Nischendesigner und Neuheiten Bapteme du Feu: Die Feuertaufe, der neue Duft von Serge Lutens

Bapteme du Feu: Die Feuertaufe, der neue Duft von Serge Lutens

07/04/16 04:58:37 (4 Kommentare)

von: Elena Vosnaki

Meine Emotionen sind fließend. Wie flüssiges Wachs, in eine Form gegossen, bestimmen sie, was mich verführt – wie dieser Lebkuchenmann.
 
~Serge Lutens
 

So präsentiert der Maestro des Palais Royal, der enigmatische Serge Lutens, seinen neuesten Duft aus seiner persönlichen Duftkollektion. Baptême du Feu, oder übersetzt, die Taufe durch Feuer. Vielleicht eine Anspielung auf den waffenstarrenden und gewaltverseuchten Zustand unserer derzeitigen Welt? Lutens ist sicherlich nicht unberührt von aktuellen Ereignissen.


Die tiefrote Farbe der Parfümflüssigkeit weist auf die in kryptischen Werbetexten angedeutete feurige Natur der Neuerscheinung hin. Lutens ist ja bekannt, um nicht zu sagen berüchtigt, für seine lakonischen und verwirrenden, kurzen Statements, mit denen er seine Neulancierungen begleitet, was die Interpretation seiner Aussagen zu keiner leichten Aufgabe macht, vor allem, wenn in einem Atemzug über Schießereien, Staub und den Geruch von Pistolenfeuer und dann über „die süßeste Droge für die Nasenhöhle“ die Rede ist.
 

Dennoch können wir beim Anblick der Duftpyramide, in der sich Lebkuchen findet, also eine würzige Mischung von Ingredienzien, die einen pikant „scharfen“ Duft versprechen, annehmen, dass der neue Duft kräftig würzig sein wird, wie einige andere dieser Kollektion, der Five o' clock au gingembre zum Beispiel (auch auf Ingwer aufgebaut), oder Vitriol d'Oeillet, und Rousse. Insiderinformationen sprechen von zusätzlichen Noten wie Mandarine, Herbstduftblüte, Puder und Bibergeil.

Auf der offiziellen Lutens Webseite wird Baptême du Feu der Kategorie „Gourmand“ zugeordnet, neben Düften wie Un Bois Vanille, Five o'clock au Gingembre und Jeux de Peau.

 
 
 

Der neue Duft ist Teil der so genannten „Export-Kollektion“ mit ihren länglich geformten Flakons. Er ist als 50ml Eau de Parfum zu einem Preis von 120€, ab 1. Juli zuerst nur exklusiv über die offizielle Lutens Webseite, ab 1. September auch in weiteren Shops erhältlich.

 
Der nächste zu erwartende Lutens-Duft, Veuilleur de Nuit (Nachtwache), wird in der prestigeträchtigeren Section d'Or Kollektion erscheinen und um 600€ erhältlich sein.
 

Elena Vosnaki

Elena Vosnaki is a historian and perfume writer from Greece and a Writer for Fragrantica. She is the founder and editor of Perfume Shrine, one of the most respected independent online publications on perfume.

Her writing was recognized at the Fifi Awards for Editorial Excellence in 2009 and in 2011.

She is consulted as a fragrance historian & expert and has been curating fragrance installations at museum exhibits at the Milan Expo 2015 and elsewhere. She also contributes to publications around the world.

 
 

 



Letzter Artikel Nischendesigner und Neuheiten Nächster Artikel


Advertisement

aquaria
aquaria

Da bin ich mir bei Lutens ziemlich sicher. Irgendein überraschender Twist ist fast immer eingebaut.
Eine erste Review gibt's schon auf .com. Klingt nicht schlecht ... bis auf das "decomposing wood", *lach*, was immer das duftmäßig dann heißen mag.

Jul
06
2016
Comfycat
Comfycat

Wenn der Lebkuchenmann der Feuertaufe dem Brot von Jeaux de Peau entspricht, dann dürfen wir uns wohl deutlich mehr als appetitliches Naschwerk erwarten ;)

Jul
05
2016
PhoenixNoctulus
PhoenixNoctulus

Lebkuchen duften toll, aber ob ich so auch selbst riechen möchte, weiß ich noch nicht. Wird aber auf jeden Fall mal ausprobiert!

Zur "Nachtwache" habe ich auch schon Duftnoten gefunden (auch, wenn unklar ist, ob sie stimmen). Klingt sehr obskur: "vetiver, castoreum, civet, tuberose and musk". Andererseits, 600 Euro habe ich eh nicht übrig - bzw würde ich mir dafür lieber eine kleine Urlaubsreise gönnen ;) Da ist die Grenze für das, was ich für einen Duft auszugeben bereit bin, doch etwas überschritten.

Jul
04
2016
aquaria
aquaria

Lebkuchenmänner verführen mich auch. :-)
Aber ich nehme an, Serge Lutens meint damit wieder mal etwas ganz anderes... ich muss jedesmal grinsen, wenn ich eines seiner kryptischen Statements lese. Die können alles und nichts heißen.
Die Duftpyramide sieht jedenfalls interessant aus.

Jul
04
2016

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu.

Wenn Sie ein Mitglied der Online Parfum-Community werden, können Sie Ihre eigenen Beiträge hinzufügen.

Advertisement

Advertisement

Neue Parfums

Tangier MemoriesTeresa Helbig
Tangier Memories

TeresaTeresa Helbig
Teresa

A Bulldog in the AtelierTeresa Helbig
A Bulldog in the Atelier

#Bon Bon CherieFaberlic
#Bon Bon Cherie

Faberlic by Valentin Yudashkin GoldFaberlic
Faberlic by Valentin Yudashkin Gold

Fresh & Clean VacayVictoria`s Secret
Fresh & Clean Vacay

Warm & Cozy VacayVictoria`s Secret
Warm & Cozy Vacay

Sweet & Flirty VacayVictoria`s Secret
Sweet & Flirty Vacay

Vanilla Opi-OudIkiryō
Vanilla Opi-Oud

AppleRum and JasmineIkiryō
AppleRum and Jasmine

Blood Cherry CordialIkiryō
Blood Cherry Cordial

FugueIkiryō
Fugue

Eau Hyper FraîcheCourreges
Eau Hyper Fraîche

Jeu d'Amour FélinKenzo
Jeu d'Amour Félin

Secret Potion No. 2Bullfrog
Secret Potion No. 2

Secret Potion No. 1Bullfrog
Secret Potion No. 1

Peonia Nobile Edizione SpecialeAcqua di Parma
Peonia Nobile Edizione Speciale

Amber WoodElegantes
Amber Wood

Chesterfield ClubElegantes
Chesterfield Club

Royal VetiverElegantes
Royal Vetiver

Le Ballet BlancRepetto
Le Ballet Blanc

Flower by Kenzo Eau de LumièreKenzo
Flower by Kenzo Eau de Lumière

Burner Perfume No 7: Red DodecahedronAether Arts Perfume
Burner Perfume No 7: Red Dodecahedron

Crema di Lime e CognacKyse Perfumes
Crema di Lime e Cognac

JKyse Perfumes
J

Bois de Santal et TerreKyse Perfumes
Bois de Santal et Terre

Baldessarini Cool ForceBaldessarini
Baldessarini Cool Force

IrisoirSultan Pasha Attars
Irisoir

SapphireThameen
Sapphire

EmeraldThameen
Emerald

Bekannte Marken und Parfums: