Die Designer » C » Orientalisch Holzig « Duftfamilien

Les Exclusifs de Chanel Coromandel Chanel für Frauen

Les Exclusifs de Chanel Coromandel Chanel für Frauen
Habe ich
Hatte ich
Will ich
liebe ich
mag ich
mag ich nicht
Winter
Frühling
Sommer
Herbst
Tag
Abend
Stimmen insgesamt: 17
weiblich 25- 25+
männlich 25- 25+

Habe ich: 17 Hatte ich: 2 Will ich: 8

Hauptakkorde
balsamic
warm spicy
Patschuli
holzig
rauchig

Les Exclusifs de Chanel Coromandel von Chanel ist ein Parfum der Duftfamilie Orientalisch Holzig und ist für Frauen. Die Nase hinter diesem Parfum ist Jacques Polge. Die Kopfnoten sind Zitrusfrüchte, Bitterorange und Neroli; Die Herznoten sind Jasmin, Rose, Patschuli und Iris; Die Basisnoten sind Weihrauch, Weihrauch Olibanum, Benzoeharz, holzige Noten, Moschus, Vanille aus Tahiti und weiße Schokolade.

Perfume rating: 4.59 out of 5 with 17 votes.

Duftpyramide

Kopf - Duftnoten
Zitrusfrüchte Bitterorange Neroli

Herz - Duftnoten
Jasmin Rose Patschuli Iris

Basis - Duftnoten
Weihrauch Weihrauch Olibanum Benzoeharz holzige Noten Moschus Vanille aus Tahiti weiße Schokolade

Die intensivsten Duftnoten nach eurer Meinung

Loading...

Haltbarkeit

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
enttäuschend 0
 
schwach 0
 
moderat 0
 
langanhaltend 0
 
hält ewig 3
 

Duftschweif

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
sanft 0
 
moderat 0
 
intensiv 3
 
enorm 0
 

Mehr zum Duft in englischer Sprache / More in English language about Les Exclusifs de Chanel Coromandel by Chanel.

Dieses Parfum erinnert mich an  
Prada
3 Nein Ja

Advertisement

Les Exclusifs de Chanel Coromandel Parfumbewertungen

aquaria
aquaria

Erst mal lieben Dank an Yquem für die riesige Abfüllung dieses Duftes. :-)
„Coromandel“ ist ein Sillagemonster und ein Haltbarkeitswunder. Dieser Duft überwältigt und überrollt mich wie ein zäh fließender, mächtiger Lavastrom aus rot glühendem Harz.
Der Auftakt erscheint mir dunkelzitrisch und bereits sehr warm und rauchig. Weihrauch und Patchouli vermischen sich mit einer orangefarbenen, likörartigen Note (nicht alkoholisch, sondern dunkel, warm und „gereift“) und süßen, dunklen Harzen. Was auf meiner Haut entsteht, ist damit ein tiefenwarmer, balsamischer und sehr warm-holziger Duft. Pudrig ist er an der Oberfläche, eigentlich muss ich sagen: rauchig, oder irgend etwas dazwischen. Manchmal glaube ich, süßen Pfeifentabak zu vernehmen, auch wenn er in der Pyramide nicht angegeben ist. Kann aber auch rauchiges, süßes Patchouli mit warmem Weihrauch und der Iriswurzel sein, die zusammen diesen warm-ätherischen, süßen Ton erzeugen.
„Coromandel“ verfügt über eine Wahnsinnssillage und -kraft, und das über Stunden. Die rotglühende Lava brodelt im Inneren des Duftes, während die Oberfläche abkühlt und aromatische Rauchschwaden von sich gibt. Ein an der Oberfläche trockener Duft, der aber das balsamisch heiße Zentrum im ganzen Verlauf durchscheinen lässt.
Die ersten zwei Stunden war mir der Duft zu mächtig, auch ein bisschen zu dunkel-holzig. In den nächsten Stunden entwickelt er sich aber zu einem Zimt-Harz-Ambra-Duft, der zwar angenehm süß, durch das Holz und die rauchigen Noten aber auch mysteriös, interessant und vor allem atmungsaktiv bleibt. Kein einfaches Kuschelchen, ein für mich sehr komplexer Duft mit Tiefgang, der dennoch nicht beschwert.
Ein einhüllender, starker und beschützender Duft und zugleich ein tröstender Seelenwärmer. Quasi das portable Kaminfeuer für unterwegs. Ich fürchte, mein Konto muss sich mit der Tatsache abfinden, dass ich mir diesen Duft für den nächsten Nebelherbst und -winter zulegen werde, sobald die Abfüllung aufgebraucht ist.

Apr
12
2015
Comfycat
Comfycat

“I’ve loved Chinese screens since I was eighteen years old…I nearly fainted with joy when, entering a Chinese shop, I saw a Coromandel for the first time… Screens were the first thing I bought…”

(Quoted in “Chanel Solitaire” by Claude Delay – Gallimard – 1983 p.12)

Der Vorliebe für die berühmten Coromandelparavents entsprechend , fällt dieser Chanel orientalisch üppig aus.
Ein kurzer Gruß von Zitrusnoten und schon präsentiert sich Patschuli, mit Weihrauch, Harzen und Holz glattpoliert. Die Chanel Basis schmiegt sich wie ein Lack um dieses Grundgerüst. Beginnt der Duft noch recht herb, wird er immer weicher, je länger er sich auf der Haut entfalten kann.
Gourmandig ist Coromandel für mich nicht, die weiße Schokolade ist zwar gelistet, aber ich kann sie nicht explizit riechen, vielleicht rundet sie die eine oder andere Patschulikante ab, wer weiß.

Auch beim zweiten Test fällt mir die Ähnlichkeit zu Prada Prada auf. Prada ohne Chanelbasis und die dezente pudrige Süße von Coromandel subtrahiert. Ingesamt wirkt Prada im Vergleich etwas grob, Chanel hat seinem Paravent vermutlich den letzten Schliff mit einer 5000er Körnung verpasst. Schön sind beide.
In Sillage und Haltbarkeit stehen sich beide in nichts nach, raumgreifend und langanhaltend, vorstellbar für beide Geschlechter.

Aug
27
2014

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Sponsored offers:

Diese Seite enthält Informationen, Bewertungen, Duftnoten, Bilder, neue Anzeigen, Vintage-Poster und Videos zu Chanel Les Exclusifs de Chanel Coromandel; wir übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit der Informationen. Falls ihr mehr Informationen zu Chanel Les Exclusifs de Chanel Coromandel habt, könnt ihr uns dies mitteilen, indem ihr ein persönliches Parfum-Review hinzufügt. Fragrantica hat ein einzigartiges, durch Mitglieder unterstütztes Klassifierungssystem und ihr könnt gern dazu beitragen Les Exclusifs de Chanel Coromandel von Chanel einzuordnen. Klickt auf die entsprechenden Symbole unterhalb des Bildes, um diesen Duft einer Jahreszeit oder einem Anlass zuzuordnen. Außerdem besteht die Möglichkeit direkt auf die Webseiten von Web-Shops, etc. zu gelangen; Fragrantica hat jedoch keinen Zugang zu oder Kontrolle über Inhalte externer Webseiten. Wir übernehmen keine Gewähr oder Verantwortung für eventielle negative Konsequenzen - dies schließt auch den Verlust von Geld mit ein. Benutzerbewertungen Les Exclusifs de Chanel Coromandel von Chanel vertreten ausschließlich Ansichten der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Fragrantica wider.

Advertisement

Wem das gefällt, der mag auch
Prada Prada Profumum Roma Soavissima Tesori d`Oriente White Musk L`Erbolario Iris Lorenzo Villoresi Teint de Neige Serge Lutens Daim Blond Guerlain Samsara Eau de Parfum Rochas Absolu Etro Heliotrope Guerlain Mahora Guerlain Apres l'Ondee Guerlain Shalimar Farmacia SS. Annunziata Vaniglia del Madagascar Narciso Rodriguez Narciso Ulric de Varens Ciel Profumum Roma Vanitas Chanel Allure eau de parfum Hermes Eau des Merveilles Guerlain Shalimar Ode a la Vanille Sur la Route du Mexique Burberry Weekend for Women

Advertisement

Bekannte Marken und Parfums: