Die Designer » A » Orientalisch Holzig « Duftfamilien

Precious Woods April Aromatics für Frauen und Männer

Precious Woods April Aromatics für Frauen und Männer
Habe ich
Hatte ich
Will ich
liebe ich
mag ich
mag ich nicht
Winter
Frühling
Sommer
Herbst
Tag
Abend
Stimmen insgesamt: 1
weiblich 25- 25+
männlich 25- 25+


Hauptakkorde
holzig
balsamisch
aromatisch
pudrig
grün
rauchig
Bilder
Precious Woods April Aromatics für Frauen und Männer Bilder Precious Woods April Aromatics für Frauen und Männer Bilder

Precious Woods von April Aromatics ist ein Parfum der Duftfamilie Orientalisch Holzig und ist für Frauen und Männer. Precious Woods ist seit 2012 erhältlich. Die Nase hinter diesem Parfum ist Tanja Bochnig. Das Parfum beinhaltet Vetiver, Sandelholz, Zeder, Kiefernrinde und Myrrhe.

Perfume rating: 4.00 out of 5 with 1 votes.

Duftnoten

Vetiver Sandelholz Zeder Kiefernrinde Myrrhe

Die intensivsten Duftnoten nach eurer Meinung

Loading...

Haltbarkeit

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
enttäuschend 0
 
schwach 0
 
moderat 0
 
langanhaltend 1
 
hält ewig 0
 

Duftschweif

Bewertet mit Hilfe des Reglers

Das meint ihr:
sanft 0
 
moderat 1
 
intensiv 0
 
enorm 0
 

Advertisement

Mehr zum Duft in englischer Sprache / More in English language about Precious Woods by April Aromatics.

Dieses Parfum erinnert mich an  

Advertisement

Precious Woods Parfumbewertungen

aquaria
aquaria

Im Auftakt rieche ich eine Mischung aus viel Sandelholz mit etwas Patchouli, begleitet von pudriger Zeder und einem Holzton, der wie trockenes, altes und knorriges Holz wirkt.
Die Textur erscheint leicht angeraut, samtig, pudrig, der Duft wirkt tief und gehaltvoll und entwickelt von Beginn weg eine deutliche balsamisch-harzige Tiefenwärme, die als Duftzentrum bis zum Schluss unverändert erhalten bleibt. Insgesamt vermittelt mir der Duft einen Eindruck, als würde ich an der trockenen Rinde eines Baumstammes riechen, etwas von der Rinde dann abschälen und das süßholzige Harz darunter riechen.
Im Wesentlichen bleibt der Duft an mir bis zum Schluss ein würziger Sandelholz/Patchouliduft mit süß-harzigem Zentrum, ist aber eingerahmt von kräftiger Zeder.
Im Mittelteil wird die Zeder sogar dominant, macht den Duft dunkelgrün holzig und rauchig. Da es sich hier aber um natürliche Zutaten handelt und nicht um eines dieser synthetischen Zedernmaterialien, empfinde ich den Duft in diesem Stadium zwar als streng und eher maskulin holzig, aber nicht als beißend oder atemberaubend bitter-holzig. Ich rieche da das Äquivalent zu einem sonnenbeschienenen, intensiv duftenden (Ich schreibe bewusst: duftenden! Nicht vor sich hinkokelnden) Holzstoß auf einer Waldlichtung.
Die vorübergehend dominante Zeder zieht sich, je näher zur Basis, wieder etwas zurück, bleibt aber als deutliches, trocken-pudrig-rauchiges Element, das die balsamischen, harzigen Holznoten unterstützt, erhalten.
Neben dem Sandelholz dürfte vor allem das von April Aromatics angegebene „Buddha-Holz“ für den süßen, ruhigen, erdigen Charakter im Duftzentrum zuständig sein. Ich hab nachgelesen: Es wird beschrieben als aromatisch, süß-holzig, rauchig, erdig, etwas ledrig, und soll in östlichen Ländern als Beigabe zu Räucherwerk dienen, da es einen meditativen und reinigenden Charakter hat. Es wird in einigen Regionen auch „Wüstenrosenholz“ genannt, da es eine sehr ähnliche aromatische Wärme ausstrahlt.
Ich behaupte nicht, dass ich es im Duft erkenne, aber der Duft ist all das, was in der Beschreibung des Buddha-Holzes steht. Ruhig, erdig, meditativ,… und ich weiß, dass es nicht das Sandelholz, Patchouli und Vetiver alleine sein können, die für diesen süß-harzigen, behaglichen Eindruck sorgen, der manchmal Anklänge von warmer Weihrauchigkeit mitschwingen lässt (ohne Weihrauch zu enthalten).
Die Myrrhe nehme ich nicht als typischen Myrrhe-Duft wahr. Wenn sie überhaupt vorhanden ist, dann als ein Touch süßer Myrrhe, also Opoponax. Das könnte mit der ruhigen, balsamischen, erdigen Wärme passen.
Ein intensiver, gehaltvoller, tiefenwarmer und anschmiegsamer Duft (wenn ich mal die phasenweise sehr herbe Zeder außer Acht lasse), ein Duft, den durchaus auch Damen tragen können. Ich selber werde ihn mangels Begeisterung für holzige Düfte nicht tragen, aber ich würde ihn an einem Mann anziehend finden (und das sage ich selten bei Holzdüften!)

Ingredients: 100% natural extracts of Sandelwood/India, Sandelwood/Neukaledonia, CederwoosVirginia/USA, Cederwood/Himalaya, Cistus Vetiver Bourbon, Patchouli/Indonesia, Buddha Wood, white Sage, organic alcohol.

Aug
29
2016

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Sponsored offers:

Diese Seite enthält Informationen, Bewertungen, Duftnoten, Bilder, neue Anzeigen, Vintage-Poster und Videos zu April Aromatics Precious Woods; wir übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit der Informationen. Falls ihr mehr Informationen zu April Aromatics Precious Woods habt, könnt ihr uns dies mitteilen, indem ihr ein persönliches Parfum-Review hinzufügt. Fragrantica hat ein einzigartiges, durch Mitglieder unterstütztes Klassifierungssystem und ihr könnt gern dazu beitragen Precious Woods von April Aromatics einzuordnen. Klickt auf die entsprechenden Symbole unterhalb des Bildes, um diesen Duft einer Jahreszeit oder einem Anlass zuzuordnen. Außerdem besteht die Möglichkeit direkt auf die Webseiten von Web-Shops, etc. zu gelangen; Fragrantica hat jedoch keinen Zugang zu oder Kontrolle über Inhalte externer Webseiten. Wir übernehmen keine Gewähr oder Verantwortung für eventielle negative Konsequenzen - dies schließt auch den Verlust von Geld mit ein. Benutzerbewertungen Precious Woods von April Aromatics vertreten ausschließlich Ansichten der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Fragrantica wider.

Advertisement

Mehr aus der gleichen Gruppe Orientalisch Holzig
Laura Biagiotti Venezia Bond No 9 Bleecker Street Marc O`Polo Marc O`Polo Midsummer Man Parfumerie Generale PG02 Coze becker.eshaya Golden Amber Tauer Perfumes 07 Vetiver Dance Clive Christian No. 1 Miller Harris L`Air de Rien Lulu Guinness Cast A Spell Boadicea the Victorious Agarwood Collection Inquisitive By Kilian Rose Oud Atelier Cologne Bois Blonds

Advertisement

Bekannte Marken und Parfums: