Nischendesigner und Neuheiten L'Artisan Parfumeur: Die neue Kollektion Natura Fabularis

L'Artisan Parfumeur: Die neue Kollektion Natura Fabularis

11/22/16 08:01:23 (3 Kommentare)

von: Bella van der Weerd


Das Haus  L’Artisan Parfumeur wurde 1976 als Antwort auf eine "Herausforderung, einer Plaisanterie" gegründet, die den Gründer, Jean Laporte dazu veranlasste einen Bananenduft zu kreieren und selbigen, ergänzt von einem passenden Bananen-Kostüm, zu tragen. Auf den Bananenduft folgten schnell Grapefruit- und Vanille-Düfte, sowie viele andere Düfte mit "natürlichen Essenzen". Mit dem Erfolg seiner ersten Duftlinie wurde Jean Laporte von Parfum-Liebhabern L'Artisan Parfumeur - der Duft-Handwerker - genannt. Das Haus innerhalb seiner Geschichte mehrfach den Besitzer und wurde kürzlich von Spaniens Puig aufgekauft, aber das hat die Produktivität nicht negativ beeinflusst: Heute finden sich 87 Parfümkreationen dieses Hauses in unserer Datenbank.

Store front L'Artisan Parfumeur

 

Mit seinen Düften will das Haus die Parfüm-Abenteurer auf eine Entdeckungsreise schicken, in der sie die Harmonie aus sorgfältigem Handwerk aus Menschenhand und der Schönheit der Natur zu erkunden können. Laut des Hauses L'Artisan Parfumeur hat die "Natur hat diese unglaubliche Art die unerwartetesten Düfte zu kombinieren. Knackiges Grün ist tief verwurzelt in feuchter Erde und während es sich überirdisch weiße Blütenblätter festhält. Blätter sind mit Brombeeren und bitteren Beeren verwoben. Durch sorgfältige Beobachtung und Assimilation wurde der Parfümeur Jean Laporte inspiriert, 1976 das Parfumhaus L'Artisan Parfumeur zu gründen."

Mit der inspirierenden Kraft der Natur im Hinterkopf, hat die Marke mit der Kollektion Natura Fabularis ein neues olfaktorisches Kapitel seiner Geschichte begonnen. Parfümeur Daphney Bugey wurde angeboten "ihrer Phantasie bei der Erkundung des weiten idyllischen Gartens der Natur freien Lauf zu lassen".

"Diese Gärten sind eine Kreation des Geistes, doch ihre Präsenz auf der Haut erinnert an alles, was real ist. Anders als die Düfte die den Duft von Pflanzen emulieren wie sie in der Natur vorkommen, erfindet die Sammlung von Natura Fabularis bewusst eine Phantasiewelt. Blätter verschwimmen in ihren Formen, und Blumen sind phantasievoll gefärbt. Daphné Bugey hat sechs olfaktorische Träume geschaffen. Wie der unerschüttelriche Gärtner die Blumen mit wilden Kräutern orchestriert, spielt sie Alchemistin, die das Unerwartete in das Herzen einer jeden Formel bringt. Die dunkelsten Wurzeln reflektieren den bernsteinfarbenen Schimmer des Skarabäus-Käfers. Frische Blütenblätter, verbranntes Grün. Goldene Weizenähren schmiegen sich an milchige Wolken. In vielen dieser gemalten Szenen findet sich das Ungewöhnliche neben dem Vertrauten."
- L'Artisan Parfumeur Website.

 

Die Natura Fabularis Kollektion enthält sechs "imaginäre Reisen":
 

32 VENENUM


Venenum Flakon

"Venenum weckt Erinnerungen an Indien, ohne an ihnen zu sehr festzuhalten. Es schwankt zwischen dem Duft von heißem frischem Brot, milchigen Wolken, würzigem Tee und glattem Sandelholz. Egal, wo Daphné Bugey beschlossen hat, uns hinreisen zu lassen, das Gefühl ist so sanft wie umhüllend. Venenum flirtet so kokett,  dass es schon fast provokant ist."

Noten:

Masala Chai, Reis, Sandelholz

 

26 TENEBRAE


Tenebrae Fragrance

"Hier finden wir alte Bäume deren Wurzeln knorrige Skulpturen geformt haben. Dort recken sich, im Streben nach Licht, schlanke, Harz bedeckte Baumstämme in den Himmel. Tenebrae lässt uns in das Herz eines mystischen Waldes eintauchen. Ein schamanischer Wald, in dem Weihrauchduft den Pflanzensaft tränkt."

Noten:

Weihrauch, Harz, Pflanzensaft

 

18 GLACIALIS TERRA


Glacialis Terra Fragrance

"Es ist, als ob die frisch gekeimten grünen Triebe in Eiszapfen verwandelt worden wären. Glacialis Terra beschwört einen Garten mit gefrorenen Blüten herauf. Die Frische ist die eines Holzes im Abendrot. Im Flakon sind lange Vetiverwurzeln mit Absinth verflochtetem Likör aufgegossen. "

Noten:

Absinth, Eiswürfel, Vetiver

 

9 ARCANA ROSA


Arcana Rosa Fragrance

"Diese Rose bevorzugt dunkle Anzüge und maskuline Gewürze. Diese Rose ist eine zweideutige und vollmundige Blüte, die ihre Stärke von der bulgarischen Rose bezieht. , die provokativ auf einem Feuer aus Vetiverwurzeln und Wacholder verbrannt wird. Die Zeder liefert das Feuer, Sandelholz ergänzt glatte Geschmeidigkeit, während Labdanum dem Duft eine sakrale Facette verleiht."

Noten:

Zedernholz, Rose, Sandelholz

 

2 VIOLACEUM


Violaceum Fragrance

"Im Schatten eines Waldes liegt ein Veilchenteppich. Trotz ihrer zarten Natur sind diese Blüten nicht anfällig für Sentimentalität. Der meist pudrige Eindruck wird von Leder ersetzt. Daphné Bugey kreiert gern etwas Verwirrung. Sie vereint das Veilchen, den Cousin der Iris, mit einem Akkord aus Karotte und Safran."

Noten:

Karotte, Safran, Leder, Veilchen

 

60 MIRABILIS


Mirabilis Fragrance

"Der Weihrauch verbindet uns mit den frühen Ritualen parfümierter Opfergaben an den Himmel und die Götter. Die Gegenwart synthetischer Moleküle transportiert uns in die Zukunft. Auf der Haut scheint Mirabilis rational, bleibt aber mystisch."

Noten:

Ambrox®, Weihrauch, Weißer Moschus, Vulcanolide®

 

Mini Garden in Boutiques

Das Parfümhaus zeigt seine Naturnähe auch noch auf eine andere Weise: Durch die Platzierung kleiner Gärten innerhalb jeder Boutique. Diese üppigen kleinen Gärten beherbergen eine Vielzahl von Pflanzen, die eine Hommage an die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Hauses darstellen und den Kunden dazu einladen, die L'Artisan Parfumeur's Leidenschaft für die Natur zu entdecken und zu erleben.

Die Natura Fabularis Kollektion ist in den L'Artisan Parfumeur Boutiquen und auf der L'Artisan Parfumeur Website erhältlich. Jeder Flakon enthält 75 ml Eau de Parfum und kostet $180 US.

Quelle: L'Artisan Parfumeur Presseinfo, Website

Bella van der Weerd studied Communications at the University of Groningen, the Netherlands, and joined the Fragrantica team in May 2012 to start up the Dutch sister site of Fragrantica.com. She assists in designing, editing articles and contributes as a writer.

 



Letzter Artikel Nischendesigner und Neuheiten Nächster Artikel


Advertisement

PhoenixNoctulus
PhoenixNoctulus

Bei mir ist es genauso, irgendwie kommen mir alle der Düfte zumindest interessant vor. Da ist keiner, wo ich direkt sagen würde: Nö, interessiert mich nicht. Wobei ich glaube, Tenebrae würde mich am meisten ansprechen. Aber auch die anderen wären alle zumindest einen Test wert!

Nov
22
2016
aquaria
aquaria

Ja, genau! Das ist immer das erste Problem, wenn man hier angefixt wird. ;-))
Und dieser Artikel fixt mich auch ziemlich an. Da bietet jeder Duft eine für mich ungewöhnliche Kombination von Inhaltsstoffen. Besonders der "Glacialis Terra" macht mich neugierig. Ist ziemlich sicher nicht mein Duft, aber ich würde ihn gerne mal riechen.

Nov
22
2016
PhoenixNoctulus
PhoenixNoctulus

Tja, jetzt bräuchte man mal eine Testmöglichkeit ;)

Nov
22
2016

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Advertisement

Advertisement

Neue Parfums

Tangier MemoriesTeresa Helbig
Tangier Memories

TeresaTeresa Helbig
Teresa

A Bulldog in the AtelierTeresa Helbig
A Bulldog in the Atelier

#Bon Bon CherieFaberlic
#Bon Bon Cherie

Faberlic by Valentin Yudashkin GoldFaberlic
Faberlic by Valentin Yudashkin Gold

Fresh & Clean VacayVictoria`s Secret
Fresh & Clean Vacay

Warm & Cozy VacayVictoria`s Secret
Warm & Cozy Vacay

Sweet & Flirty VacayVictoria`s Secret
Sweet & Flirty Vacay

Vanilla Opi-OudIkiryō
Vanilla Opi-Oud

AppleRum and JasmineIkiryō
AppleRum and Jasmine

Blood Cherry CordialIkiryō
Blood Cherry Cordial

FugueIkiryō
Fugue

Eau Hyper FraîcheCourreges
Eau Hyper Fraîche

Jeu d'Amour FélinKenzo
Jeu d'Amour Félin

Secret Potion No. 2Bullfrog
Secret Potion No. 2

Secret Potion No. 1Bullfrog
Secret Potion No. 1

Peonia Nobile Edizione SpecialeAcqua di Parma
Peonia Nobile Edizione Speciale

Amber WoodElegantes
Amber Wood

Chesterfield ClubElegantes
Chesterfield Club

Royal VetiverElegantes
Royal Vetiver

Le Ballet BlancRepetto
Le Ballet Blanc

Flower by Kenzo Eau de LumièreKenzo
Flower by Kenzo Eau de Lumière

Burner Perfume No 7: Red DodecahedronAether Arts Perfume
Burner Perfume No 7: Red Dodecahedron

Crema di Lime e CognacKyse Perfumes
Crema di Lime e Cognac

JKyse Perfumes
J

Bois de Santal et TerreKyse Perfumes
Bois de Santal et Terre

Baldessarini Cool ForceBaldessarini
Baldessarini Cool Force

IrisoirSultan Pasha Attars
Irisoir

SapphireThameen
Sapphire

EmeraldThameen
Emerald

Bekannte Marken und Parfums: