Die Designer » C » Orientalisch Holzig « Duftfamilien

Le Baiser Du Dragon Cartier für Frauen

Le Baiser Du Dragon Cartier für Frauen
Habe ich
Hatte ich
Will ich
liebe ich
mag ich
mag ich nicht
Winter
Frühling
Sommer
Herbst
Tag
Abend
Stimmen insgesamt: 16
weiblich 25- 25+
männlich 25- 25+

Habe ich: 17 Hatte ich: 2 Will ich: 5

Hauptakkorde
mandelartig
holzig
fruchtig
süß
warm würzig
balsamisch
Bilder
Le Baiser Du Dragon Cartier für Frauen Bilder Le Baiser Du Dragon Cartier für Frauen Bilder

Le Baiser Du Dragon von Cartier ist ein Parfum der Duftfamilie Orientalisch Holzig und ist für Frauen. Le Baiser Du Dragon ist seit 2003 erhältlich. Die Nase hinter diesem Parfum ist Alberto Morillas. Die Kopfnoten sind Gardenie, Bittermandel, Amaretto und Neroli; Die Herznoten sind Iris, Moschus, Jasmin, Zeder und Rose; Die Basisnoten sind Ambra, Patschuli, Benzoeharz, Dunkle Schokolade, Karamell, Vetiver und Zeder.

Perfume rating: 3.73 out of 5 with 16 votes.

Duftpyramide

Kopf - Duftnoten
Gardenie Bittermandel Amaretto Neroli

Herz - Duftnoten
Iris Moschus Jasmin Zeder Rose

Basis - Duftnoten
Ambra Patschuli Benzoeharz Dunkle Schokolade Karamell Vetiver Zeder

Die intensivsten Duftnoten nach eurer Meinung

Loading...

Haltbarkeit

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
enttäuschend 0
 
schwach 0
 
moderat 0
 
langanhaltend 0
 
hält ewig 1
 

Duftschweif

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
sanft 0
 
moderat 0
 
intensiv 1
 
enorm 0
 

Mehr zum Duft in englischer Sprache / More in English language about Le Baiser Du Dragon by Cartier.

Dieses Parfum erinnert mich an  
Bois de Copaiba
2 Nein Ja

Advertisement

Le Baiser Du Dragon Parfumbewertungen

PhoenixNoctulus
PhoenixNoctulus

Vor Jahren hatte ich Cartiers Baiser Du Dragon bereits getestet, es muss kurz nach Erscheinen des Duftes gewesen sein, also 2003. Erst jetzt, über 10 Jahre später, bin ich wieder an eine Miniatur des Drachenkusses gekommen, und habe endlich die Möglichkeit, auch mal eine kleine Rezension darüber zu schreiben :)

Anmerken muss ich aber, dass ich nicht genau weiß, ob alle Duftnoten bei der Miniatur, die ich hier habe, noch korrekt sind. Die Kopfnote kommt mir schon etwas anders vor, als ich sie in Erinnerung hatte. Der weitere Verlauf allerdings wirkt noch unverfälscht.

Welchen Eindruck also bekommt man, wenn man den Duft aufträgt? Tatsächlich wird er seinem Namen ganz gerecht: Er hat eine feurige, aber gleichzeitig gediegene Aura. Eine gewisse kühl-holzige Herznote ist auch dabei, allerdings erinnert mich diese auch etwas an Kampfer - der gleichzeitig kühl wirkt und trotzdem brennt. (Ich hoffe, das klingt nicht allzu wirr ;) )

Etwas konkreter betrachtet fällt zuerst eine extrem durch Amaretto geprägte Kopfnote auf. Man bemerkt dazu etwas Mandel und einen winzigen Hauch blumiger Gardenie. Die Amaretto-Note ist allerdings wirklich extrem kräftig, für einige Leute möglicherweise schon unangenehm. An dieser Stelle habe ich den Duft aber auch etwas anders in Erinnerung; ich meine, man nahm früher noch mehr blumige Aspekte wahr.

Wenn sich die Amaretto-Bombe etwas gelegt hat, wird der Duft holziger. Ganz deutlich bemerke ich Zedernholz. Außerdem mischt sich noch eine kräftige, frische Rosennote mit hinein. Auch Jasmin spielt ein wenig mit hinein. Puderigkeit ist keine zu bemerken, der Duft bleibt herb-holzig-mandelartig.

Im Drydown schließlich verbinden sich Patchouli- und Vetiver-Aromen. Dazu kommt eine kleine Menge Benzoe. Zeder bemerke ich weiterhin. Ambra auch einen Hauch, aber der geht bei der dichten Masse aus Patchouli und Süßgras so gut wie unter.

Insgesamt ist das schon ein ziemlich heftiger, auffälliger, intensiver Duft. Die Sillage ist sehr ausgeprägt, und der Duft hält fast ewig. Für einige Leute sicher traumhaft, für andere vielleicht Kopfschmerz verursachend.

Le Baiser Du Dragon ist wirklich nicht für jeden geeignet. Ich finde ihn ganz gut, vor allen Dingen interessant, aber als alltagstauglich würde ich ihn definitiv nicht bezeichnen. Und man muss in der Stimmung dazu sein, ihn zu tragen, sonst überwältigt er einen ganz schnell.

Die meines Erachtens dominierenden Noten sind definitiv Amaretto, Patchouli und Vetiver. Wer eins davon nicht mag, wird mit Le Baiser Du Dragon höchstwahrscheinlich nicht froh.

Jun
12
2014
Glückskind
Glückskind

Gaaanz schlimm!
Kurz und knapp:"Es roch auf meiner Haut nur nach konzentriertem Amaretto"
Mußte ich leider abwaschen, weil mir schlecht wurde.

Apr
04
2011

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Diese Seite enthält Informationen, Bewertungen, Duftnoten, Bilder, neue Anzeigen, Vintage-Poster und Videos zu Cartier Le Baiser Du Dragon; wir übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit der Informationen. Falls ihr mehr Informationen zu Cartier Le Baiser Du Dragon habt, könnt ihr uns dies mitteilen, indem ihr ein persönliches Parfum-Review hinzufügt. Fragrantica hat ein einzigartiges, durch Mitglieder unterstütztes Klassifierungssystem und ihr könnt gern dazu beitragen Le Baiser Du Dragon von Cartier einzuordnen. Klickt auf die entsprechenden Symbole unterhalb des Bildes, um diesen Duft einer Jahreszeit oder einem Anlass zuzuordnen. Außerdem besteht die Möglichkeit direkt auf die Webseiten von Web-Shops, etc. zu gelangen; Fragrantica hat jedoch keinen Zugang zu oder Kontrolle über Inhalte externer Webseiten. Wir übernehmen keine Gewähr oder Verantwortung für eventielle negative Konsequenzen - dies schließt auch den Verlust von Geld mit ein. Benutzerbewertungen Le Baiser Du Dragon von Cartier vertreten ausschließlich Ansichten der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Fragrantica wider.

Advertisement

Wem das gefällt, der mag auch
Molinard Habanita Cacharel Liberte Amouage Dia pour Femme Yves Rocher Voile d'Ambre L`Occitane en Provence Eau des Baux Serge Lutens Louve L`Occitane en Provence L'Occitan Eau de Toilette Jesus Del Pozo In Black Thierry Mugler Angel Garden Of Stars - La Rose Angel Estée Lauder Pleasures Delight Rochas Femme Rochas Rochas Absolu Serge Lutens Daim Blond Estée Lauder Beautiful Gres Cabochard Guerlain Jicky Serge Lutens Fille en Aiguilles Vivienne Westwood Boudoir Guerlain Shalimar Dana Tabu

Advertisement

Bekannte Marken und Parfums: