Die Designer » F-H » Orientalisch Vanille « Duftfamilien

L’Ambre des Merveilles Hermes für Frauen und Männer

L’Ambre des Merveilles Hermes für Frauen und Männer
Habe ich
Hatte ich
Will ich
liebe ich
mag ich
mag ich nicht
Winter
Frühling
Sommer
Herbst
Tag
Abend
Stimmen insgesamt: 13
weiblich 25- 25+
männlich 25- 25+

Habe ich: 12 Hatte ich: 2 Will ich: 5

Hauptakkorde
ambriert
Vanille
balsamisch
Patschuli
pudrig
animalisch
Bilder
L’Ambre des Merveilles Hermes für Frauen und Männer Bilder L’Ambre des Merveilles Hermes für Frauen und Männer Bilder

L’Ambre des Merveilles von Hermes ist ein Parfum der Duftfamilie Orientalisch Vanille und ist für Frauen und Männer. L’Ambre des Merveilles ist seit 2012 erhältlich. Die Nase hinter diesem Parfum ist Jean-Claude Ellena. Das Parfum beinhaltet Ambra, Ladanharz, Vanille und Patschuli.

Perfume rating: 4.33 out of 5 with 13 votes.

Duftnoten

Ambra Ladanharz Vanille Patschuli

Die intensivsten Duftnoten nach eurer Meinung

Loading...

Haltbarkeit

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
enttäuschend 0
 
schwach 0
 
moderat 2
 
langanhaltend 1
 
hält ewig 0
 

Duftschweif

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
sanft 0
 
moderat 2
 
intensiv 1
 
enorm 0
 

Mehr zum Duft in englischer Sprache / More in English language about L’Ambre des Merveilles by Hermes.

Dieses Parfum erinnert mich an  

Advertisement

L’Ambre des Merveilles Parfumbewertungen

Glückskind
Glückskind

Er ist da *jubel*

Meine Suche hat ein Ende...

so viele Amberdüfte habe ich schon getestet.
Nie war es so, wie ich es mir gewünscht hätte.
Die meisten waren zu holzig, zu "pfeffrig", zu würzig oder eben einfach insgesamt zu hart für meine Nase.

L'Ambre des Merveilles ist mein perfekter Amber.
Weich, anschmiegsam und doch ganz eindeutig ein Amberduft.

Zu Beginn nehme auch ich die Orangennote wahr.
Und sie erinnert mich in den ersten Minuten stark an Elixir des Merveilles.

Gourmand, angenehm süß und himmlisch cremig geht es weiter.
Ich könnte schwören das auch in diesem Duft Perubalsam verwendet wurde. Ein wunderbarer "Schmelz" den dieser Balsam hat. Anders kann ich es nicht beschreiben. Perubalsam riecht für mich wie Vanilleschokolade mit Karamellstückchen.

Die Vanille selbst ist hier einfach nur ganz fein mit den anderen Noten verwoben.

Das Ladanharz unterstreicht die Ambernote mit
ambrierter, feiner Honignote.

Das Patchouli gibt dem Duft etwas Tiefe und das gewisse Etwas, wird aber nie zu laut.

So hüllt der Duft mich zu Beginn in einen wärmenden Gourmandschleier. Wird dann etwas weniger süßlich. Läßt diese wunderbare Ambernote hervortreten,gewinnt mit Patchouli an Tiefe und bleibt als flauschige Pashmina Stola für ewig mein wohlwollender Begleiter.

Nov
25
2015
VA89
VA89

Vielen Dank für das Pröbchen liebe Comfycat.

L’Ambre startet auf meiner Haut sanft würzig. Comfycat schrieb von einem Spritzer Orange, den nehme ich zwischendurch auch wahr. Dann rieche ich Vanille und Ambra, die wunderbar mit einander harmonieren. Patschuli rieche ich nicht deutlich heraus. Vielleicht sorgt es für die leichte Würze am Anfang.
Auch ich rieche ganz deutlich etwas gourmandiges. Bei mir wird der Duft mit der Zeit nämlich echt lecker und riecht dann nach warmen Sahne-Karamell-Bonbons.
Es wird dabei aber nicht zuckersüß oder kitschig.
Der Duft macht bei mir keine besondere Veränderung durch. Er ist zu Beginn nur etwas würziger und später gourmandig. Die gourmandige Phase hält bei mir am längsten.
Insgesamt ist L’Ambre: Sehr warm, süßlich, leicht würzig, gourmandig, leicht orangig.

Als ich hier die Noten gelesen habe, dachte ich es wäre ein sehr starker Duft mit Ecken und Kanten. Das ist L’Ambre in meiner Nase aber nicht.
Es ist ein sehr sinnlich, süßer, warmer und delikater Duft. Die Sahne-Karamell-Bonbon-Note ist ganz fein und die Süße hält sich sehr in Grenzen. Also wer normalerweise einen großen Bogen um sehr süße und überzuckerte Gourmand-Düfte macht, brauch vor L’Ambre keine Angst haben ;-)
Patschuli ist in diesem Duft auch gar nicht störend. Also es ist nicht moosig, erdig oder muffig, sondern gibt dem Duft eine dezente Würze.
Die Farbe des Flakons passt sehr gut zum Duft-Karamell eben ;-)
Ich sehe den Duft in der kalten Jahreszeit. Die Farbe, die Wärme, das passt sehr gut.
L’Ambre würde ich tragen, wenn ich meinem Schatzi nahe bin, oder mir einen gemütlichen Tag mache. Sinnlich und entspannt.
Obwohl der Duft auch für Männer ist, finde ich ihn nicht zu sehr maskulin, sondern genau richtig.

50ml EdP kosten ca. 88,00€ Der Duft ist dezent, die Haltbarkeit ist gut.

Ich persönlich finde L’Ambre sehr schön. Er ist fein, harmonisch, sinnlich, warm, kuschelig und einfach zu tragen.

Wer einen erwachsenen Karamell-Sahne-Bonbon-Duft sucht, der nicht zuckersüß, dafür sehr sinnlich ist, sollte L’Ambre unbedingt ausprobieren.

Meine persönlichen Noten:
Duft:2
Haltbarkeit/Stärke:2-3
Preis:4-5
Flakon:2-3

Dec
13
2012

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Diese Seite enthält Informationen, Bewertungen, Duftnoten, Bilder, neue Anzeigen, Vintage-Poster und Videos zu Hermes L’Ambre des Merveilles; wir übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit der Informationen. Falls ihr mehr Informationen zu Hermes L’Ambre des Merveilles habt, könnt ihr uns dies mitteilen, indem ihr ein persönliches Parfum-Review hinzufügt. Fragrantica hat ein einzigartiges, durch Mitglieder unterstütztes Klassifierungssystem und ihr könnt gern dazu beitragen L’Ambre des Merveilles von Hermes einzuordnen. Klickt auf die entsprechenden Symbole unterhalb des Bildes, um diesen Duft einer Jahreszeit oder einem Anlass zuzuordnen. Außerdem besteht die Möglichkeit direkt auf die Webseiten von Web-Shops, etc. zu gelangen; Fragrantica hat jedoch keinen Zugang zu oder Kontrolle über Inhalte externer Webseiten. Wir übernehmen keine Gewähr oder Verantwortung für eventielle negative Konsequenzen - dies schließt auch den Verlust von Geld mit ein. Benutzerbewertungen L’Ambre des Merveilles von Hermes vertreten ausschließlich Ansichten der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Fragrantica wider.

Advertisement

Wem das gefällt, der mag auch
Farmacia SS. Annunziata Vaniglia del Madagascar Lalique Encre Noire Pour Elle Rochas Tocade Narciso Rodriguez Essence Eau de Musc L`Erbolario Iris Lorenzo Villoresi Teint de Neige Acqua di Parma Acqua di Parma Blu Mediterraneo Bergamotto di Calabria Ulric de Varens Ciel Profumum Roma Vanitas Pierre Balmain Ambre Gris Profumum Roma Dulcis in Fundo Guerlain Shalimar Ode a la Vanille Sur la Route du Mexique The Different Company Pure eVe Juliette Has A Gun Citizen Queen Huitieme Art Parfums Poudre de Riz Etro Heliotrope Profumum Roma Battito d`Ali Keiko Mecheri Musc Jo Malone Vanilla & Anise Guerlain L'Heure de Nuit

Advertisement

Bekannte Marken und Parfums: