Fragrantica Editors' Choice Awards 2015

Editors' Choice Awards 2015

11/25/15 08:02:52 (4 Kommentare)

von: Stefanie Jähn

Gestern ist hier der erste Schnee gefallen. Mit seiner wattigen Glitzerdecke hat er sanft  die Geräusche der Stadt gedämpft. In der Dunkelheit leuchtete der Lichtschmuck der  Straßenlaternen, in vielen Fenstern die erste Weihnachtsdekoration und ein feierlicher Hauch von Weihnachten lag in der Luft.

Ein Gefühl von Weihnachten kann man auch mitten im Hochsommer haben, diejenigen Fragrantica-Mitglieder, die schon einmal Post von Aquaria bekommen haben können das bestätigen. Aquaria ist seit 2012 bei Fragrantica aktiv und ich denke, jeder der bei uns mitliest wird mir sofort zustimmen, dass sie unsere gute Seele ist. Immer ein offenes Ohr, immer ein nettes Wort und immer hilfsbereit wenn jemand auf der Suche nach seinem Duft ist - das "österreichische Google" hat schon so manchen schwer aufzutreibenden Duft in einem bis dato gänzlich unbekannten Shop aufgestöbert. Sie organisiert Wanderpäckchen, Blindtests, sie schreibt tolle Reviews,... sie ist einfach ein sehr netter, warmherziger Mensch und schlicht unentbehrlich.

Ihre unverwechselbaren Reviews haben sicher nicht nur mich schon sehr oft zu neuen Duftentdeckungen geführt und lassen uns als Leser immer am Entdeckungsprozess und dem Annähern an den Duft teilhaben. Dieses Annähern ist etwas, das ich an Aquarias Reviews besonders schätze, sie gibt einem Duft den nötigen Raum und die nötige Zeit sich zu entwickeln und fällt ihr persönliches Urteil erst nach eingehender Betrachtung, nicht im Eifer des ersten Eindrucks. Selbst wenn ein Duft nicht ihren persönlichen Geschmack trifft, drückt sie das in einer so nachvollziehbaren, respektvollen Form aus, dass sie keine Unmutsfalten auf der Stirn des verantwortlichen Parfümeurs erzeugen würde - allerdings vielleicht die Einsicht, dass Zedernholz in der Parfümerie doch etwas zu inflationär verwendet wird. 

Im letzten Jahr verfasste sie einen sehr lesenswerten und gut recherchierten Gastbeitrag, in dem sie zwei sehr ähnliche Düfte verglich, die zuvor von einem der internationalen Fragrantica Redakteure als potentielle Duftzwillinge genannt wurden.

Pen Waggener

Als Beispiel für Aquarias schöne, stimmungsvolle Reviews, habe ich mich für ihre Eindrücke zu Bois D'Argent von Dior entschieden:

Sonniges Holz!
Mein Großvater hat sein Arbeitsgerät, Schaufeln, Hämmer, Spitzhacken, etc. noch selber hergestellt. Wenn er die Stiele schnitzte und drechselte, saß er inmitten von hellen, frisch und weich riechenden Holzspänen. Ein Aroma, das ich nie vergessen werde. So riecht auch dieser Duft, wie ein Nest aus warmen, hell-gelockten Holzschnipseln und Sägespänen. Der erste Eindruck ist ein sonnenbeschienenes Waldstück, in dem gerade Bäume geschlägert werden, sehr natürlich nach Waldluft und frisch geschnittenem, blondem Holz riechend.


Nach einer halben Stunde entwickelt sich der Duft zunehmend rauchiger und holziger. Oh-oh, jetzt kommt die Zeder… nein, Entwarnung, sie kommt doch nicht. Juhu! Das vorübergehend dunklere und streng wirkende Rauchige dürfte von der Mischung Wacholder, Myrrhe und Patchouli stammen. Zieht sich schnell in den Hintergrund zurück, von wo es angenehm aromatische, leichte Rauchfäden durch den Duft zieht, während sich der Duft weiter erwärmt. Bis zum Schluss (und da rede ich von locker über 12 Stunden) hüllt mich Bois d’Argent in warmes, manchmal leicht harziges, manchmal etwas süßeres, dann wieder etwas rauchigeres, aber immer samtig dahin fließendes und unaufdringliches Sonnenholz. Leder, Honig, Vanille, Ambra… nichts davon rieche ich einzeln heraus. Aber sie sind definitiv für die Weichheit und Samtigkeit des Duftes mitverantwortlich. Er erinnert mich sehr an den „Bois d’Iris „ von Van Cleef&Arpels, könnte ein Duftzwilling sein, bis auf die manchmal etwas rauchigeren Phasen, die der Dior entwickelt, der mir insgesamt auch weniger süß erscheint als der Van Cleef&Arpels.

Ein sehr schöner, sehr angenehm und ruhig dahinfließender Duft, ein Holzduft für Holzphobiker! Danke sehr für die Abfüllung, lieber Yquem.

Als kleines Dankeschön, für ALLES was du hier auf Fragrantica leistest, möchte ich dir gerne einen Duft schenken, der mit großer Wahrscheinlichkeit in deinem Komfortbereich liegt und zur weißen Winterpracht passt: Das sauber und cremige Nivea Eau de Toilette!

 

Noch keinen Award gewonnen? Noch kein Mitglied bei Fragrantica.de? Dann werdet jetzt kostenlos Mitglied, blättert durch unsere umfangreiche Datenbank mit mehr als 30.000 Düften und schildert uns eure Eindrücke zu euren Lieblingsdüften.

Stefanie Jähn

interessiert sich schon seit ihrer frühesten Kindheit, in der sie mit ihrer besten Freundin zusammen Proben sammelte und glücklich kleine Wolken von Samsara und Ysatis inhalierte, für Düfte.
 
Wenn sie nicht gerade ihre Nase in Düfte steckt, findet man sie am ehesten beim Wandern mit ihrem Hund in den Wäldern Deutschlands.
Sie ist Informatikerin, Autorin, Übersetzerin und Editorin für fragrantica.de
 

 





Advertisement

Glückskind
Glückskind

Auch ich gratuliere Dir ganz herzlich! Ich bin schon sehr gespannt auf Deinen Bericht zum Duft :D

Nov
27
2015
PhoenixNoctulus
PhoenixNoctulus

Herzlichen Glückwunsch! :) Und viel Spaß mit dem Nivea-Duft! (Da muss ich auch mal rot werden - bin am Dienstag nämlich noch nicht zum Testen gekommen. Hatte mir das nun für morgen vorgenommen, aber wenn sich das weiter verzögert, kann Aquaria wohl noch vor mir eine Review drüber schreiben ;) ).

Nov
25
2015
aquaria
aquaria

Ich freu mich - natürlich!- sitze aber auch gerade mit glühend roten Ohren da!
Vielen Dank für den Preis. Und dann noch ausgerechnet der Nivea Duft (juhu!), mit dem ein großer Wunsch von mir in Erfüllung geht.
Hatte schon ein bisschen Sorge, ob und wie ich an den Duft herankomme (gibt ein paar Versand-Hindernisse für mich hier in Österreich, wie ich in der letzten Woche feststellen musste).

In einem Punkt gebe ich diesem Artikel übrigens zu 100% recht: Zedernholz wird zu inflationär in der Parfümerie eingesetzt. *lach*

Nov
25
2015
Comfycat
Comfycat

Herzlichen Glückwunsch, liebe Aquaria!

Nov
25
2015

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Advertisement

Advertisement

Neue Parfums

Jeu d'Amour FélinKenzo
Jeu d'Amour Félin

Secret Potion No. 2Bullfrog
Secret Potion No. 2

Secret Potion No. 1Bullfrog
Secret Potion No. 1

Peonia Nobile Edizione SpecialeAcqua di Parma
Peonia Nobile Edizione Speciale

Amber WoodElegantes
Amber Wood

Chesterfield ClubElegantes
Chesterfield Club

Royal VetiverElegantes
Royal Vetiver

Le Ballet BlancRepetto
Le Ballet Blanc

Flower by Kenzo Eau de LumièreKenzo
Flower by Kenzo Eau de Lumière

Burner Perfume No 7: Red DodecahedronAether Arts Perfume
Burner Perfume No 7: Red Dodecahedron

Crema di Lime e CognacKyse Perfumes
Crema di Lime e Cognac

JKyse Perfumes
J

Bois de Santal et TerreKyse Perfumes
Bois de Santal et Terre

Baldessarini Cool ForceBaldessarini
Baldessarini Cool Force

IrisoirSultan Pasha Attars
Irisoir

SapphireThameen
Sapphire

EmeraldThameen
Emerald

RubyThameen
Ruby

Mademoiselle RochasRochas
Mademoiselle Rochas

Regent LeatherThameen
Regent Leather

Green PearlThameen
Green Pearl

RivièreThameen
Rivière

La Petite Robe Noire Eau de Toilette My Cocktail Dress 2017Guerlain
La Petite Robe Noire Eau de Toilette My Cocktail Dress 2017

Anti AntiPMP Perfumes Mayr Plettenberg
Anti Anti

Silence The SeaStrangelove NYC
Silence The Sea

Mont-RoyalClaude Andre Hebert
Mont-Royal

MétropoleClaude Andre Hebert
Métropole

Ville-MarieClaude Andre Hebert
Ville-Marie

Notre-DameClaude Andre Hebert
Notre-Dame

A l`Ombre des ClochersClaude Andre Hebert
A l`Ombre des Clochers

Bekannte Marken und Parfums: