Die Designer » B » Chypre « Duftfamilien

Basic Black Bill Blass für Frauen

Basic Black Bill Blass für Frauen
Habe ich
Hatte ich
Will ich
liebe ich
mag ich
mag ich nicht
Winter
Frühling
Sommer
Herbst
Tag
Abend
Stimmen insgesamt: 1
weiblich 25- 25+
männlich 25- 25+

Habe ich: 1 Will ich: 1

Hauptakkorde
holzig
warm würzig
balsamisch
moschusartig
pudrig
aromatisch

Basic Black von Bill Blass ist ein Parfum der Duftfamilie Chypre und ist für Frauen. Basic Black ist seit 1991 erhältlich. Die Kopfnoten sind Nelke, Pflaume, Mandarinorange, Pfirsich, Ylang-Ylang, Bergamotte und Kardamom; Die Herznoten sind Honig, Koriander, Nelke, Tuberose, Veilchen, Jasmin, Ylang-Ylang und Rose; Die Basisnoten sind Sandelholz, Ambra, Patschuli, Moschus, Benzoeharz, Kokosnuss, Zibetöl, Eichenmoos, Vetiver und Styrax.

Perfume rating: 5.00 out of 5 with 1 votes.

Duftpyramide

Kopf - Duftnoten
Nelke Pflaume Mandarinorange Pfirsich Ylang-Ylang Bergamotte Kardamom

Herz - Duftnoten
Honig Koriander Nelke Tuberose Veilchen Jasmin Ylang-Ylang Rose

Basis - Duftnoten
Sandelholz Ambra Patschuli Moschus Benzoeharz Kokosnuss Zibetöl Eichenmoos Vetiver Styrax

Die intensivsten Duftnoten nach eurer Meinung

Loading...

Haltbarkeit

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
enttäuschend 0
 
schwach 0
 
moderat 0
 
langanhaltend 1
 
hält ewig 0
 

Duftschweif

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
sanft 1
 
moderat 0
 
intensiv 0
 
enorm 0
 

Mehr zum Duft in englischer Sprache / More in English language about Basic Black by Bill Blass.

Dieses Parfum erinnert mich an  
Lancaster Eau de Concentree
1 Nein Ja

Advertisement

Basic Black Parfumbewertungen

Sareke
Sareke

Aquaria, vielen Dank für deine wunderbare Review. Du sprichst mir aus dem Herzen.

Ich habe Basic Black gerade erst erstanden und bin glücklich ihn zu haben. Ein absoluter Gewinn.

Für mich ist Basic Back ein wunderbarer Begleiter bei leicht kühlen Temperaturen. Ich werde umhüllt von einem exclusiv duftenden, würzigen, eleganten Schleier. Der Angang ist stark und dann umhüllt mich der Duft wie ein Kaschmirschal. Keck meldet sich die Nelke, etwas Zimtartig-Warmes und der Pfirsich bei Bewegungen. Ich war immer wieder erstaunt und dachte oft "Ach, was riecht denn hier so gut". Tja, das war ich. :-)

Da der Duft tatsächlich keine lange Haltbarkeit hat, empfehle ich einen Travalo und so mal alle 3-4 Stunden ein wenig nachlegen.

Feb
28
2016
aquaria
aquaria

Dieser Duft wirkt so, als würde ich im Inneren einer Seifenblase stehen. Er ist zart, wirkt zerbrechlich und leicht, wie die schillernde Haut der Seifenblase, die mich umgibt und die den leisen Duft verströmt.
„Basic Black“ ist sehr ätherisch, etwas abgehoben, liegt nicht schwer auf der Haut, sondern umhüllt fein und zart… trotz der Unzahl von Duftnoten.
Nur der Auftakt ist gewaltig. Minuten faucht die Zibetkatze furchterregend, bevor sie sich in einer Ecke zusammenrollt und von dort ein tiefes Schnurren durch den Duft schickt. Ich rieche Zibet, Honig, Harze, Pflaume, Pfirsich, ein üppiges Blumenpotpourri, Vanille, Patchouli … alles! Es scheinen alle Noten gleichzeitig vorhanden zu sein, eine wilde und fast heiß wirkende Mischung.
Obwohl der Duft so viel enthält, wirkt er dennoch merkwürdig leicht. Oder anders gesagt, WEIL der Duft so viel enthält, wird er nicht schwer oder drückend, denn neben all dem fruchtigen, warmen Blumen-Frucht-Gewürz-Harz-Überschwang gibt es noch genug frische und ausgleichende Elemente, die sowohl die Süße als auch die Dichte zurückdrängen.
„Basic Black“ ist ein ungemein warmer Duft, füllig, schmeichelnd, harmonisch, warme Haut. Er trägt einige Züge eines sehr warmen, würzigen Orientalen, er wird aber nicht so süß und dicht. Das Zibet und warmer Moschus gehen eine wunderschön satt-warme Verbindung ein, der Honig begleitet die Blumen von Anfang bis Schluss, nicht übersüß, sondern eher golden-aromatisch und so schön kuschel-warm.
Der Duft hat Tiefe und eine erotische, intime Ausstrahlung. Die Sillage reicht nicht mehr als 20 cm. Jemand muss sehr nahe kommen, um den Duft überhaupt bewusst wahrzunehmen. Er ist subtil und legt sich als schmeichelnder Skinduft um die Haut. Abgesehen vom umwerfenden Auftakt bleibt „Basic Black“ von Anfang bis Schluss erstaunlich leicht. Er verschmilzt förmlich mit der Haut.
Würzig, warm, blumig, mit großer Tiefe… so könnte es gerne weitergehen. Tut es aber leider nicht.
Nach ca. 2 Stunden wird mir die Luft im Inneren der Seifenblase zu warm und ich habe nur mehr das Bedürfnis, in die frische Luft hinaus zu kommen. Der Duft steht knapp an der Grenze zu „schwitzig“, manchmal überschreitet er sie auch. Das dürfte zum Teil an sehr warmem Patchouli liegen, zum Teil aber auch daran, dass nach ein paar Stunden dann doch die warmen Noten sich zu deutlich durchsetzen. Das Zibet, der animalische Moschus, der warme Pfirsich, der Honig, das Patchouli,….
Die Seifenblase ist geplatzt.
Es ist schon sehr lange her, dass ich den „Norell“ und den Lancaster „Eau Concentree“ getestet habe. Aus meiner Erinnerung würde ich aber sagen, dass „Basic Black" viele Parallelen zu dieser Art von Düften aufweist. Auch die finde ich anfangs kuschlig, würzig und reichhaltig, bis sie mir dann doch zu würzig, warm und reichhaltig werden.

Oct
14
2014

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Diese Seite enthält Informationen, Bewertungen, Duftnoten, Bilder, neue Anzeigen, Vintage-Poster und Videos zu Bill Blass Basic Black; wir übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit der Informationen. Falls ihr mehr Informationen zu Bill Blass Basic Black habt, könnt ihr uns dies mitteilen, indem ihr ein persönliches Parfum-Review hinzufügt. Fragrantica hat ein einzigartiges, durch Mitglieder unterstütztes Klassifierungssystem und ihr könnt gern dazu beitragen Basic Black von Bill Blass einzuordnen. Klickt auf die entsprechenden Symbole unterhalb des Bildes, um diesen Duft einer Jahreszeit oder einem Anlass zuzuordnen. Außerdem besteht die Möglichkeit direkt auf die Webseiten von Web-Shops, etc. zu gelangen; Fragrantica hat jedoch keinen Zugang zu oder Kontrolle über Inhalte externer Webseiten. Wir übernehmen keine Gewähr oder Verantwortung für eventielle negative Konsequenzen - dies schließt auch den Verlust von Geld mit ein. Benutzerbewertungen Basic Black von Bill Blass vertreten ausschließlich Ansichten der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Fragrantica wider.

Advertisement

Mehr aus der gleichen Gruppe Chypre
Jovoy Paris Chypre Shiseido Zen Original Comme des Garcons H&M biehl parfumkunstwerke mb02 Lancome Sagamore Penhaligon`s Racquets Formula Boadicea the Victorious Reviving Atelier Cologne Trefle Pur Basile Basile Uomo Schiaparelli Snuff Guerlain Arsene Lupin Voyou Eau de Parfum Le Labo Poudre D’Orient

Advertisement

Bekannte Marken und Parfums: