Die Designer » C » Blumig Fruchtig « Duftfamilien

Les Exclusifs de Chanel No 18 Chanel für Frauen

Les Exclusifs de Chanel No 18 Chanel für Frauen
Habe ich
Hatte ich
Will ich
liebe ich
mag ich
mag ich nicht
Winter
Frühling
Sommer
Herbst
Tag
Abend
Stimmen insgesamt: 2
weiblich 25- 25+
männlich 25- 25+

Habe ich: 3 Mein Erkennungsduft: 1

Hauptakkorde
blumig
moschusartig
holzig
ambriert
pudrig
fruchtig

Les Exclusifs de Chanel No 18 von Chanel ist ein Parfum der Duftfamilie Blumig Fruchtig und ist für Frauen. Les Exclusifs de Chanel No 18 ist seit 1997 erhältlich. Die Nase hinter diesem Parfum ist Jacques Polge. Das Parfum beinhaltet Ambrette oder Moschusmalve, fruchtige Noten, Iris, Blumen und holzige Noten.

Perfume rating: 4.50 out of 5 with 2 votes.

Duftnoten

Ambrette oder Moschusmalve fruchtige Noten Iris Blumen holzige Noten

Die intensivsten Duftnoten nach eurer Meinung

Loading...

Haltbarkeit

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
enttäuschend 0
 
schwach 0
 
moderat 2
 
langanhaltend 1
 
hält ewig 0
 

Duftschweif

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
sanft 2
 
moderat 1
 
intensiv 0
 
enorm 0
 

Mehr zum Duft in englischer Sprache / More in English language about Les Exclusifs de Chanel No 18 by Chanel.

Dieses Parfum erinnert mich an  

Advertisement

Les Exclusifs de Chanel No 18 Parfumbewertungen

aquaria
aquaria

Ein leicht fruchtig-aldehydiger Hauch bildet den Auftakt, dicht gefolgt von einer weichen, hellen, Blumen-Moschus-Note. Ja, auch ich rieche anfangs etwas, das mich an eine feine, beinahe durchsichtige Wildledernote erinnert.
Ich stimme Gretchen zu. Dieser Duft fließt. Er verändert sich nahtlos, fließt von einem frischen, aldehydigen Duft zu einem durchsichtigen Hauch von Duft, der mich an parfümiertes Wasser denken lässt. Da ist auch eine minimal mineralische oder sogar metallische Note enthalten, die mich hier aber nicht stört, sondern wirklich den Eindruck nach frischem Quellwasser vermittelt.
Der Duft ist derart sanft und zart, dass er sich wie eine zweite Haut um mich legt. Einzelne Komponenten kann ich nicht heraus riechen. Ich kriege zu gleichen Teilen eine ganz leichte Fruchtigkeit, weder süß noch säuerlich, sondern einfach nur frisch, vermischt mit hauchzartem Moschus bzw. Ambrette und einer ebenso hauchzarten Blumigkeit. Auch da stimme ich Gretchen zu. Ich habe ebenfalls den Eindruck, dass hier ganz zarte, feine Röschen durchschimmern plus eine leicht pudrige Iris.
Cremig oder gehaltvoll ist in diesem Duft nichts, für mich hat er eine kühle, distanzierte und auch sehr elegante Aussage.
Schwer zu beschreiben, welches Duftbild die Nummer 18 in mir auslöst. Es geht in Richtung frisches, kühles, mineralhältiges Alpenwasser, in dem ab und zu ein paar duftige Blüten vorbei treiben, während eine weiche Brise aus großer Entfernung den leisen Duft von Obstbäumen heranträgt.
Je öfter und länger ich ihn trage, desto sicherer bin ich mir, dass er für mich hauptsächlich mineralisch riecht, auf eine sehr angenehme Weise. Sicher kennt ihr die Römerquelle Emotions. Nummer 18 riecht für mich wie eines dieser mit leichten Fruchtnoten aromatisierten Wässer, allerdings ohne beigefügte Süßungsmittel. Ich würde hier auf Pfirsich, Aprikosenhauch und Cassis tippen, vielleicht auch etwas leicht Apfeliges.
Herrlich frisches, mineralisiertes Moschus-Ambrette-Wasser mit einer unterschwellig wahrnehmbaren Fruchtnote (die sich sehr spät im Drydown, oder auf erhitzter Haut, übrigens etwas deutlicher zeigt mit einer milden Süße, aber noch immer hautnah bleibt).
Kaufkandidat ist der Duft für mich nicht. Er hat mich nicht so gefangen genommen, wie es bei Gretchen der Fall war. Dafür ist er mir persönlich zu leicht und zu durchsichtig. Aber sie ist schon faszinierend, diese zweite Haut aus stillen, meditativen Eindrücken nach einem gemächlich fließenden, stillen und tiefen Fluss.

May
28
2015
Gretchen
Gretchen

Am Chanel Verkaufsstand, den ich besuche, stehen die Duefte der Linie “Les Exclusifs” in Reih und Glied auf einer Marmorkonsole. Ich ziehe einen fingerdicken Marmorstab hoch, der sich in einer Versenkung vor dem Flacon mit der Aufschrift “No.18” befindet. Das rauhe Ende des Stabes war in einem Duftbecken eingetaucht gewesen, und jetzt rieche ich daran: sofort ist mein Interesse wach gerufen. Dies ist ein Ja-Duft fuer mich, gleich von Anfang an.
… Aber, hallo, an dieser Stelle weiss ich ja gar nicht, wie sich der Duft auf meiner Haut tragen wird, und wie er sich entwickeln wird… Ist mir egal, ich bin bereits vom Duft eingenommen und nur noch schwer bekehrbar…
No.18 ist ein Troester; sanft und zart. Harmonisch, fliessend. Er mutet klassisch an. Es ist nicht so, dass man das Gefuehl hat, etwas voellig Neues zu riechen. Ploetzlich kommen mir Zweifel ueber meine eigene (Un)- Zeitmaessigkeit: Dieser stille Duft ist so fernab von Allem was neuzeitlich und laut ist. Das Trageerlebnis besteht hier ganz einfach aus dem Wahrnehmen des Duftes.

Ein skizzenhafter Eindruck nach einmaligem Testtragen: Am Anfang rieche ich Wildleder und Aldehyde. Der Duft wird sich stetig etwas wandeln, langsam und fliessend. Ich werde waehrend meines Testtragens zweimal ueberrascht von neuen Duftnoten, die sich nahtlos und unbemerkt ins Duftbild eingefuegt haben, und ploetzlich “da” sind. Zum Einen ist es Ambrette mit einem suesslich-saeurlichen Einfluss in der Herznote, und zum Andern ist es eine diskrete Note von Bisquitgebaeck, beim Ausklingen. Rose oder Trockenfruechte per se kann ich nicht heraus riechen, glaube aber, dass sie am Duftaufbau mitbeteiligt sind.

No.18 wirkt auf mich wie eine parfuemige zweite Haut, oder wie ein schimmernder Puder auf der Haut. Ich fuehle mich wohl und schoen damit.

Apr
21
2015

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Sponsored offers:

Diese Seite enthält Informationen, Bewertungen, Duftnoten, Bilder, neue Anzeigen, Vintage-Poster und Videos zu Chanel Les Exclusifs de Chanel No 18; wir übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit der Informationen. Falls ihr mehr Informationen zu Chanel Les Exclusifs de Chanel No 18 habt, könnt ihr uns dies mitteilen, indem ihr ein persönliches Parfum-Review hinzufügt. Fragrantica hat ein einzigartiges, durch Mitglieder unterstütztes Klassifierungssystem und ihr könnt gern dazu beitragen Les Exclusifs de Chanel No 18 von Chanel einzuordnen. Klickt auf die entsprechenden Symbole unterhalb des Bildes, um diesen Duft einer Jahreszeit oder einem Anlass zuzuordnen. Außerdem besteht die Möglichkeit direkt auf die Webseiten von Web-Shops, etc. zu gelangen; Fragrantica hat jedoch keinen Zugang zu oder Kontrolle über Inhalte externer Webseiten. Wir übernehmen keine Gewähr oder Verantwortung für eventielle negative Konsequenzen - dies schließt auch den Verlust von Geld mit ein. Benutzerbewertungen Les Exclusifs de Chanel No 18 von Chanel vertreten ausschließlich Ansichten der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Fragrantica wider.

Advertisement

Mehr aus der gleichen Gruppe Blumig Fruchtig
Fendi Celebration Salvatore Ferragamo Incanto Shine Miss Sixty Miss Sixty Flower Power Fiorucci So Sexy s.Oliver Love 2008 Azzaro Pink Tonic Butterfly Edition Avon Make Me Wonder Lollia Believe Clean Clean Summer Eau Fraiche Ted Baker Skinwear Ten for Women Next Pink Paradise Love Passport Juliet Love Letter

Advertisement

Bekannte Marken und Parfums: