Die Designer » B » Holzig Würzig « Duftfamilien

Dangerous Man Bruno Banani für Männer

Dangerous Man Bruno Banani für Männer
Habe ich
Hatte ich
Will ich
liebe ich
mag ich
mag ich nicht
Winter
Frühling
Sommer
Herbst
Tag
Abend
Stimmen insgesamt: 1
weiblich 25- 25+
männlich 25- 25+

Habe ich: 3

Hauptakkorde
zitrisch
fresh spicy
aromatic
süß
holzig
marin
Bilder
Dangerous Man Bruno Banani für Männer Bilder

Bruno Banani präsentierten im Januar 2012 einen neuen Duft für Herren, Dangerous Man. Der neue, gefährliche Duft für jüngere Männer wird als charmant, sexy und energisch beschrieben. Die Komposition umfasst eine unwiderstehliche Mischung aus Zitrusfrüchten und heißen würzigen Aromen auf einer warmen, orientalischen Basis.

Dangerous Man ist ein ultra-eleganter Duft aus Akkorden von Zitrusfrüchten (Mandarine, Zitrone, Bergamotte, Orange und Kumquat) und ozeanischen Noten. Das Herz der Kompossition wurde aus Noten von Muskat, Pfeffer, Nelke und Rosmarin geschaffen.

Die Basisnoten sind wärmere Nuancen, die den Duft attraktiver und verführerischer machen. Die leidenschaftliche Komposition nimmt durch Noten von Zeder, Tonkabohne und Ambergris eine elegante Wendung.

Bruno Banani Dangerous Man ist in einem schwarzem Flakon mit Chromelementen als 30, 50 und 75 ml EDT erhältloich. Zusätzlich dazu sind auch parfümierte Körperpflegeprodukte in der Kollektion enthalten. Diese sind seit Februar 2012 zu haben.

Perfume rating: 4.00 out of 5 with 1 votes.

Duftpyramide

Kopf - Duftnoten
Bergamotte Amalfizitronen Orange Kumquat Mandarinorange Meerwasser

Herz - Duftnoten
Muskat Nelke Pfeffer

Basis - Duftnoten
Virginiazeder Ambra Tonkabohne

Die intensivsten Duftnoten nach eurer Meinung

Loading...

Haltbarkeit

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
enttäuschend 0
 
schwach 0
 
moderat 0
 
langanhaltend 0
 
hält ewig 0
 

Duftschweif

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
sanft 0
 
moderat 0
 
intensiv 0
 
enorm 0
 

Advertisement

Mehr zum Duft in englischer Sprache / More in English language about Dangerous Man by Bruno Banani.

Dieses Parfum erinnert mich an  

Advertisement

Dangerous Man Parfumbewertungen

VA89
VA89

Von Bruno Banani Dangerous Man habe ich eine kleine Probe, die es auf der Internetseite gratis gab.
Besonders gespannt bin ich hier auf die Meerwasser-Note.

Kurz nach dem Auftragen nehme ich kurz ein paar spritzige Zitrus und Orangen-Noten wahr.
Die einzelnen Zitrusfrüchte aus der Kopfnote kann ich nicht auseinander riechen.
Es ist einfach ein Zitronen und Orangen Mix.
Dazu gesellen sich recht schnell die Gewürze, Pfeffer und Muskat sind gut zu erkennen und werden immer deutlicher.
Sie stehen dann kurz im Mittelpunkt und sind recht dominant.
Die Meerwasser-Note meine ich dann auch zu riechen, sie ist nur ganz leicht salzig, geht etwas in den Gewürzen unter.
Hauptsächlich nehme ich die Meerwasser-Note als Duftrichtung “Ocean“, wie man sie aus Männer-Deo und Duschgels kennt, wahr.
Dieser würzige Duft wird mit der Zeit weicher und sanfter, denke dies geschieht durch Tonkabohne und Ambra.
Unterlegt wird dieser Duft mit Zeder.
In der letzten Stufe muss ich ein wenig an duftendes Puder denken, nicht weiblich, sondern immer noch als Männerduft zu erkennen.

Bruno Banani hat mit Dangerous Man mal wieder ein guten, mittleren Duft erschaffen.
Der Duft stört nicht, ist angenehm und kommt mir sehr bekannt vor.
Vielleicht kenne ich diesen Duft tatsächlich aus einem Deo oder Duschgel.
Jedenfalls wurde hier nichts außergewöhnliches und neues erfunden, viele werden diesen Duft sicher auch wieder erkennen.
Was ich schade finde, ist die extrem schnelle Verwandlung des Duftes, denn der Duft ist in wenigen Minuten schon in seiner letzten Phase, in dem er immer weicher wird.
Die starken Gewürze, Pfeffer und Muskat bleiben nur kurz deutlich im Mittelpunkt und verweichlichen dann immer mehr.
So dangerous ist der Duft dann am Ende nicht mehr ;-)
Haltbarkeit und Stärke liegen im Mittelfeld.
Dangerous Man ist nett, viel falsch machen kann man damit nicht. Mein Liebling ist allerdings immer noch Pure Man aus der Reihe.
Den Duft kann der Mann das ganze Jahr und zu jeder Gelegenheit tragen.
Preislich liegt der Duft bei ca. 18€ für 30ml EdT.

Insgesamt ein sehr Würziger, etwas zitrischer Duft mit Holzigen-Noten und puderiger Endphase.
Wer so etwas sucht, für den könnte Dangerous Man etwas sein.

Meine persönlichen Noten:
Duft:3
Haltbarkeit/Stärke:3
Preis:3
Flakon:3

May
11
2012

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Sponsored offers:

Diese Seite enthält Informationen, Bewertungen, Duftnoten, Bilder, neue Anzeigen, Vintage-Poster und Videos zu Bruno Banani Dangerous Man; wir übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit der Informationen. Falls ihr mehr Informationen zu Bruno Banani Dangerous Man habt, könnt ihr uns dies mitteilen, indem ihr ein persönliches Parfum-Review hinzufügt. Fragrantica hat ein einzigartiges, durch Mitglieder unterstütztes Klassifierungssystem und ihr könnt gern dazu beitragen Dangerous Man von Bruno Banani einzuordnen. Klickt auf die entsprechenden Symbole unterhalb des Bildes, um diesen Duft einer Jahreszeit oder einem Anlass zuzuordnen. Außerdem besteht die Möglichkeit direkt auf die Webseiten von Web-Shops, etc. zu gelangen; Fragrantica hat jedoch keinen Zugang zu oder Kontrolle über Inhalte externer Webseiten. Wir übernehmen keine Gewähr oder Verantwortung für eventielle negative Konsequenzen - dies schließt auch den Verlust von Geld mit ein. Benutzerbewertungen Dangerous Man von Bruno Banani vertreten ausschließlich Ansichten der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Fragrantica wider.

Advertisement

Mehr aus der gleichen Gruppe Holzig Würzig
Esprit Esprit Horizon Women Oriflame Deep Woods Hermes Hermessence Paprika Brasil JoAnne Bassett Memories Replay Replay Intense for Him Parfumerie Generale Bois de Copaiba Ted Lapidus Black Soul April Aromatics Spice Blend/ Vetiver April Aromatics Root Chakra Oil Chantecaille Vetyver Galimard Galimar CnR Create Libra for Men

Advertisement

Bekannte Marken und Parfums: