Die Designer » F-H » Blumig « Duftfamilien

Palazzo Fendi für Frauen

Palazzo Fendi für Frauen
Habe ich
Hatte ich
Will ich
liebe ich
mag ich
mag ich nicht
Winter
Frühling
Sommer
Herbst
Tag
Abend
Stimmen insgesamt: 8
weiblich 25- 25+
männlich 25- 25+

Habe ich: 5 Hatte ich: 3

Hauptakkorde
zitrisch
white floral
holzig
süß
balsamic
Videos
Palazzo Fendi für Frauen Videos Palazzo Fendi für Frauen Videos
Bilder
Palazzo Fendi für Frauen Bilder Palazzo Fendi für Frauen Bilder Palazzo Fendi für Frauen Bilder Palazzo Fendi für Frauen Bilder Palazzo Fendi für Frauen Bilder

Palazzo von Fendi ist ein Parfum der Duftfamilie Blumig und ist für Frauen. Palazzo ist seit 2007 erhältlich. Die Nase hinter diesem Parfum ist Francois Demachy. Die Kopfnoten sind Bergamotte, Amalfizitronen, Tangerine und rosa Pfeffer; Die Herznoten sind Jasmin, afrikanische Orangenblüte und Rose; Die Basisnoten sind Sandelholz, Patschuli und Guajakholz.

Perfume rating: 4.29 out of 5 with 8 votes.

Duftpyramide

Kopf - Duftnoten
Bergamotte Amalfizitronen Tangerine rosa Pfeffer

Herz - Duftnoten
Jasmin afrikanische Orangenblüte Rose

Basis - Duftnoten
Sandelholz Patschuli Guajakholz

Die intensivsten Duftnoten nach eurer Meinung

Loading...

Haltbarkeit

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
enttäuschend 0
 
schwach 0
 
moderat 0
 
langanhaltend 2
 
hält ewig 0
 

Duftschweif

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
sanft 0
 
moderat 2
 
intensiv 0
 
enorm 0
 

Mehr zum Duft in englischer Sprache / More in English language about Palazzo by Fendi.

Dieses Parfum erinnert mich an  
Ciara
2 Nein Ja
Black XS L'Exces for Her
1 Nein Ja
Dolce&Gabbana Pour Femme
0 Nein Ja

Palazzo Parfumbewertungen

VA89
VA89

Vielen Dank für das Pröbchen liebe Aquaria ;-)

In Palazzo rieche ich sofort die Orangenblütennote heraus, sie ist sehr süß, leicht frisch, leicht seifig und erinnert mich sehr an fruchtiges Kaugummi.
Diese Kaugumminote kenne ich aus D&G Pour Femme und Black XS L’Exces, allerdings sorgt Neroli in den beiden Düften für den Eindruck.
Tangerine und Zitrone verleihen dem Duft eine angenehm fruchtige Note.
Sandelholz macht den Duft im Verlauf sehr cremig und weich.
Mit der Zeit kommt das Patschuli sehr deutlich vom Vorschein, es ist leicht schwitzig, leicht erdig, holzig und puderig.
Rosa Pfeffer und Guajakholz haben eigentlich einen starken Eigengeruch, hier konnte ich sie aber nicht wirklich deutlich erkennen.
Der Duft hat eine leichte Verwandlung gezeigt. Zu Beginn ist er sehr blumig, süß und seifig, im Verlauf wird er cremiger und das Patschuli wird immer deutlicher.
Ansonsten bleiben Orangenblüten und Patschuli auf meiner Haut die dominantesten Noten.
Insgesamt duftet Palazzo: Sehr blumig, sehr süß, orangig, puderig, warm, weich, leicht seifig, holzig, leicht schwitzig.

Palazzo empfinde ich als einen sehr weiblichen Duft, der sich für den Tag und den Abend eignet.
Er passt eigentlich in jede Jahreszeit, außer vielleicht im Hochsommer bei schwitzig, hohen Temperaturen.

Anscheinend wird der Duft nicht mehr produziert, deshalb können die Preise variieren.
50ml Eau de Parfüm findet man im Moment im Internet ab ca. 80,00 €
Haltbarkeit und Stärke liegen in einem guten mittleren Bereich. Ich empfinde den Duft nicht als aufdringlich, aber auch nicht zu schwach. Auf meiner Haut ist der Duft auch nicht sofort verschwunden.

Die Duftkomposition von Palazzo finde ich sehr angenehm.
Für mich ist es, wie oben schon erwähnt, eine Mischung aus D&G Pour Femme, Black XS L’Exces wegen der süßen Orangenblütennoten und Angel von Thierry Mugler, weil die Patschulinote sehr ähnlich ist.
Da der Duft bereits eine Rarität ist und vermutlich bald verschwindet, wäre Palazzo kein Kaufkandidat für mich. Ich würde dann auf D&G Pour Femme oder L’Exces zurückgreifen.

Wer einen Duft mit süßer Orangenblütennote und Patschuli sucht, der sollte Palazzo testen.

Meine persönlichen Noten:
Duft:2
Haltbarkeit/Stärke:2-3
Preis:5
Flakon:2

Dec
03
2013
aquaria
aquaria

Ein süß-würziger, aber sauberer Puderduft.
Nach einer erfrischenden Eröffnung mit Zitrone und spritzigen, prickelnden, fröhlichen Tangerinen, die mehr nach Orange als Mandarine riechen, wird der Duft schnell sehr warm.
Trocken-rauchiges Patchouli und Guajakholz erzeugen eine leicht harzige und fast "weihrauchartige" Nuance.
Ich habe mich extra über Guajakholz kundig gemacht, da der Duft überhaupt nicht holzig auf mich wirkt. Jetzt weiß ich, dass Guajakholz äußerst harzreich ist und daher für Räuchermischungen als auch für die Herstellung von Kräuterlikören verwendet wird. Das ist dann wohl genau dieser harzige, rauchige Touch, der unglaublich warm und aromatisch, aber eben nicht holzig wirkt.
Palazzo kommt anfangs sauber, fast seifig daher, wird dann im Drydown von Stunde zu Stunde pudriger.
Der Duft ist auf der süßen Seite angesiedelt durch hellen Jasmin und eine große Dosis Orangenblüten, leicht würzig und pfeffrig und sehr warm. Die Tangerine ist nach ca. einer Stunde nur mehr im Hintergrund zu erahnen, hält den Duft aber lebendig, „orangig warm“ und hell.
Auch wenn Palazzo einer ganz anderen Duftfamilie zugeordnet ist, fällt mir doch eine frappierende Ähnlichkeit zum orientalisch weichen Ciara auf. Beide empfinde ich im Drydown als kuschelig, warm und würzig-pudrig.

Jun
14
2013

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Sponsored offers:

Diese Seite enthält Informationen, Bewertungen, Duftnoten, Bilder, neue Anzeigen, Vintage-Poster und Videos zu Fendi Palazzo; wir übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit der Informationen. Falls ihr mehr Informationen zu Fendi Palazzo habt, könnt ihr uns dies mitteilen, indem ihr ein persönliches Parfum-Review hinzufügt. Fragrantica hat ein einzigartiges, durch Mitglieder unterstütztes Klassifierungssystem und ihr könnt gern dazu beitragen Palazzo von Fendi einzuordnen. Klickt auf die entsprechenden Symbole unterhalb des Bildes, um diesen Duft einer Jahreszeit oder einem Anlass zuzuordnen. Außerdem besteht die Möglichkeit direkt auf die Webseiten von Web-Shops, etc. zu gelangen; Fragrantica hat jedoch keinen Zugang zu oder Kontrolle über Inhalte externer Webseiten. Wir übernehmen keine Gewähr oder Verantwortung für eventielle negative Konsequenzen - dies schließt auch den Verlust von Geld mit ein. Benutzerbewertungen Palazzo von Fendi vertreten ausschließlich Ansichten der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Fragrantica wider.

Wem das gefällt, der mag auch
Tiffany Tiffany Guy Laroche Clandestine Rochas Tocade Van Cleef & Arpels Collection Extraordinaire California Reverie Yves Saint Laurent Cinema Estée Lauder Private Collection Amber Ylang Ylang Lubin L de Lubin Yves Saint Laurent Cinema Festival d`Ete Maitre Parfumeur et Gantier Bahiana Pierre Balmain Ivoire de Balmain Yves Saint Laurent Y Bottega Veneta Knot Romeo Gigli Romeo di Romeo Gigli Guerlain Jardins de Bagatelle The Different Company Pure eVe Lanvin Eclat d’Arpège Cacharel Anais Anais Jennifer Lopez Glow Lancome O de Lancome Lalique Perles De Lalique

Bekannte Marken und Parfums: