Die Designer » C » Chypre Blumig « Duftfamilien

Aromatics Elixir Perfumer's Reserve Clinique für Frauen

Aromatics Elixir Perfumer's Reserve Clinique für Frauen
Habe ich
Hatte ich
Will ich
liebe ich
mag ich
mag ich nicht
Winter
Frühling
Sommer
Herbst
Tag
Abend
Stimmen insgesamt: 3
weiblich 25- 25+
männlich 25- 25+

Habe ich: 1

Hauptakkorde
balsamisch
holzig
aromatisch
erdig
white floral
zitrisch
Bilder
Aromatics Elixir Perfumer's Reserve Clinique für Frauen Bilder Aromatics Elixir Perfumer's Reserve Clinique für Frauen Bilder

Aromatics Elixir Perfumer's Reserve von Clinique ist ein Parfum der Duftfamilie Chypre Blumig und ist für Frauen. Aromatics Elixir Perfumer's Reserve ist seit 2011 erhältlich. Die Nase hinter diesem Parfum ist Laurent Le Guernec. Die Kopfnoten sind afrikanische Orangenblüte, Bergamotte, Zitronenverbene und Muskatellersalbei; Die Herznoten sind Jasmin, Tuberose und Rose; Die Basisnoten sind holzige Noten, Eichenmoos, Patschuli, Vetiver, Myrrhe, Harz und französisches Ladanharz.

Perfume rating: 2.00 out of 5 with 3 votes.

Duftpyramide

Kopf - Duftnoten
afrikanische Orangenblüte Bergamotte Zitronenverbene Muskatellersalbei

Herz - Duftnoten
Jasmin Tuberose Rose

Basis - Duftnoten
holzige Noten Eichenmoos Patschuli Vetiver Myrrhe Harz französisches Ladanharz

Die intensivsten Duftnoten nach eurer Meinung

Loading...

Haltbarkeit

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
enttäuschend 0
 
schwach 0
 
moderat 1
 
langanhaltend 0
 
hält ewig 0
 

Duftschweif

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
sanft 0
 
moderat 1
 
intensiv 0
 
enorm 0
 

Advertisement

Mehr zum Duft in englischer Sprache / More in English language about Aromatics Elixir Perfumer's Reserve by Clinique.

Dieses Parfum erinnert mich an  
Aromatics Elixir
3 Nein Ja

Advertisement

Aromatics Elixir Perfumer's Reserve Parfumbewertungen

aquaria
aquaria

Bei einem Blindtest hätte ich dem Duft zwar eine große Ähnlichkeit zu Aromatics Elixir attestiert, hätte aber nicht darauf getippt, dass es eine Neuinterpretation ist. Für mich ist diese Perfumer’s Reserve ein eigenständiger Duft.
Schwer zu beschreiben; der Duftcharakter ist sehr, sehr ähnlich, dennoch liefert mir „Perfumer’s Reserve“ ganz andere Duftbilder. Vielleicht auch deshalb, weil es nicht als Sprühversion, sondern nur als Version zum Auftupfen verkauft wird. Das heißt, dieser Duft ist bei mir von Anfang an hautnaher und nicht so umwerfend kräftig.
Ich würd mal sagen, es ist eine abgerundete Form des gewaltigen Chypre. Zum einen ist diese Version hier wesentlich heller und zugänglicher, auch seifiger und „sauberer“, zum anderen fehlt mir das Ledrige, es fehlen einige „sperrige“ Kräuter und Gewürze, und auch das Patchouli erscheint mit „gezähmter“, nicht so rau wie im Original.
Wie riecht denn nun der „Perfumer’s Reserve“?
Für mich eine heiß-kalte Mischung. An der Oberfläche sehr frisch und kühl, mit einem sich lange durch den Duft ziehenden, seifigen Unterton, der von einer prominenten Myrrhe zu stammen scheint. Myrrhe, Vetiver und Weihrauch erzeugen für mich eine durchschlagende, kühle Rauchigkeit, sehr lebendig, sehr energetisierend. Zusätzlich dürften die Orangenblüten für die fast schon gleißende Helligkeit mitverantwortlich sein. Weiß und kühl, das ist mein erster Eindruck.
Dagegen steht die kräftige, würzige Rose, die mich am ehesten an das Original erinnert. Die grüne Würzigkeit des Originals stammt hier allerdings zu einem großen Teil vom Ladanharz, das auf mich weicher und cremiger wirkt als die trockene, grüne Würzigkeit im Original. Muskatellersalbei vernehme ich deutlich; er macht den Duft freundlicher, etwas süßlicher und trägt ebenfalls zu diesem weicheren Eindruck bei.
Die ersten paar Stunden rieche ich also eine weichere und seifigere Version des Originals, wobei es sich um eine sehr cremige, sehr saubere, aber keine harsche Seifigkeit handelt.
Im späteren Drydown merke ich die Unterschiede noch deutlicher. Wo AE an mir langsam wärmer wird, bleibt dieser Duft an der Oberfläche durchgehend kühl. Im Zentrum wird er blumig und harzig, es fehlt aber der verbindende Bogen zwischen der Oberfläche und den Basisnoten. Warmes und mäßig süßes Herz, das öfters durchscheint, aber der überwiegende Eindruck bleibt für mich der eines kühlen Duftes.
Ich finde den Duft interessant, er wirkt auf mich „älter“ als das Original. Da ist diese atemberaubende Mischung aus Myrrhe, Vetiver und Weihrauch, die dem Duft etwas Zeitloses verleiht, und auch die Mischung der verschiedenen Blumennoten wirkt auf mich retro und sehr „klassisch“.

Apr
03
2015

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Sponsored offers:

Diese Seite enthält Informationen, Bewertungen, Duftnoten, Bilder, neue Anzeigen, Vintage-Poster und Videos zu Clinique Aromatics Elixir Perfumer's Reserve; wir übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit der Informationen. Falls ihr mehr Informationen zu Clinique Aromatics Elixir Perfumer's Reserve habt, könnt ihr uns dies mitteilen, indem ihr ein persönliches Parfum-Review hinzufügt. Fragrantica hat ein einzigartiges, durch Mitglieder unterstütztes Klassifierungssystem und ihr könnt gern dazu beitragen Aromatics Elixir Perfumer's Reserve von Clinique einzuordnen. Klickt auf die entsprechenden Symbole unterhalb des Bildes, um diesen Duft einer Jahreszeit oder einem Anlass zuzuordnen. Außerdem besteht die Möglichkeit direkt auf die Webseiten von Web-Shops, etc. zu gelangen; Fragrantica hat jedoch keinen Zugang zu oder Kontrolle über Inhalte externer Webseiten. Wir übernehmen keine Gewähr oder Verantwortung für eventielle negative Konsequenzen - dies schließt auch den Verlust von Geld mit ein. Benutzerbewertungen Aromatics Elixir Perfumer's Reserve von Clinique vertreten ausschließlich Ansichten der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Fragrantica wider.

Advertisement

Mehr aus der gleichen Gruppe Chypre Blumig
Clinique Clinique Happy Heart Comme des Garcons Odeur 71 Escada Escada 2005 Trussardi Trussardi Giorgio Armani Armani Privé Cologne Eclat de Jasmin Christian Dior Miss Dior Cherie 2007 Ralph Lauren Pure Turquoise Tom Ford White Patchouli Versace Gianni Versace Avon U by Ungaro Fever Miller Harris Terre d'Iris Dana California

Advertisement

Bekannte Marken und Parfums: