationen zu Jil Sander Jil Sander Eve habt, könnt ihr uns dies mitteilen, indem ihr ein persönliches Parfum-Review hinzufügt. Fragrantica hat ein einzigartiges, durch Mitglieder unterstütztes Klassifierungssystem und ihr könnt gern dazu beitragen Jil Sander Eve von Jil Sander einzuordnen. Klickt auf die entsprechenden Symbole unterhalb des Bildes, um diesen Duft einer Jahreszeit oder einem Anlass zuzuordnen. Außerdem besteht die Möglichkeit direkt auf die Webseiten von Web-Shops, etc. zu gelangen; Fragrantica hat jedoch keinen Zugang zu oder Kontrolle über Inhalte externer Webseiten. Wir übernehmen keine Gewähr oder Verantwortung für eventielle negative Konsequenzen - dies schließt auch den Verlust von Geld mit ein. Benutzerbewertungen Jil Sander Eve von Jil Sander vertreten ausschließlich Ansichten der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Fragrantica wider.

Wem das gefällt, der mag auch
Bvlgari Omnia Coral Balenciaga Balenciaga Paris Prada Prada Candy Yves Saint Laurent Saharienne Chloe Chloe Eau de Toilette Bottega Veneta Bottega Veneta Jil Sander Everose Lancome La Vie Est Belle Chopard Casmir Stella McCartney Stella Lalique Lalique Le Parfum Yves Saint Laurent Cinema Chanel Chance Eau Fraiche Hugo Boss Boss Orange Dolce&Gabbana Dolce&Gabbana Pour Femme Trussardi Donna Trussardi 2011 Bvlgari Omnia Green Jade Estée Lauder Sensuous Cacharel Eden Balenciaga Balenciaga L`Essence

Bekannte Marken und Parfums: